Na suuuuuper , wie das gelaufen ist … !!! :-(

MOIN MOIN

DONNERSTAG , 2009-02-05
Verfluchtverdammt und OHNE HALLELUJA…!!! Gegen alle Hoffnung , es doch noch IRGENDWIE umbiegen zu können , hat der Arbeitsmarkt mich bereits wieder…
Ich wollte euch das hier bereits VORGESTERN mitteilen , doch war ich ( hoffentlich ) verständlicherweise VOLL IM STREZZ und SCHWER beschäftigt…   
Schade, das ich in Zukunft (erstmal?) KEINEN FIRMENWAGEN mehr habe , er wird mir WIRKLICH fehlen , hehehe…  
Somit musste ich mich ZWANGSWEISE dem ÖPNV in Gestalt des HAMBURGER VERKEHRS VERBUNDES als neues Opfer darbieten . 88 Teuronen (!) hat das kleine Stück dünne „Pappe“ mit meinem Passfoto und einer „Wertmarke“ zusammen in einer Plastikhülle gekostet….   
Ich weiiisss einfach nicht , wie andere Verkehrsbetriebe VERGLEICHBARES billiger anbieten können . Zumindest darf ich ich mich damit EINEN MONAT lang im sogenannten GROSSBEREICH herumkutschieren lassen…  
Bei den derzeitigen Temperaturen , heute mal ausgenommen ,  wäre es echt EINE QUAL , die Bewerberei wie 2007 hauptsächlich MIT DEM FAHRRAD „abzuwickeln“ . Nicht nur , das ich ständig mit Schnee oder sonstigen Niederschlägen rechne , „beisst“ der Fahrtwind wenns kalt is im Gesicht , das DRAHTSEIL im Fahrradschloss ist dann fast so „flexibel“ wie eine EISENSTANGE , das GEL im eigentlich ( gefühlt ) ZU SCHMALEN (grins) Sattel fühlt sich an , als ob ich AUF EINER STEINPLATTE reite…    
Die Bewerbungsklamotten sind in diesen Tagen natürlich auch stark erhöhtem
„Verschmutzungs-Risiko“ ausgesetzt . Es is gut , das mich die Mitteilung vom Scheff nur kurz SCHOCKIERT hat , aaaaber ( natüüüürlich…. ) nicht VÖLLIG UNVORBEREITET trifft…   
Schliesslich hat sich die aktuelle Geschäftslage schon gegen Ende des letzten Jahres abgezeichnet . Ich kann meinem Chef , im Gegensatz zu dem , den ich immer naoch VERDAMME , also keinerlei Vorwurf machen . In solch einer Lage wie jetzt gibt es ja nur die Möglichkeiten , das entweder EINER ZUERST dran glauben muss oder das der Chef gleich ganz DAS LICHT AUSMACHT…  
Meine Liste fürs A-Amt is ( soweit erstmal ) fertig , ganze 124 Stellenangebote ( !!! ) haben sich  nach aktueller Zählung bisher darin gesammelt und NOCH EINIGE aktuellste sind einzufügen ,  , mein Kaffee-Pad-Vorrat für „längere Schreib-Abende“ ist aufgefüllt , schrumpft aber bereits wieder *grins* , Lebenslauf und Kurzprofil sind aktualisiert , über 40 Bewerbungen sind bereits fertig getextet UND VERSCHICKT , und ich krieg vom „Amrechnerbasteln“ so langsam einen SCHREIBKRAMPF , einen TENNISARM und VIERECKIGE AUGEN… 
Mit der Dauerschreiberei steigt natüüürlich auch die Tippfehlerhäufigkeit und damit mein AGGRESSIONS-LEVEL , und wären meine EXTERNE Tastatur und meine Maus nicht so GENÜGSAM , lägen sie hier schon IN TAUSEND TEILEN herum , es kann also NIEMAND mit Recht behaupten , ich sein UNTÄTIG….  
Doch leider habe ich , da ich ja KEINE ZWÖLF MONATE Arbeit zusammenbekomme , nur noch „Anrecht“ auf SCHLAPPE ZWÖLF TAGE ALG 1 , dann WÄÄÄRE das SOZI zuständig , wenn nicht doch noch EIN WUNDER passiert , und jemand mir nen neuen Job zaubert . Wo is der Potter , wenn er gebraucht wird…??? 
Meine Ex-Zeitarbeitsfirma , bei der ich auch bereits wieder war , hat sich auch noch nicht wieder gemeldet , obwohl sie mich schon vor ein paar Tagen anrufen wollten , weil sie eiiiigentlich noch einen Auftraggeber in petto hatten. Ich sags ja , selbst Zeitarbeitsfirmen spüren die leise zischelnden Wüstenwinde , die durch verlassene GEISTERSTÄDTE streichen…  
Gestern nach dem Abschicken des ersten Grosspaketes an Bewerbungen , was im Webcafe übrigens wohl wegen Serverproblemen eine GEFÜHLTE EWIGKEIT dauerte , dauerte es nur WENIGE MINUTEN, bis ich schon zwei Anrufe zu verzeichnen hatte ( wooow… ).
