Bin doch immer hungrig…… :-)

MOIN MOIN

Ahaaaaa , endlich weiss ich wieder , warum ich diesen liebenswürdigen Kater so gern mag , er ist mir so ääähnlich…..

Ich kann nicht genau sagen, ob das für mich auch ein Albtraum W Ä R E …..

RAWRRR!!

Sooooo jung wäre ich manchmal gern noch einmal….

STAY TUNED

xx(Etwas verpasst ???)

Das GROSSE COMEBACK des PECHMAGNETEN… :-(

MOIN MOIN

NACHTRAG zum Montag :  
Vorhin auf dem SCHLEICHENDEN Nachhauseweg , schneller gings dank KRAFTMANGEL ja nicht , hatte ich statt des populärer werdenden BAD BLOG  , ein seeeehr un-erfreuliches BAD-DEJA-VU …   
Erinnert ihr euch noch an meinen „schrecklichen Bericht“ von vor circa drei Monaten ? Diese Mal war es FAST GANZ GENAUSO . Ich wechselte an der Kreuzung KATTENSTEERT und SCHIFFBEKER WEG auf den Radweg in Richtung Legienstrasse , als ich merkte , das ein an mir vorüberfahrender MERCEDES (A-Klasse) IMMER LANGSAMER wurde . Er schien UNSICHER zu sein , wohin er wirklich wollte….   
Als von hinten ein MOTORRADFAHRER (naaa,klingelts?)  in NORMALEM Tempo (gottseidank) heranfuhr und die FAST PARKENDEN Mercedes ÜBERHOLEN wollte , machte dessen Fahrer PLÖTZLICH einen Schwenk nach links , um auf die nahe TANKSTELLE zu wechseln . Der Motorradfahrer hatte KEINE CHANCE , noch zu bremsen , und krachte MIT LAUTEM KNALL in die Fahrertür der A-Klasse….     
Gottseidank war das Motorrad in so ruhigem Tempo unterwegs . Der Fahrer konnte zwar wieder aufstehen , musste sich dann aber doch auf einen Stein am Strassenrand setzen . Er stand zumindest UNTER SCHOCK ( ich auch ein wenig ) und sein eines Knie begann ihm weh zu tun . Doch galt seine EINZIGE SORGE erstmal dem Motorrad , das Benzin zu verlieren begann ….   
Ich hatte natüüürlich SOFORT die Bullisei gerufen , ein anderer Zeuge Krankenwagen und Feuerwehr , es musste ja GESTREUT werden . Nachdem die Polizei da war , wurde ich natürlich befragt . Doch als es galt , zwecks Personalienaufnahme  meinen AUSWEIS VORZUZEIGEN , sagte der Polizist : DAS IST NICHT IHR AUSWEIS ….  
Ich hatte nur (halb-) AUTOMATISCH im Portemonnaie „gefummelt“ und hielt ihm doch tatsächlich einen ZEHN-EURO-SCHEIN hin… !!!  
Ich bekam einen kleine stressbedingten Lach-Anfall und der Polizist schien auch zu grinsen . So also hatte es mich schon wieder „ERWISCHT“, und als ich schon faaaast bei der „Abreise“war , ich hatte den anderen Unfall vor dem Polizisten natürlich erwähnt , schrammten 2 GAFFENDE AUTOFAHRER AUF KOLLISIONSKURS auf der anderen Strassenseite HAAARSCHARF an einem weiteren Unfall vorbei . Da entschlüpfte es mir : „ICH SCHEINE DAS ANZUZIEHEN“ , woraufhin der Polizist dann aber wirklich grinsen musste und mir eine SCHNELLE HEIMREISE empfahl…  

