ECHT TIERISCH – The Beginning … :-)

MOIN MOIN

Samstag, 29.11.08
Aaaaalso EINES willl ich hier gleich mal vorausschicken , ich fühle mich ( irgendwie ) von STRANGEVIEWS „angesteckt“ mit dem TV ( T-ierischer „V-irus“ ) , also komme ich nicht umhin , euch auch noch , WENN AUCH ETWAS ANDERS , damit zu „bombardieren“…
Ich sags euch , wenn man seine Ohren AUF EMPFANG STELLT, kann man , ( OHNE beim „Nachbarn“ zu lauschen ) UNABHÄNGIG von der Umgebung und EIGENER „Mitwirkung“ VIELE Schicksale mit-„erleben“ . Gestern musste ich leider wieder einmal erleben , wie jemand MEHR ALS EIN JAHR Arbeit regelrecht weggeschmissen hat…
Klar , er tat sich wie die MEISTEN immer schwer mit der Redewendung „LEERJAARE SIND KEINE HERRNJAHRE“ , doch einerseits hat er sich den Job doch SELBST ausgesucht, und andererseits sind seine ZUKUNFTS-Aussichten OHNE AUSBILDUNG in etwa so DÜSTER , wie unser Keller bei Stromausfall…  
Seit einer ganzen Weile schon soll seine Motivation DIE HANDBREMSE angezogen haben  , wodurch auch  seine Beziehung zur WAHRHEIT immer stärker GEDEHNT wurde . Doch WENN einer ihn NICHT aufgab , war es sein Chef!!! 
Bei ihrerbeider letzter AUSSPRACHE gelobte der „Kleine“ ja auch artig BESSERUNG , und wollte mit FREIWILLIGEN ( und doch bezahlten ) Überstunden „punkten“ , doch Diese Stunden waren noch immer an WENIGER als 2 vollen Händen abzählbar…  
Doch JETZT hat er den BOGEN ÜBERSPANNT . Es kamen NEGATIVE Neuigkeiten  von „dritter Seite“ , so das seinem Chef der GG ( G-dehnte G-duldsfaden ) zu reissen drohte , und dieser „Lord Leerlink“ am Telefon zur Rede stellte . Doch Nachfragen und LEIDER BERECHTIGTE Vorwürfe trafen nur auf eine Is-Mir-Irgendwie-Egal-Einstellung…  
TROTZ ALLEM jagd sein Chef ihn NICHT mit einer bloßen KÜNDIGUNG davon , so das seine EVENTUELLEN Chancen in einem anderen Betrieb KLEINER ALS NULL wären , sondern will mit ihm eine Auflösung im EINVERNEHMEN arrangieren , so das er sich bei zukünftigen Bewerbungen PASSENDE und einleuchtende Gründe für den Jobwechsel „erarbeiten“ kann .
LOGOOO hab ich leicht Reden , hab ich doch auch kurz vor Schluss meine Läre ( und den damaligen Chef ) damals BEINAHE an die Wand „genagelt“ , doch das war eher den KÖRPERLICHEN „Gebaren“ des Chefs anzukreiden .
Dieser Noch-Auszubeutende weiss gar nicht, wie LEICHT er es bis dato WIRKLICH hatte . Meinen EX-Boss von der PLEITEFIRMA , meinen „Pöbel“-Onkel ( als Chef oder Kollege ) oder gar meinen Beschriebenen Lea-Meister hätte der KLEINE LORD noch viel weniger lange „überlebt“ …  
Trotzdem würde ich , vielleicht in ein paar Monaten , gern erfahren , ob seine DEUTSCHEN MITBÜRGER da den Beginn einer weiteren „HARTS-VIER-KARRIERE“ erleben durften…  

Bunny sad

STAY TUNED

34 Kommentare

  1. Spieler7 · November 30, 2008

    So etwas ist immer blöd, und hinterher bereuen sie es dann.

