WAS FÜR EIN KERL … !!! :-)

MOIN MOIN

Montag 06.04.2009
Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder etwas in einem Podcast aufgeschnappt . Unter der Bezeichnung DACHS ( lateinisch Meles Meles ) stellt man sich ja eher ein POSSIERLICHES Tierchen vor , das ab und zu in unseren Breitengraden vorkommt ….
Aber mal ehrlich , selbst so ein dem STINKTIER ähnliches ist ja KEIN HAUS-TIER , gehört er doch eigentlich zur Sparte RAUBTIER ….
Doch es gibt da einen NAHEN VERWANDTEN , bei dem könnt ihr sogar den angeeeeblichen „KÖNIG DER TIERE“ , den Löwen , VERGESSEN , denn selbst deeeer legt sich nur dann mit meinem neuen „LIEBLING“ an , wenn er SCHLECHTE ERFAHRUNGEN sammeln möchte . Der sogenannte HONIG-DACHS hat VOR NIEMANDEM ANGST , grösste Räuber rennen vor ihm davon und selbst der BISS EINER KOBRA hinterlässt bei ihm nicht mehr als einen „KATER“ , nachdem er zum „Dank“ die freche Schlange „verputzt“ hat . Er ist die COOLSTE SAU IM TIERREICH…





STAY TUNED

WAS FÜR EIN KERL … !!! :-)

MOIN MOIN

Montag 06.04.2009

Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder etwas in einem Podcast aufgeschnappt . Unter der Bezeichnung DACHS ( lateinisch Meles Meles ) stellt man sich ja eher ein POSSIERLICHES Tierchen vor , das ab und zu in unseren Breitengraden vorkommt ….   
Aber mal ehrlich , selbst so ein dem STINKTIER ähnliches ist ja KEIN HAUS-TIER , gehört er doch eigentlich zur Sparte RAUBTIER .    
Doch es gibt da einen NAHEN VERWANDTEN , bei dem könnt ihr sogar den angeeeeblichen „KÖNIG DER TIERE“ , den Löwen , VERGESSEN , denn selbst deeeer legt sich nur dann mit meinem neuen „LIEBLING“ an , wenn er SCHLECHTE ERFAHRUNGEN sammeln möchte . Der sogenannte HONIG-DACHS  hat VOR NIEMANDEM ANGST ,

STAY TUNED

TERROR-KOM , wir sind DOCH blöd … :-)