STAY TUNED

AUF MESSER SCHNEIDE… :-(

MOIN MOIN

Montag
So , das war er also heute , mein PROBETAG …..   (ufffffff)    
Gestern konnte ich mich bei ner unplanmässigen Stippvisite in der VILLA PAPA ja schon ein weeeenich „warmarbeiten“ , ich bin ja schon etwas aus der Übung…   
ALLERDINGS , bevoooor ich in den GENUSS des späteren Mittagessens ( in der GRILL-Version ) kommen konnte , MUSSTE ich schon wieder wech….soooooon Pech…..   
Es galt schliesslich ein kurzfristig bei EBAY ersteigertes Schnäppchenfahrrad in Schenefeld abzuholen , das als Teileträger für mein „lädiertes“ Bike dienen sollllllte….   
Im Grossen und Ganzn war es ohnehin fahrbereit  , ich fuhr sogar von Schenefeld bis Elbgaustrasse damit , weil ich EIIINFACH NICHT in die AKN kam , zu voll dieser Bummelzug am Sonntag Abend…   
Und da es leichter war , gestern abend noch ein bischen daran rumzuschraubeln , als am Alten Rad ( erstmal ) bin ich damit , weil ich PLÖTZLICH doch keine LUST AUF BUS hatte , heut morgen zur Arbeit geradelt…  
Es ging bzw geht darum in Billbrook eine neue Lagerhalle zu elektrifizieren , und zwar FAST STÄNDIG auf so elektrorollernden und SCHAUKELNDEN Hebebühnen in circa 11 Metern Höhe…  
Dann stellte sich noch heraus , das der Auftrag DOCH NICHT längerfristig , sondern nur DIESE EINE Woche dauert , da die Arbeit die Woche UNBEDINGT fertig werden muss . Zudem hat diese Elektrofirma aus dem WÜRSTCHENPARADIES ( ich maaaaag Wüstchen )  Thüringen , auch bekannt für Todesrasende Politiker auf Skiern so UNMÖGLICHE Arbeitszeiten , nämlich von 07:00 bis 19:00 oder auch 20:00 , „Da schaftt man mehr“ heisst es…   
Das macht es mir UNMÖGLICH , noch diese Woche in die Zeitfirma zu kommen  und meinen SCHER ER ARBEITETEN Vertrag zu kriegen . ich KÖNNNTE ja auch dann NÄCHSTEN MONTAG hinfahren , aber wir wissen ja wie das ausgeht . Ich käääme dahin , NIEMAND würde mich „plötzlich“ mehr KENNEN und weit und breit würde NIX PAPIERNES auf mich warten , was zur Folge HÄTTTTTEEEE , das ich diesmal sogar EINE WOCHE KOSTENLOSES „Sklavenarbeitspraktikum“ ( mich schaukelts noch immer und die Knochen tunweh , wie soll ich da 12 Stunden schaffen … ?   ) ABHAKEN könnte…  
Selbst die netten Kollegen auf Zeit raten mir , morgen in die Zeitfirma zu fahren , um auf die sichere Seite zu kommen . Ich war heut ja mal wieder theoretisch NICHT VERSICHERT… 
Ich weiss ja um ihre Zeitnot und würde sie ungern hängen lassen , is n ganz netter Haufen da…  

STAY TUNED

GOTT DER WEISHEIT… :-)

MOIN MOIN

Sonntag 19.04.2009
Hier noch mal einen AUF DIE SCHNELLE , da ich noch viel zu tun habe , bevor ich MORGEN FRÜH zu einem Tag PROBEARBEIT abrücken muss… 
FOLGENDES  hab ich Vorhin zufällig bei einem Feierabendbierchen auf PREMIERE mitbekommen . THORSTEN FRINGS , „professioneller“ Ballroller bei  WERTA  BRÄMÄN  , als ANTWORT auf die Frage eines Reporters , wie es sein kann , das man anfänglich IN FÜHRUNG liegend , AM ENDE als totaler VERLIERER dasteht …. :
„WEIL WIR DOOF SIND….“     ( Ungelogen…!!! )    
So denn , ich verpfeif mich wieder , da ich ja wie gesagt die Probearbeit über ne Zeitfirma machen muss . Und antanzen soll ich auf ner Baustelle in HAMBURG BILLBROOK bei ner Spedition glaub ich , und arbeiten für ne Elektrofirma aus „östlichen Landen“….  
Wenn dem Vorarbeiter meine Nase gefällt , und er mich für Dienstag erneut „bestellt“ , bekomme ich von der Zeitfirma nen Vertrag und auch den Montag bezahlt . Wenn nicht…..   ( Ohne Kommentar )  

