MEIN JESUS SYNDROM


Sonntag, 21.oktober 2007, 03 Uhr 10
Ich kann das hier jetzt grad  NUR DESWEGEN schreiben, weil mein Syndrom ein bischen nachgelassen hat, aber WAHRSCHEINLICH NUR, um später VERSTÄRKT wieder zu kommen. Wie der Name so´chon vermuten lässt, LEIDE ich grad mal wieder gaaaaaaanz schrecklich….   😦
Freitag nach der Arbeit  hat es sich schon ein kleines bissl angedeutet, Samstag morgen aber, als ich zur VILLA PAPA gefahren bin, schien es wieder vorbei zu sein. Also liess ich mich „frohgemut“ zu „meiner“ Küche fahren, um da weiterzubasteln. Doch, je später der Tag wurde, desto mehr Wehwehchen stellten sich ein. Auf der Busfahrt nachause schien es sich kurzzeitig zu bessern doch jetzt, nachdem ich auch ein PAAR MINUTEN schlafen konnte, BIN ICH DER SCHMERZ. Ich glaube, es würde mir leichter fallen, die paar wenigen Körperteile aufzuzählen, DIE NICHT WEH TUN. Hmmm….das wären z.B. meine Fingerspitzen, wenn man mal vom leicht nachwirkenden Schmerz im rechten Zeigefinger absieht, den ein Splitter zu verantworten hat, der mir unter den Fingernagel „rutschte“…..   🙂
Im Momwnt habe ich das Gefühl, IM DUNKELN ZU LEUCHTEN, so wie ich glühe. Um zu versuchen, mir Erleichterung zu verschaffen, hab ich eben HEISSWASSER aufgesetzt und mach mir gleich einen ERKÄLTUNGSTEE. Aus meinem geplanten FISCHMARKTBESUCH wird wohl nichts werden, und das FORMEL EINS FINALE werde ich mir anstatt auf Bruders Leinwand, ehr vom heimischen Bett aus ansehen, WENN ÜBERHAUPT. Ich hoffe nur, morgen im Hotel wieder EINSATZFÄHIG zu sein, die Zeit rennt uns ein bischen davon und mit Ersatzleuten siehts wahrscheinlich mager aus……   😦
Ich werde VERSUCHEN, diesne Text durch einen Bekannten hochladen zu lassen, da ich einfach ZU SCHWACH bin. Mit der Arbeit morgen früh, MUSS ES EINFACH KLAPPEN…!!!
So denn, mein Tee wartet, und mein Bett ruft. Meine Kraft hat noch weiter nachgelassen. Wenn ich mich nicht hinlege, klappe ich hier im Sessel zusammen wie ein Kindertaschenmesser, und für alle Fälle steht ein Eimerchen neben dem Bett….   🙂

6 Kommentare

  1. Spieler7 · Oktober 21, 2007

    Mir geht es wie dem Jesus, mir tut das Kreuz so weh.

    W. Ambros

    Ich empfehle einen sehr steifen Grog! 🙂

    Liken

  2. greatmum · Oktober 22, 2007

    Oh menno, du hast aber auch wirklich das Pech gepachtet 😦

    Ich wünsche dir ne gute Besserung!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s