MOIN MOIN

TAG DES DONNERS 2003 04 02
Einige von Euch wissen ja , das ich allein schon aufgrund EIGENER ERFAHRUNGEN nicht unbedingt der ALLERGRÖSSTE Fään unserer T.T.T.   (T-elefon-T-error-T-ruppe) bin …  
Zudem WEISS ich ja auch , das es selbst in der grooossen Herde SCHWARZER SCHAFE auch einige gibt , die sich ihre Eurodollars VERDIENEN , wozu ich INSBESONDERE ja auch jemanden aus meiner (wenn auch angeheirateten) VERWANDSCHAFT zähle . (Ich hab keine Waffe im rücken…….)   
(Und hier kommt das) AAAAABER was ich in letzter Zeit , durch mein LIEBLINGS-INTERNETCAFE von denen mitbekomme ,  verspottet jede bisherige Beschreibung als UNTERTREIBUNG DES JAHRES…   
Aber gehn wir mal BACK TO THE ROOTS , wie der schlaue Gummibär gern sagt   = 
Seit Bestehen dieses Internetcafes ist der Betreiber NOCH (…)  Überzeugungstäter als Kunde der Möchtegern-Monopolisten . Naja , jedenfalls hat er vor einigen Wochen von irgendsoeiner CALLCENTER-PFEIFE ein „verführerisches“ Angebot bekommen , das die Bandbreite für seine Kunden um einiges VERGRÖSSERN sollte , da auch ER SELBST weder mit dem Up- und Download-Raten zufrieden war .  Doch schon VON ANFANG dieses „Vertragsabschlusses“ AN gab es STARKE SCHWANKUNGEN in der Leitung , die in den allermeisten Fällen in Richtung VERSCHLECHTERUNG gingen…  
Der Betreiber hier , eigentlich sinds ja sogar zwei Brüder , rief so oft bei der „Beschwerde-Abteilung“ an , das er bestimmt alle Callcenter-„Agenten“ mindestens einmal „durch“ hatte . Stets wurde er immmer wieder durchverbunden wie ein ungeliebtes Familienmitglied , das zu Weihnachten niemand haben will…  
Dabei kamen dann am „Ende“ so VIELE VERSCHIEDENE (und sich sogar WIDERSPRECHENDE) „Auskünfte“ zusammen  , das deren Auflisten mehrere Din-a-4-Seiten füllen würde . Einmal hiess es , es würde ANGEBLICH  gerade an der Leitung gearbeitet , dann konnte niemand sich nix erklären , und noch ein anderes Mal wurde ihm mitgeteilt , das die neue Leitung doch erst IN EIN PAAR WOCHEN käme…  
Das waren nur ein paar Beispiele . Doch der „KNÜLLER“ kommt erst noch . Nachdem die neue Daten-„Autobahn“ ENDLICH und ANGEBLICH angeschlossen war und die Gründe zum Beschweren WENIGER zu werden SCHIENEN , gab es in den  LETZTEN  SIEBEN TAGEN vermehrt TOTAL-Ausfälle ,  so das  im Internetcafe gar nix mehr ging . DerChef hier wäre beinahe geplatzt vor lauter angestautem Frust…  
VORGESTERN sollte endlich ein „TECHNIKER“ kommen , und die Problematik „richten“ . Ganz entsprechend alter Beamtenmentalität , wie sie ja auch die HEIZUNGSABLESER haben , wurde er ZWISCHEN 14:00 UND 18:00 angekündigt . Ich selbst war etwa von 15:00 bis 17:30 anwesend , doch bis dahin war NIEMAND IN SICHT…  
Nach Ablauf des Termins und einigen Herumtelefonierens hörte der Chef dann DOCH NUR eine Mitteilung VOM BAND , das „sein“ Monteur dagewesen WÄÄÄRE , aber NIEMANDEN ANGETROFFEN hättttee…  
Vielleicht hatte diesee Type ja auch bloss einen Orientierungssinn wie 10 Tage altes Käsebrot…  
Naja , für gestern also wurde über das besagte Band ein Neu-Erscheinen zwischen 12:00 und 16:00 angekündigt . Der Chef liess sogar schon von einem bekannten einen FORMELLEN BESCHWERDEBRIEF schreiben und VERSCHICKEN , in dem sogar (endlich?) ein Verdienst-Ausfall EINGEFORDERT wurde .  Doch STATT das IRGENDJEMAND hier auf dem BODEN DER TATSACHEN  erschien , gab es nur einen ERNEUTEN TOTALAUSFALL…  
Darüber allerdings konnte erstmal NIEMAND Auskunft geben !!!! Es dauerte STUNDEN , bis es dann doch irgendwann hiess , das die Leitung GEKÜNDIGT UND GEKAPPT worden sei , und zwaaaar , weil er dieses „SCHNELLERE ANGEBOT“ für sein GEWERBE gaaaar nicht nutzen düüüüürfte….   
Schlussendlich liessen die , wo einer nicht weiss , was der andre tut , sich dazu herab . ihm die alte und langsame Leitung erneut „anzubieten“ , nachdem man ihm anfangs sogar GAR NICHTS MEHR „geben“ wollte…   
ALLE KUNDEN werden es dem SCHEFFE danken , das auch er von diesem Verein DIE SCHNAUZE VOLL und sich ENDLICH einen neuen Internetanbieter gesucht hat…    

XXX

STAY TUNED