STAY TUNED

DASSSS ist Hoch-Leistungs-Sport…!!! :-)

MOIN MOIN

DONNERSTAG 16.04.2009 , 17:00
Wie ich kürzlich bemerkte , habe zwar schon wieder einen TERMIN bei „meine“ ARGE-Mitarbeiterin , doch der ist erst am 28. April….
Eigentlich wollte ich mich bei Ihr doch nach WEITERBILDUNGS-Möglichkeiten erkundigen , doch meine finanzielle Situation wird ja derzeit immer enger , und wenn ich nicht bis Ende April nen neuen Job habe , ist ja nicht einmal mehr die „billige“ ( 70 statt 88 TEU ) Monatskarte drin , ohne die die Anreise zu EVENTUELLEN Bewerbungsgesprächen eine ziemlich mühsahme oder gar GEFAHRVOLLE ( Schwarzfahren ) Angelegenheit wird , ich erwähnte es ja schon….
Aaaaber APROPROS VORSTELLUNGSGESPRÄCHE………einigen mag es erschienen sein , als HÄTTE ich mich in letzter Zeit zuviel „hängen lassen“ , doch ich denke , ich kann das WIDERLEGEN…

Denn ich habe aus den Job-Börsen im Internet wieder mal eine MEEENNNGGEEE an Stellenanzeigen gesammelt und daraus in viele STUNDEN LANGER ARBEIT ( Mein Paps hält Computerarbeit ja eher für ne MINUTENSACHE … ) eine neue Bewerbungsliste und Adressenvorlagen für meine Bewerbungen erstellt . Zudem habe ich meine Bewerbungen NEU GETEXTET und die Dokumente für die Email-Anhänge im Speicherplatz-Bedarf „eingedampft“….
Das führte im „End-Ergebnis“ zu jetzt 168 ( !!! ) neu geschriebenen Bewerbungen , von denen ich just IN DIESEM MOMENT genauuuu EINHUNDERT STÜCK verschicke…. !!!
Leider hatte ich vorhin bereits 2 FEHLVERSUCHE beim Verschicken , bis mir auffiel , das im Emailprogramm ein „HAKCHEN“ fehlte ….
Zum Zeitpunkt dieser Worte haben „schon“ 37 Bewerbungen diesen PC in Richtung digitales Nirwana verlassen . Man darf also gespannt sein , zu wieviel Resonanz es ÜBERHAUPT kommen und wieviel Gespräche es schlussendlich geben wird….
Ich WÜNSCHTE , ich KÖNNTE „meiner“ ARGE-„Freundin“ Ende April , so es mich dann noch gibt , ALLE meine bisherigen Bewerbungen zeigen . Der würden vielleicht die Augen „aus dem Kopf fallen“ , hehe….
Ich glaub mir ist auch so einiges aus dem Kopf gefallen , ich fühle mich grad so leeeeeeer wie eine ALTE BATTERIE . Vielleicht sollte ich es mit dem WIEDER-AUFLADEN doch mal wie in CRANK 2 probieren….

Wenn der zweite Teil SO GEIL IST , wie er erst , dann OH-MANNOMANNOMANN…!!! Achja , AB HEUTE  im Filmtheater eures Vertrauens…

STAY TUNED

WAS FÜR EIN GLÜCKSKIND…

MOIN MOIN

„Ostermontag“ 2009
Die letzten Tage waren , sagen wir mal so , ZIEMLICH RUHIG…
Am MONTAG hatte ich mein bisher LETZTES Vorstellungsgspräch und in weiteres ist leider bisher nicht in Sicht…
Im weiteren Wochenverlauf habe ich es dann mal wieder etwas RUHIGER angehen lassen , von kleineren Aufräumereien mal abgesehen . Am Freitag war dann der GEBURZELTACH meiner kleinen nichten angesagt . Wir trafen und im WILDPARK LÜNEBURGER HEIDE , ein nettes Fleckchen….