    Liken

    • gummibaer007 · November 30, 2008

      Ich hab ja während einer „Krankheits“-Pause seinerseits mal versucht mit ihm zu reden , aber auch da war er nicht grad „Feuer und Flamme“…

      Liken

      • Spieler7 · November 30, 2008

        In diesem Alter hatte ich auch meine Aussetzer, zum Glück habe ich die Kurve doch noch irgendwie gekriecht… 🙂

        Liken

      • gummibaer007 · November 30, 2008

        ähnlich wie bei mir , als ich nach um die 300 bewerbungen die schnauze voll hatte….
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 30, 2008

        Aber du hast durchgehalten, darauf kannst du stolz sein!

        Liken

      • gummibaer007 · November 30, 2008

        neee , die hab ich geschrieben kurz vor und kurz nach schulabschluss…danach war erstmal sendepause und jobs ohne lernen…kommt alles ins buch ….
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 30, 2008

        Ja, aber jetzt hast du dir ja auch wieder den Arsch aufgerissen, um einen Job zu finden!

        Liken

      • gummibaer007 · November 30, 2008

        wenn das mal hilft…..

        Liken

      • Spieler7 · November 30, 2008

        Dein Pessimismus ist immer wieder erfrischend. 😉

        Liken

      • gummibaer007 · November 30, 2008

        ich weiss…..deswegen beschreib ich ihn ja immer wieder gern…
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 30, 2008

        Pessimisten werden selten enttäuscht, das ist auch viel wert. 🙂

        Liken

      • gummibaer007 · November 30, 2008

        aber auch selten positief entteuscht…
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · November 30, 2008

        Da würdest du ja eh nur misstrauisch werden. 😉

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 1, 2008

        grad jetzt muss ich mich wieder quälen….

        Liken

  2. strange · November 30, 2008

    Aber ich möchte hinter nicht hören, daß ich schuld bin 😉

    Liken

    • gummibaer007 · November 30, 2008

      am leerlinksschicksal…?
      🙂

      Liken

      • strange · Dezember 1, 2008

        Nein, an der Ansteckung 😉

        Für euren Lehrling gilt „jeder ist seines Glückes Schmied“…

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 2, 2008

        unsren?
        hab ich nix von ausgeplaudert…
        🙂
        aber naja , er hatte gestern noch ne unterredunk von mehr als 1 Stunde und danach nur noch „tschüss“ gesacht…
        sein paps is auch eher WENICH begeistert…
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 3, 2008

        Wer auf die Fresse fallen will, der muß auf die Fresse fallen. Manche Menschen lernen nur unter Schmerzen 😦

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 5, 2008

        ich scheinbar nich ….
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 8, 2008

        P.A.L. = Problem Anderer Leute :))

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 9, 2008

        wenns bloss so wäre….
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 10, 2008

        Wieso, macht es dir denn Schwierigkeiten?

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 11, 2008

        es…?
        die ganze welt macht mir schwierigkeiten , grad jetzt schon wieder….
        wirst ja lesen….
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 15, 2008

        Muß ich mal sehen, ich bin derzeit etwas angeschlagen und komme kaum dazu mehr als den „Regelbetrieb“ aufrecht zu erhalten 😦

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 15, 2008

        dann schalt im regelbetrieb nen gang zurueck….
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 22, 2008

        Das krieg ich so leicht nicht hin, aber wie du siehst, bin ich gerade dabei die „Außenstände“ abzuarbeiten 😉

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 22, 2008

        des is scheeeee….wenn du es jetzt noch hierher schaffst…..
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 26, 2008

        Naja, wie du siehst bin ich erst jetzt angekommen… irgendwie schaffe ich die vielen Kommentare kaum noch zu beantworten 😦

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 27, 2008

        ich kann nix dafuer wenn du so interesant schreibst….
        🙂

        Liken

      • strange · Dezember 28, 2008

        War ja auch kein Vorwurf, sondern eine Feststellung 😉

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 28, 2008

        meines doch auch….
        ich bin fast SÜCHTICH nach den fremden (an)sichen….
        🙂

        Liken

  3. greatmum · November 30, 2008

    Immer wieder herrlich zu lesen deine Einträge :))

    ich hoffe, der kleine besinnt sich irgendwann! Er weiß gar nicht abzuschätzen, was sein Boss für ihn getan hat – Schade !

    Das Kanickel ist ja süß

    Liken

    • gummibaer007 · Dezember 1, 2008

      heute war endgültig schluss fuer ihn….
      er „darf“ erstmal wieder nachhause…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s