Nachrichtenprobleme…oder…DIE Legende vom bösen "Überwesen"

MOIN MOIN

Freitag, 21.11.2008
Die, von denen meine STIEF-MOM meint (!) , das sie es wissen „müssten“ , haben ja schon mitbekommen , das mein Erzeuger sich beim BASTELN „ein weeenich“ weh getan hat ….    
Sie GLAUBT ja ohnehin generell , die OBERHOHEIT über den Informationsfluss innerhalb der Familie zu besitzen . Daher verwundert es auch nicht , das mir vieles „unwichtiges“ , „normales“ , „uninteressantes“ und was „nicht zu interessieren“ hat , VORENTHALTEN wird , bzw. das versucht wird , das zu erreichen .    
So erfuhr ich also auch erst durch einen „halben Zufall“ , das Pa sich der Gunst hübscher Krankenschwestern erfreuen „darf“ . Besagter ZUFALL bestand darin , das ich , grad auf der G E T – Messe , ehemals NORD – Elektro , anwesend , um etwas zu besorgen , „daheim“ anrief , um eventuelles väterliches Interesse an Freikarten „auszuloten“ . Bei mir auftretende SORGEN bei solcher Nachrichtenlage wurden und werden von der „obersten Instanz“ und ihrem verletzten Pendant eh NIE wahr- oder für VOLL GENOMMEN .   
Meine erste (UN-?)TAT nach der wenig erfreulichen Nachricht bestand darin , meinen älteren Bruder anzurufen , ob er Interesse an der Messe einerseits und ob der schon vom „Alten“ gehört HÄTTE ( ohne Details ) . Doch ERSTENS war auch er kein KARTENKANDIDAT , da FERN VON DER HEIMAT abwesend , und ZWEITENS war die Nachricht LÄNGST zu ihm gedrungen  ( wen wunderts ? ) .  Doch  AUF EINEM BEIN kann man(n) ja bekanntlich nicht stehen , und so  war meine ZWEITE (UN-?)TAT  , zu versuchen , meinen anderen Bruder „weit abseits“ von Hamburg zu kontaktieren , der ja AUCH aufgrund der Entfernung WENIGER allgemeinen Kontakt zum Rest der Familie hat . Doch erreicht habe ich nur seine Frau .   
Etwas hinter der abendlichen 20-Uhr-„Grenze“ rief ich ZUM ZWEITEN MAL in der Villa Chef an , um eventuell NEUERE INFOS erhalten zu können , wurde jedoch BARSCH „ABGEBÜGELT“ , was ICH mir denn HERAUSNÄHME meine Brüder anzurufen und ob ICH GLAUBE , das sie ( SM ) es nicht alleine „KÖNNE“ …. 
EIGENTLICH sollte ich die dauernden ANMOTZEREIEN doch ENDLICH einmal GEWÖHNT sein, doch zumindest ETWAS überraschen tun sie mich doch immer wieder . Aus der „Chefetage“ , besonders aus der einen „Ecke“ ,  wird in dem MEISTEN „Fällen“ sowiso erst MIT KANONEN AUF SPATZEN geschossen und erst ( viel ) später , WENN ÜBERHAUPT , nach Gründen gefragt . UND DOCH habe ich im Gegenzug MEINEM Ärger ( NOCH ) Nicht in dieser ( unverschämten ) Art FREIEN LAUF gelassen …  
Glaubt ihr etwa , DAS WAR ES SCHON ???
Heute also bin ich dann ins KH „gereist“ um nach meinem Dad zu sehen und Infos AUS ERSTER HAND über den aktuellen STATUS QUO zu erhalten . Wie immer versuchte er seine „Lage“ durch seine flapsige Art ein wenig zu „schönen , doch GANZ konnt er die Schmerzen nicht verbergen . Auf meine Nachfrage hin meinte er , er bekomme momentan nichts stärkeres . Naja , EINSTECKEN konnte er schon immer , liess sich bisher NIE unterkriegen , und er plant auch schon , optimistisch wie immer , die nächsten Basteleien …  
Mit der Empfehlung , es erstmal sehr ruhig anzugehen ,  empfahl ich mich  , doch dann  kam DER RICHTIGE FEHLER …   #
Da ich mir ja immer mehr Gedanken mache , als wahrgenommen wird  ,  besuchte  ich noch die VILLA SCHEFF , um nach meiner STIEFMOM zu sehen . DER HUND jedenfalls begrüsste mich STÜRMISCH und FREUDIG . Doch was kam vonner SM ??? Kein „HALLO WIE GEHTS?“ oder wenigstens ÄHNLICHES , was Mitmenschen NORMAL-ERWEISE  bei Kontakten so von sich geben , NIX DA … !!!  
Zuerst „feuerte“ sie gegen meine Kleidung ( eigentlich frisch , sauber und ordentlich ) . Akkustisch fielen Sachen wie „WIE SIEHST DU DENN AUS??“ , „HAST DU NICHTS VERNÜNFTIGES???“ , „DU HAST VON …. DOCH SO SCHÖNE SACHEN BEKOMMEN…“ und VOR ALLEM „SOOO NEHME ICH DICH NICHT MIT ZU PAPA…!!!“
RETURN = „ICH WAR ABER GRAD DA…“  
Da aber kam sie erst RICHTIG IN FAHRT . Das hätte sie sich ja DENKEN KÖNNEN , was ich MIR DENN ERLAUBEN würde , „einfach so“ zu ihm ( MEINEM Vater ) zu fahren  , ohne I.H.R. „Bescheid zu geben“ . AUSSERDEM wäre es ja noch längst nicht BESUCHSZEIT , er wäre noch „von der Rolle“ und das KH Personal hätte AUCH OHNE MICH genug zu tun . Unnnnnnd schliesslich wäre I C H nicht der „Bestimmer“ , ausserdem wäre er I H R  Mann … !!!   
( und MEIN Vater … ) 
Stellt euch das doch mal in einer Tonart vor , die sogar einen KASERNEN-„SPIESS“ verblüffen würde …   
Doch das war es ( LEIDER ! ) noch nicht …  
 