ANFANGS wollte ich eigentlich mit Bahn und Bus dahin , aber wegen des Feiertages war besonders der Busfahrplan in der Gegend noch schlechter , als nur SUB-OPTIMAL . Also nahm ich es ins Visier , mit dem FAHRRAD da hinzukommen , aber das fiel aus WEGEN GUTEN WETTERS…
Was heissen soll , das gerade bei diesem Wetter und an solch einem Tag BESONDERS VIELE Leute die Bahn nutzen wollen , nicht wenige eben auch mit dem Rad im Schlepptau . LEIIIIIDER scheint es die gutén alten „Vorort-Züge“ nicht mehr zu geben in diese Richtung , sondern nur noch den METRONOM . Zwar ist auch da die Radmitnahme erlaubt , aber eben auch nur in BESTIMMTEN Eingangsbereichen und bei GENÜGEND Platz . Ein Fahrrad-Abteil am Zug-Ende wie in NORMALEN Regionalzügen gibt es da scheinbar nicht . Die etwa 18 km bis zum Wildpark hätte ich noch aus eigener Kraft geschafft…

Dannnnn allerdings HÄTTE ich am Besuchs-Ende Schwierigkeiten gehabt , den anderen hinterherzukommen , denn es wurde KURZFRISTIG ein Abend-Ausklingen am heimatlichen GRILL beschlossen , was bei meinem Umweg dann wohl ausgefallen wäre…
So also blieb mir nur noch die Möglichkeit , mit dem Bus nach Geesthacht zu trudeln und mich ab da mit dem Auto mitnehmen zu lassen . Vom Grillen aus bzw. DANACH war ich mit dem nächsten Bus und einmal Umsteigen auch schon wieder so gut wie zuhause . Am OSTERSAMSTAG hatte ich den Besuch eines Exkollegen an einem Osterfeuer AN DER ELBE geplant , doch die NOTWENDIGE Fahrradmitnahme gestaltete sich anfangs schwierig und es wurde später und später…
Kurz vorm GEDACHTEN Ziel gab mein Hinterrad den Geist auf . Es SCHIEN bei einem zu starken Antritt verrutscht zu sein , und ich hatte , VERDAMMTUNDZUGENÄHT , kein Werkzeug mitgenommen…
Dann stellte sich auch noch heraus , das ich am FALSCHEN FEUER angekommen war . Ich sah mich schon fast auf dem Wege zum richtigen Ziel , musste aber ENDLOS ERSCHEINENDE Minuten warten , auf einen BARMHERZIGEN Rollerfahrer , der mir sein Werkzeug anbot . Nachdem das Rad geradegerückt und die hintere Bremse erstmal stillgelegt war, konnte es weitergehn . Endlich am richtigen Ziel kam ich mir dann vor , wie auf einem ROCKKONZERT…
Die Musik ziemlich laut , ein Gedränge wie in einer Konservendose und Futter- und Getränkestand NICHT NEBENEINANDER…
Mein Exkollege als mitausrichtender FREIWILLIGER FEUERWEHRMANN war leider schwerst beschäftigt mit ständigem Kohlenachfüllen und Würstchendrehn , aber was dann zu meiner BALDIGEN ABREISE führte , war, das ich durch zu ausführliches RAUCHEINATMEN an beiden Feuern leider immer schlechter Luft bekam…
Also gondelte ich zurück über die Elbe und nahm sobald als möglich einen Bus , aus dem ich DIESMAL trotz des „Besuches“ eines ROLLSTUHL-FAHRERS nicht vorzeitig aussteigen musste…