Der ERSTE ANRUFER bemerkte gerade WÄHREND unses kurzen Gespräches , das ich mich ja auch bei einer ANDEREN FILIALE in REINBEK beworben habe und die mir schon einen Gesprächstermin gegeben HÄTTEN . Es ist nur blööööööd , das ich von denen BISHEEER gerade mal eine Mail mit der BITTE UM GEDULD für die Prüfung der Unterlagen UND SONST NICHTS bekommen habe . Der TÜP am Telefon wollte das kurz abklären und mich das GLEEIICHH zurückrufen . Und nun R A T E T mal , was er ( bis heute am SPÄTEN ABEND des Folgetages )  NICHT GETAN HAT…    
Der ZWEITE ANRUFER ging sogar NOCH WEITER . Er vereinbarte mit mir für heute einen TERMIN um 10 Uhr , da er von 10 bis 12 ohnehin „in der Gegend“ sein wollte . Ich war sogar schon um ZEHN VOR da , klingelte MEHRMALS , doch WELCH ÜBERRASCHUNG , NIEMAND ÖFFNETE . Es ist ja nicht nur so , das mein POTENTIELLER Gesprächspartner nicht da war , ich kam NICHT EINMAL ins Büro hinein , und das bei einer Firma , die sich GROSS-SPURIG mit „Hightech-Management“ beschäftigt….   
Ich konnte den Herrn ja nicht mal ZURÜCKRUFEN, denn ich hab seine Nummer nicht , da er es ja für NÖTIG hielt , mich mit UNTERDRÜCKTER NUMMER ( laut Display ) anzurufen . Geht es jetzt etwa schon wieder so los wie 2007…..???? 
Was soll ich denn noch tun ? Ich hänge mich doch eigentlich ( SCHON WIEDER ) voll rein, und mit den Bewerbungen , die ich nachher im Webcafe noch rausschicke , habe ich in den LETZTEN TAGEN schon mehr getan , als VIELE andere , in VIELEN Monaten . Das MUUSSSSSS doch etwas bringen…!!!   
Klar ist meine neue „Freizeit“ noch nicht einmal EINE WOCHE alt , doch ich könnte schon jetzt wieder „die Wände hochgehen“ . In den letzten Tagen musste ich oft an einen Ex-Kollegen denken , der ebenfalls aus unserer PLEITEFIRMA „stammt“ . In der Anfangszeit nach der Pleite wurde er mit GERADE MAL 42 Jahren von einigen Firmen SOGAR OFFEN als ZU ALT abgelehnt…   
SCHEISSE MANN , auch ich bin jetzt schon über 40 , nich gerade ein „Adonis“ und mit keinen SPEZIALISIERTEN Kenntnissen , und während ich jetzt , nach der anfänglichen LANGEN ARBEITSLOSIGKEIT ab Januar 2007 IN DEN LETZEN ZWÖLF MONATEN ( !!! ) bereits den DRITTEN CHEF hinter mir lassen MUSS , sitzt E R nach Auskunft eines seiner Kollegen , den ich vorgestern traf , noch gut „im Sattel“ auf DEMSELBEN Job , den er nach seinen Anfangsschwierigkeiten gefunden hat… 
NATÜRLICH gönne ich ihm U N D anderen Exkollegen , wenn sie sich in der momentanen Krise halten können . Und ich würde mich FREUEN , wenn meine bisher LETZTE FIRMA doch noch die Kurve kriegt und es schafft , sich zu erholen , damit ich irgendwann wieder in eine Firma einsteigen kann , wie ich eine bessere NOCH NIE hatte . Doch ich spüre wie Glut auf dem Grill einen verzehrenden Neid in mir wachsen , dem ich nicht begegnen kann…    
Ich habe weder eigene Familie , noch sonstige „hochgesteckte“ und längerfristige Ziele . Woher soll ich denn auch nur den ANFLUG EINER POSITIVEN EINSTELLUNG nehmen , wenn sich meine neue Lage doch wieder nur anfühlt , wie ein UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER ??? 
Wie ein MYTHISCHER SYSYPHOS renne ich auf ein Ziel hin und komme doch nie an . Ich WÜNSCHTE , ich könnte nach dem nächsten Zubettgehn einfach einschlafen und erst beim nächsten WIRTSCHAFTSWUNDER ausgeschlafen und fit wieder aufwachen. Was KANZLER BIRNE ( Kohl ) so gern AUS-GESESSEN hat , würde ich gerne aus-schlafen , das läge mir sowieso eher…
( Vorsicht Ironie ! )
So , ich versuch mich jetzt abzulenken und dann geh gleich ins Webcafe , man liest sich… 