I C H würde ja eh NIE NACHDENKEN , ständig DUMMES tun und sowiso KEIN GEHIRN haben . NICHT zu vergessen , das mein Vater für M I C H ja schon so viel getan hat ( STIMMT ) , ich aber NIE NACHFRAGEN (?)  und VIIIIEL ZU SELTEN  „nachhause“ kommen würde , um ihm zu HELFEN ( warum wohl ? )  
 Aber da ich mich ja WEIT MEHR zurückhalte , als sie mir immer unterstellt , wandte ich mich , ANSTATT ihr PASSEND zu antworten , erneut dem an der Hintertür nach Streicheleinheiten „jammernden“ Hund zu , hörte aber „IHRE MAJESTÄT“ durch Küche und Waschküche hindurch gegenüber ihrem Besuch im Wohnzimmer weiterhin über mich HERZIEHEN  …  
Als ich den Hund GENUG „versorgt“ hatte , wurde es mir ZU BLÖD , und ich leitete meine Rückreise ein .
Kein TSCHÜSS ? Warum denn ?? Um mich noch mehr und mehr „herunterputzen“ zu lassen ???    
Ein Verwandter von mir , mit dem ZUGEGEBENERMASSEN nicht leicht auszukommen ist , hat wegen etwas ähnlichem sogar den Kontakt ABGEBROCHEN .  Mittlerweile kann ich das besser nachvollziehen , als je zuvor …  

STAY TUNED

25 Kommentare

  1. Spieler7 · November 21, 2008

    Die Frau hat ja echt ein Rad ab!

    Liken

    • gummibaer007 · November 21, 2008

      alles , was nicht nach ihrem „geschmack“ ist , ist „blöd“….
      mein vater ist ähnlich , doch sie alleine oder gar beide zusammen sind seeehhrr schwer zu „verdauen“…

      Liken

      • Spieler7 · November 22, 2008

        Das kenne ich, die Familie kann man sich eben nicht aussuchen… 😦

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        meine tante aus canada , die ja kuerzlich wieder hier war , wollte mich anno 79 sogar adoptieren , hab ich mal gehört….
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 23, 2008

        Da würde ich sie noch mal dran erinnern!