Ich gönnte mir noch einen kleinen „Absacker“ in der Bar meines Vertrauens , bevor es mich auf die „LETZTE MEILE“ zog . DOCH DANN PASSIERTE ES…!!!
Nach kaum ein PAAR MINUTEN , als ich versuchte , über eine Garagen-Einfahrt auf einen Verbindungs-Weg zu wechseln trat ich mit einem vernehmlichen KNACKEN fast INS LEERE und riskierte bei der unfreiwilligen VOLLBREMSUNG noch beinahe meine KRONJUWELEN…
So zwang mich DER DRAHTESEL zum Schieben , dem sich auch noch EIN WIDERSTAND entgegenstellte , als ob ich PERMANENT BREMSEN würde . Natüüüüüüürlich startete ich zuhause eine NOT-OPERATION , doch da mir bei der UNTERSUCHUNG des Hinerrades DIE ACHSE schon freiwillig entgegenkam und deshalb ALS GEBROCHEN klassifiziert werden musste , liegt mein Untersatz errrrst einmal im KÜNSTLICHEN KOMA…
Nachdem ich heut morgen für mich beschlossen hatte , in den letzten Tage GENUG GERUHT zu haben , kümmerte ich mich deshalb erstmal wieder mit „ETWAS“ mehr MÜHE um NEUE BEWERBUNGEN . Ihr aaaahhhhhnnt ja gar nicht , wie lange es dauert , den neu angesammelten ANZEIGEN-HAUFEN nicht nur ABZUTIPPEN , sondern auch EINE NEUE LISTE daraus zu erstellen . ZUUUUUUUSÄTZLICH noch übernahm ich zumindest EINEN TEIL der Anzeigen aus der ERSTEN LISTE , auf die AUCH NACH der zweiten Rückfrage-Email NIEMAND GEANTWORTET hatte, bei denen ich mir ABER TROTZDEM noch im zweiten Bewerbungsversuch eine Reaktion ER-HOFFE , aber ihr wisst ja auch , wie es oft so geht mit der HOFFNUNK…..

Zusammen mit dem Schreiben hier , werfe ich zwecks SCHNÄPPCHEN-SUCHE erneut meine Angel in Richtung EBAY aus , da ich mir ein WIRKLICH NEUES Hinterrad wohl abschminken kann . Und meine Lage scheint NICHT BESSER werden zu wollen . Wenn ich nicht BIS ENDE APRIL endlich nen neuen Job habe , werde ich ALS ERSTES meine Strom-Zahlungen abbrechen müssen , denn ES KANN JA SEIN , das man von den 300 PLUS X im Monat ÜBERLEBEN KANNNNN , aber bestimmt nicht , wenn davon über 60 Teuronen Strompauschale abgehn und EIGENTLICH auch noch 70 Teuronen für die ( verbilligte ) HVV-FAHRKARTE berappt werden müssten….
DRÜCKT  MIR  DIE  DAUMEN !!!   


STAY TUNED

ECHT TIERISCH – Gummibärtips 2009 – No.5 – Teil 2 von 3

MOIN MOIN

Und hier kommt er sogleich , der langersehnte ZWEITE STREICH…

Hacker-Software: Fiese Programme mit Nutzwert
Eigentlich sind sie fiese Hacker-Programme. Doch die bösen Tools können auch Gutes tun: Verlorene Passwörter retten, das Netzwerk sicherer machen und ganz legal Musik aus dem Netz fischen. W E I T E R . . .

HoDoKu 1.1 (Deutsch-626,5mb-win98 bis vista)
Nachschub für Extrem-Sudokler: Das kostenlose HoDoKu ist eine Premium-Sudoku-Suite, die so ziemlich alles enthält, was Fans des japanischen Denksports brauchen. W E I T E R . . .

Innenminister: Killerspiele gleichen Kinderpornos
Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sorgt mit einer Presse-Mitteilung zum Deutschen Computerspiel-Preis für Wirbel. Darin stellt er sogenannte „Killerspiele“ ausdrücklich auf eine Ebene mit Drogen und Kinderpornografie. W E I T E R . . .

iPhone 3.0 Firmware bereits geknackt
Kaum ist die neueste Firmware-Version für das iPhone 3.0 an die Entwickler gegangen, schon ist sie wieder gehackt. W E I T E R . . .

jDownloader 0.4.936 (Deutsch-9,5mb-Alle BS)
Mit dem jDownloader laden Sie unkompliziert Dateien von One-Klick-Hostern wie etwa Rapidshare. W E I T E R . . .

