"Unruhige" Zeiten … :-)

MOIN MOIN 

Samstag, 15.08.2008

Der „Beginn“ des Wochenendes lief ja gestern wieder „gut“ an …  Erst wachte ich morgens um KURZ NACH VIER  mit  WADENKRÄMPFEN  auf, die sich grad dann immer wieder meldeten, wenn ich grad dabei war, wieder einzudösen, bis ich GEGEN FÜNNEFF wieder MORPHEUS ARME erreicht hatte…   ..und dann musste ich ja auch BESONDERS PÜNKTLICH auf Arbeit sein, weil es zu einem WICHTIGEN TERMIN nach Pinneberg gehen sollte. D A S wiederum aber verzögerte sich dann doch weil „mein“ LEERLINK erst nicht da war, und dann, als er endlich kam, sich im Garagenlager „versteckte“ und KEINEN PIEPS von sich gab…    So kamen wir erst NACH HALB NEUN auf die „Piste“ und quälten uns durch den morgendlichen Verkehr…    Da es schon recht frueh zur Sprache kam, das ich WAHRSCHEINLICH von Pinnezwerg noch einmal zurückt muesste, um aus dem Grosshandel Material zu holen, entlockte mir der GROSSE STAU auf der Autobahn IN GEGNRICHTUNG auch nicht gerade BEGEISTERUNGSSTÜRME….     
Als ich dann wirklich den Auszubeutenden beim SCHALTER- UND STECKDOSENAUSWEXELN zurücklassen musste ging auf der dörflicheren „Ausweichstrecke“ anfangs auch nichts. Für den HÜPFER bis zur Autobahn brauchte ich gut ZWANZMICH  MINUTES, und erst nach etwas ÜBER DREISSICH MIN erreichte ich beim Schalten den DRITTEN GANG… 
AUF ANHIEB liess sich der Großhändler in der Nähe der MVA Stellingen aber auch nicht finden, was meinen Kopfschmerz-Pegel und den Druck am „Hinterausgang“, der einen „flotten Otto“ ankündigte, zusätzlich erhöhte…   So kam ich auch erst nach der ÜBLICHEN mittagszeit wieder aufm „Bau“ an und machte erstmal „Gewerkschaftspause“. Die dabei gekaufte HAMBURGER MORGENPEST enthüllte mir unter anderem eine TABELLE zum Thema LOHNPFÄNDBARKEIT  ( ein Oooomennnn … )  und einen kleinen Artikel über eine Polizei-Razzia in einem Lübeker Callcenter , das illegal BANK-Daten ihrer „Kunden“ weitergegeben haben soll. Vielleicht ist meine EX-BANK ja auch so ähnlich  an meine Daten gekommen und konnte NUR DESHALB meinem Scheffchen, der bis jetzt IMMER NOCH ZU MIR STEHT, eine Pfändungsforderung zuschicken, wovon mein Berater bei der Schuldnerberatung nich gerade begeistert war… Und OBWOOOOHL wir aufm Bau gut EINE STUNDE , also bis 16 Uhr „überzogen“ waren gerade einmal Schalter und Steckdosen ausgetauscht, eine UP-Dose im Bad entfernt und erneuert und die alte Verteilung aus der Wand gestemmt und das Loch der neuen Größe angepasst…   Auch mit ein Grund  dafür war, das wir die Schrauben des STROMZÄHLERKASTENS , der üüüübrigens durhc Rausgehen und Rumgehen ums Haus erreichbar ist, AUFBOHREN mussten, da ihre Schraubenzieherschlitze allzu sehr „gebraucht“ waren …   Nach erneutem STAU-„Sightseeing“  über die Dörfer waren wir auch recht spät in der Firma, wobei ich mit meinem Scheffchen auch noch über angekommene Anrufe meines Schuldenberaters sprach, aber die Tabelle vergass ( ich bin eben doch alt … !!! )   Nu kann ich mich zwar nicht unbedingt ENTSPANNT ZURÜCKLEHNEN  und das Leben wieder genießen , aber beratungstechnisch bin ich sozusagen auf dem NEUESTEN STAND und brauche erst einmal meinem Berater nur noch eine Kopie meines aktuellen Arbeitsvertrages zukommen zu lassen…   SCHAUN MER MAL, was noch für „Blaue Briefe“ in nächster Zeit meinen Briefkasten noch erreichen. Ich bin nicht überzeugt, das das, was ich in letzter Zeit heraus holte wirklich alles sein kann, und AUUSSERDEEEM krieg ich ja immer noch hin und wieder Briefe für eine Nachbarin eingesteckt , die ZWEI ETAASCHEN über mir wohnt und deren Name NICHT MAL ENTFERNT so wie meiner klingt….     Ob andre da denn auch BRIEFE FÜR MIR bekomen … ???  

   STAY TUNED  

12 Kommentare

  1. Spieler7 · August 17, 2008

    Nur die Ruhe bewahren, das wird schon!

    Liken

  2. strange · August 19, 2008

    Das mit den Wadenkrämpfen kenne ich, kann vom Fahrradfahren kommen. Versuchs mal mit Magnesium.

    Liken

    • gummibaer007 · August 20, 2008

      is das nich gefeeerlich…?
      ich kenn makneziumfakkeln….
      🙂

      Liken

      • strange · August 23, 2008

        Eigentlich nicht, bei zu viel bekommst du maximal Dünnpfiff 😉

        Liken

      • gummibaer007 · August 23, 2008

        deeeen hab ich sowiso schon allzu oft….
        🙂

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s