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        jetttzt noch …?
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 23, 2008

        Wieso denn nicht? Besser spät als nie!

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        hmmmmm………irgendwie häng ich an meinem paps noch ein wenich ….
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 23, 2008

        Du musst ja nicht auswandern, das Geld aus Canada lässt sich ja auch überweisen… 😉

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        geld aus canada????

        Liken

      • Spieler7 · November 23, 2008

        Von deiner Adoptiv-Mutter!

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        die sit doch selbst nicht reich …….

        Liken

  2. Anonymous · November 21, 2008

    Das Idealgewicht von Stief- und Schwiegermüttern: 3 Kilo (Urne inklusive) *Sarkasmus wieder aus*

    Liken

    • gummibaer007 · November 21, 2008

      ich hab neulich eine southpark-folge gesehen wo der kleine cartman die asche seines freundes für kakao hält und sie wegschlürft…..
      dafür übernimmt er einen geistigen teil des freundes……
      🙂

      Liken

    • gummibaer007 · November 23, 2008

      hast du bereits verwandschaft auf diese art „weggeschickt“…..?
      🙂

      Liken

      • Anonymous · November 23, 2008

        Gott bewahre!

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        naja,,würdest es auch nicht zugeben oder….?
        *grins*

        Liken

      • Anonymous · November 23, 2008

        Stimmt auch wieder. Ich würde jedenfalls bei einer ganz bestimmten Schwiegermama nachsehen, ob die Fakten stimmen … Nicht, dass sie wiederaufersteht!

        Liken

      • gummibaer007 · November 23, 2008

        die mumie kehrt zurueck…..
        hab ich grad zu geschrieben..hihi….
        🙂

        Liken

  3. greatmum · November 21, 2008

    Du solltest nicht immer nur schlucken. So lange du dies tut, wird sie so weitermachen. Sie kanns ja, du ‚erlaubst‘ es ihr ja sozusagen.

    Fang an dich zu wehren, sonst gehst du selbst noch daran kaputt …

    … oder meide es, hinzugehen, wenn sie allein ist. /aber wehren wäre besser und vor allem würde ich sie an deiner Stelle in ihre Schranken weisen)

    Liken

  4. Mammuth · November 23, 2008

    In Abwandlung des Spruches “ Wer Freunde hat, braucht keine Feinde“ – „Wer Familie hat, ist gestraft genug“
    ok – das ist gemein und meine Familie ist Gott sei dank nicht so.

    Was soll man da raten? Keine Ahnung. Vielleicht ihr wirklich mal über den Mund fahren, wie greatmum sagt?

    Es war jedenfalls richtig deinen Vater im Krankenhaus zu besuchen, da brauchst du von niemanden eine Erlaubnis, schon garnicht von jemanden, der das sowieso nur verhindern will.
    Hauptsache er hat sich gefreut.
    Und nimm dieses Gezeter bloss nicht persönlich. Es soll verletzen, den Spass willst Du ihr doch nicht gönnen 😉

    mached juut
    *wink* Mammuth

    Liken

    • gummibaer007 · November 23, 2008

      wenn es das soll…dann tut es das auch…
      aber ich versuche immer , mir so etwas nicht anmerken zu lassen , da bin ich wie mein dad…
      🙂
      ich und die SM , wir ham uns von Anfang an nich so riiichtig gemocht . Zu ihren Töchtern blieb auch immer ein bischen Distanz , zu der einen mehr , zu der andern weniger….

      Liken

      • Mammuth · November 27, 2008

        Vielleicht ist die Distanz abei den Töchtern auch gut, solange sie jeder akzeptiert. Man kann Sympathie nicht erzwingen.

        Hauptsache das Verhältnis zu deinem vater ist ok.

        Liken

      • gummibaer007 · November 28, 2008

        besser geworden in den jahren…..
        🙂

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s