Killerspiel-Debatte: Herrmann stellt sich Ihren Fragen
Nach dem Aufsehen erregenden Vergleich von sogenannten Killerspielen mit Kinderpornografie sucht der bayerische Innenminister Joachim Herrmann nun den Dialog mit den CHIP Online Lesern. W E I T E R . . .

McAfee AVERT Stinger Conficker 10.0.1.534 (Englisch-1,4mb-win xp und vista)
Der kostenlos „Avert Stinger“ überprüft, ob Ihr System von einem der so genannten Conficker-Würmer befallen ist. W E I T E R . . .

Mehr Office geht nicht: CHIP Online Office-DVD
Briefe schreiben, Webseiten übersetzen, PDF-Dokumente erstellen: CHIP Online hat für Sie die besten kostenlosen Tools für’s Heim- und Firmen-Büro auf einer DVD zusammengefasst. W E I T E R . . .

Nexus Radio 3.1.1 (Englisch-9,5mb-win2000 bis vista)
Mit dem Online-Radio „Nexus Radio“ können Sie bei über 8.000 Radiosendern reinhören und Ihre Lieblingslieder aufnehmen. W E I T E R . . .

OpenOffice 3.0.1 (Deutsch-134,6mb-win98 bis vista)
Das kostenlose Officepaket OpenOffice in Deutsch gibt es in einer neuen Final-Version. W E I T E R . . .

Puppy Linux 4.2 (Englisch-100mb)
Das kostenlose „Puppy Linux“ ist ein platzsparender Linux-Derivat, der auch für ältere Rechner gedacht ist. W E I T E R . . .

Reinigen, putzen, säubern: So wird Ihr Computer wieder rein
Nicht nur zu viel Datenmüll und ein überladenes Windows machen Ihren Computer langsamer – auch Staub, Flusen und Schmutz
in Gehäuse, Tastatur und Maus. Mit unseren schonenden Putztricks bekommen Sie Ihren PC schnell wieder sauber. W E I T E R . . .

save2pc Light 3.45 (Englisch-1,6mb-win xp und vista)
Mit save2pc speichern Sie Videos von YouTube und Co. mit Leichtigkeit auf Ihrem PC. W E I T E R . . .

SilkRoad 1.180 (Englisch-994,5mb-win98 bis vista)
Erleben Sie im kostenlosen Online-Rollenspiel SilkRoad zahlreiche Abenteuer entlang der berühmten Seidenstraße. W E I T E R . . .

Skype-Anwalt kritisiert Blockade von T-Mobile
Gary Miller,Anwalt des Software-Herstellers Skype, kritisiert die Deutsche Telekom im offiziellen Skype-Blog: „Schickt die
Deutsche Telekom ihre Kunden in den April?“ lautet die Überschrift des Eintrags. W E I T E R . . .

SmartMovie 4.10 (Englisch-1,9mb-Symbian OS)
SmartMovie ist ein Player für Symbian-Handys, der vom Funktionsumfang mehr kann, als die vorinstallierten Standard-Player. W E I T E R . . .

QUELLE = www.chip.de

Smoochies! *MUAH*
see more Lolcats and funny pictures

STAY TUNED

ECHT TIERISCH – Gummibärtips 2009 – No.5 – Teil 1 von 3

MOIN MOIN

Leiiiiiider habe ich euch hiermit ja nun schon eine ganze Weile NICHT MEHR verwöhnt. Das führte dazu , das sich in meinem Postfach viel mehr als sonst angesammelt hat , weshalb ich die News diesmal auf DREI EINTRÄGE aufteile…

AntiVir Rescue System 03/2009 (Deutsch-47,7mb-Alle BS)
Mit dem kostenlosen „AntiVir Rescue System“ entfernen Sie Schädlinge auch dann, wenn der PC nicht mehr normal gestartet werden kann. W E I T E R . . .