iminurbasesweapons-kittydemedici.jpg

STAY TUNED

19 Kommentare

  1. Sirena-del-Mar · Februar 6, 2009

    In der jetzigen Zeit können sie sich alle Unverschämtheiten erlauben, hoffentlich ändert sich das bald.

    Liken

    • gummibaer007 · Februar 6, 2009

      und von dem typen mit dem (gefälschten?) „Vorstellungsgespräch“ habe ich bis um diese uhrzeit schon nichts mehr gehört….
      😦

      Liken

      • Sirena-del-Mar · Februar 6, 2009

        Warte auf die anderen, irgendwo findest du bestimmt etwas. 🙂

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 6, 2009

        warten ist nicht meine stärke und ich will einfach nicht auf das sozialamt angewiesen sein die ham mich schon mal abgelehnt

        Liken

      • Sirena-del-Mar · Februar 7, 2009

        Das verstehe ich, aber ein bisschen Geduld musst du schon haben…

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 7, 2009

        verflixt axhwer….

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 7, 2009

        verflixt schwer….

        Liken

      • Sirena-del-Mar · Februar 7, 2009

        Aufgeben darfst du nicht!

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 8, 2009

        ich tu gern , was ich nicht darf…..
        ( schwarzer humor )
        🙂

        Liken

  2. Spieler7 · Februar 6, 2009

    Statt der Monatskarte empfehle ich eine Dose Pfefferspray, das ist billiger! ;D

    Liken

    • gummibaer007 · Februar 6, 2009

      ich bin doch keine rambo-oma….
      🙂

      Liken

      • Spieler7 · Februar 6, 2009

        Das kann man doch lernen… 😉

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 6, 2009

        villeicht durch eine mir-is-jetzt-alles-ega-einstelllung von der ich kaum weit weg bin…

        Liken

      • Spieler7 · Februar 7, 2009

        Ach komm, dafür bist du doch gar nicht der Typ. 😉

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 7, 2009

        ich schramm bisher immer so am rand lang…
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · Februar 7, 2009

        Du kommst schon wieder in die Mitte, keine Angst. 🙂

        Liken

      • gummibaer007 · Februar 11, 2009

        ich würd lieber über den rand nach oben …..
        🙂

        Liken

  3. Mammuth · Februar 11, 2009

    Da hast Du ja ne ganze Menge Bewerbungen geschrieben. Aber die Menge macht es leider nicht 😦
    Kannst Du nicht versuchen vorher ein bisschen über die Firmen zu erfahren. Das könnte die solch frustigen falschversprechenden Telefonate ersparen.

    Viel Glück
    wünsch ich *feste Daumen drück*

    Liken

    • gummibaer007 · Februar 11, 2009

      im web wirst du zu solchen problemen nicht finden , zudem hab ich jetzt wider neue…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s