ANGRIFF DER GUTEN SAMARITER

MOIN MOIN
Mittwoch 2009-02-18 , BERGFEST…  
Heut hatte ich wieder 2 Vorstellungsgespräche. Das erste war um 12 00 in Barmbek nur n Sprung weit wech von meiner neuen Ex-Firma und da gehts um einen Job als HAUSTECHNIKER. Doch da bin ich noch skeptischer, als gewöhnlich. NICHT NUR, das meine Kenntnisse in Elektronik durchaus verbesserungswürdig sind, ich bräuchte auch ein EIGENES AUTO, da ich ja immer NOTDIENSTBEREIT und bei Einsätzen innerhalb von 20-25 Minuten AM PROBLEM sein müsste. FIRMENWAGEN gipps da also schon mal nich…  
Zurück in der City überbrückte ich den Rest der Zeit bis ZUM ZWEITEN um 15 00 in einem Internetcafe auf der Suche nach weitere Jobs und habe dabei HUNDERTE Anzeigen „gewälzt“. Zudem war ich noch GEWZWUNGEN, mein Rest-BÜÜDSCHEE durch die Aufladung meiner Handykarte weiter schrumpfen zu lassen.
Beim Gespräch dann stellte sich heraus, das wir uns schon „kannten“. Ich hatte  mich schon 2007 unter einem anderen Firmennamen, den der Vermittler auch immer noch vertritt, beworben. Zu seinem Erstaunen ERINNERTE ich mich sogar noch an den alten Firmennamen… 
Gegen 17 00, während ich bei einer Tante war, erstauuunte mich ausgerechnet das ARBEITSAMT…
Eine freundliche Frauenstimme offerierte mir ein aktuelles und angeblich DRINGENDES Stellenangebot bei einer RICHTIGEN Firma. Ich ruf da morgen mal an und check das… 
Dabei frage ich mich, ob die Frau unter all ihren Kollegen, die ja im Allgemeinen nicht gerade ein Synonym für LANGES ARBEITEN (17 00), schon gaar nicht an einem MITTWOCH und KUNDENFREUNDLICHKEIT sind, heute mal nur das „kürzeste Streichholz“ gezogen hat, oder ob sie NATUR-NETT ist…   
Meine eigene GUTE TAT DES TAGES kam, als ich am Bus-Steig HORNER RENNBAHN ein lautes PLUMPS hörte. Ein ALTER MANN hatte es ziemlich eilig, einen Bus zu erreichen und stolperte dabei über einen vorstehenden Pflasterstein. Beim Auf-Helfen (und Einkaufeinsammeln) stellte DOKTOR GUMMIBÄR aber außer einer leicht verschmutzen Hose nichts Schlimmeres an seinem Patienten fest. Vielleicht bekommt er ein paar blaue Flecken…   
Und morgen gibbs für mich das riiiccchhtig VOLLE PROGRAMM…!!! 

Boorn in teh USA
more animals

STAY TUNED

12 Kommentare

  1. greatmum · Februar 19, 2009

    Ich drück dir alle Daumen, Finger, und was ich sonst noch so an mir habe, dass es mit dem Job in der ‚richtigen‘ Firma klappt 😉

    Liken

  2. Anonymous · Februar 19, 2009

    auch Daumen drück

    Liken

  3. Spieler7 · Februar 19, 2009

    Dann klappts morgen, Capitano!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s