Calamity Annie 3.0 (Englisch-4,4mb-win95 bis vista)
„Calamity Annie“ hat genug vom wilden Westen und macht sich deshalb auf die Reise zurück in den Old West, um Liebe und Abenteuer zu finden. W E I T E R . . .

Counter-Strike 2D 0.1.1.4 (Englisch-5,6mb-win98 bis vista)
Half-Life’s Multiplayer-Variante gibt es jetzt auch im 2D-Look. W E I T E R . . .

Der Tag im Web: Killer-SMS, Kamasutra und Mord
Heute erfahren Sie im „Tag im Web“ zum Beispiel , wie gut ein Löffel als Mordwaffe geeignet ist, wie Mario in einem Toaster wiedergeboren wurde, warum Ägypten ein SMS-Problem hat und wie wenig hilfreich Sex-Anleitungen sein können. W E I T E R . . .

Dr Web CureIt 5.00.2 (Deutsch-10,7mb-win98 bis vista)
Die Freeware „Dr. Web CureIt“ durchsucht Ihren PC nach Viren und anderen Schädlingen. W E I T E R . . .

EditPad Pro 6.45 (Englisch-6mb-win98 bis vista)
EditPad ist ein prima Ersatz für Notepad. Der kleine Editor benötigt keine Installation und bietet mehr Funktionen als das mittlerweile angegraute Windows-Original. W E I T E R . . .

FormatFactory 1.80 (Deutsch-14,5mb-win xp bis vista)
Die kostenlose FormatFactory wandelt Bilder, Musik und Videos in alle erdenklichen Formate um. W E I T E R . . .

Free FLV Converter 6.22 (Deutsch-5,9mb-win2000 bis vista)
Mit dem „Free FLV Converter“ wandeln Sie FLV-Videoclips in gängigere Formate. W E I T E R . . .

FreedomStick EvilTux Edition 1.1.5 (Deutsch-16,9mb-win98 bis vista)
Mit dem FreedomStick können Sie nahezu anonym nach Lust und Laune im Internet surfen. W E I T E R . . .

FreeOrion 0.3.12 (Deutsch-117,4mb-winxp und vista)
Erobern Sie im kostenlosen und spannenden Weltraum-Spiel FreeOrion ganze Galaxien. W E I T E R . . .

Freeraser 1.0.0.22 (Englisch-1,8 mb-win xp und vista)
Freeraser ist ein kostenloser Datenschredder für Ihren Desktop. W E I T E R . . .

Gadget-Schmuck: Elektronische Accessoires
Ein mit Swarovski-Kristallen besetzter USB-Stick oder der iPod-Armreif – Schmuck wird digital und intelligent. W E I T E R . . .

Glest 3.2.2 (Englisch-53.3mb-win98 bis vista)
Glest ist ein kostenloses Strategiespiel im Stil von „Warcraft“, jetzt mit Netzwerk-Modus. W E I T E R . . .

Gmer 1.0.15 (Englisch-271,6kb-winNT bis vista)
sGmer durchsucht Ihren Rechner nach Rootkits und schützt Sie somit vor Eindringlingen. W E I T E R . . .

QUELLE = www.chip.de

housecats
see more Lolcats and funny pictures

STAY TUNED

Jetzt versteh ich Frauen….?!? :-)

MOIN MOIN

DIENSTAG 07.04.2009
Da ja meine Blogfreundin GREATMUM es „nicht lassen kann“ , die „vorteile“ der MENNERWÄLT herauszustreichen , sah ich mich dazu „genötigt“ , mich in genau gegenteiliger Richtugn ebenfalls umzusehen…
Doch fruchtete dies Bemühen nicht , bis ich mir mehr zufellich eine Aufzeichnung von OTTIS SCHLACHTHOF ansah und auf einen weiteren FRAUEN-VERSTEHER der Grosskategorie MARIO BARTH stiess…



STAY TUNED