EIIIGENTLICH BEMITLEIDENSWERT ( ? ) – Gummibär G.A.N.Z. aktuell …

MOIN MOIN

Montag , 22.06.2009
JETZT IST ES ENDGÜLTIG GENUG , mir stehts bis Oberkante Unterlippe … !!!
Erinnert ihr da draussen euch noch an FRÜHER und die „Lebensbeichten“ von ASCHENPUTTEL und SCHNEEWITTCHEN … ? Ich saaach euch , die beiden Gören wüssten doch gar nicht , was so ein Stiefmonster WIRKLICH sein kann …

stiemutter

Wie viele von Euch sicherlich schon ahnen / wissen ,“spiele“ ich damit auf eine gewisse Frau , nennen wir sie mal eher eine weibliche (?) „Wesenheit“ ( = WW ) , an , die mir ja bereits schon DIVERSE MALE ( im Blog erwähnt ) VORWÜRFE gemacht hat , das ich hier über sie geschrieben habe ( IMMER ohne Namen … ! )
SIE ABER kriegt bei ALLEN , die sie MEHR ODER WENIGER gut kennt , bei Gesprächen ( mit Namen ! ) über MICH , auf die sie stets zuzusteuern weiss , die Zähne meist gar nicht mehr zusammen …
Ich „rede“ von einer WW , die mich VON ANFANG ihres „Hereinstürmens“ AN ihre Ablehnung hat spüren lassen , da ich OFFENSICHTLICH nicht zu IHREM „natürlich gewachsenen“ Familien-Teil , den sie sich von „klein auf“ schon IN IHREM SIINNE „erzogen“ hat , zu passen schien . Wie eine WÜHLMAUS , die im Garten unsichtbar unterirdisch die Wurzeln sämtlicher Pflanzen abnagt , kappt sie erfolgreich alte Familienbande und WIE EIN PILZ oder ( für andere Klientel ) WIE EINE BORG-QUEEN assimiliert sie alles . WIDERSTAND SCHEINT ZWECKLOS … !!!

Vor meinem geistigen Auge SEHE ICH regelrecht die vielen ( für sie ) mitleidigen und ( für mich ) verständnislosen Gesichter der Indoktrinierten . Es mag sein , das ich für viele von denen der „Böse“ zu sein scheine , die Auswirkungen von Scientology-„Trainingscamps“ könnten ja genausowenig innerhalb einiger Tage korrigiert werden , aaaaber…..

… WEEEER beleidigt hier weeen denn immer wieder und immer öfter und „WUNDERT“ sich dann scheinheilig , das ich immer seltener zum ( „erwünschten“ / angeordneten ) HELFEN komme…?

… und WEEER lästert denn , wenn ich IN DER NÄHE bin , gegenüber anderen ständig gegen WEEEN und das soooo „hintenrum“ , das ich es auch jaaaaaaa ( wie „zufällig ) mitbekomme…?

… und WEEEER drängt hier weeen immer weiter aus der „familien“-internen Kommunikation , VERSCHWEIGT mit Vorsatz ( ! ) vieles einfach und stellt weeen dann scheinheilig als jemanden dar , dem andere wegen seines Fernbleibens scheinbar egal sind … ?

( Diese „Liste“ ließe sich noch um VIELE ZEILEN verlängern , aber ich will ja nicht , das euch vom Zuviel-Lesen HIER SCHON die Augen schmerzen … )

Ich habe ja , ihr wisste es vielleicht noch , in meinen 2008 er Beiträgen NACHRICHTEN-„Probleme“ und ADVENT + WEIHNACHTEN ? ( LINKS ) UNTER ANDEREM geschildert , wie „ihre Majestät“ bereits VERSUCHT hat , mir meine Besuchs-Möglichkeiten bei MEINEM VATER vorzuschreiben und wie sie beim Versuch , einem RUMPELSTILZCHEN Konkurrenz zu machen , „verbal auffällig“ wurde , um es mal HÖFLICH zu formulieren …
Doch heuuuuute hat sie DEN BOGEN ÜBERSPANNT , und das DEUTLICH … !!!
Vom „Format“ her mag es ja so aussehen , als hätte ich ein gigatisches „Speichervermögen“ an BELEIDIGUNGEN und ähnlichem , aber auch dafür gibt es eine GRENZE . Und auf diese wurde wie folgt zugesteuert : …

… In der VERGANGENEN WOCHE habe ich meehhhrmals versucht , meinen älteren Bruder PER TELEFON zu erreichen . TROTZ diverser Besprechungen seines ABW s in seiner Abwesenheit schien das nicht klappen zu wollen . Dabei hatte ich doch bloß vorgehabt , mich MIT IHM über meinen „üblichen“ Wochenend-„Job“ , um IHM und meinem Erzeuger zu HELFEN , abzustimmen . Den „Umweg“ über „ihren“ Anschluss , um EVENTUELLam „Ende“ ins RICHTIGE Ohr sprechen zu können , bin ich ABSICHTLICH nicht gegangen , da ich mir meinen Arbeitswillen nicht schon im Vorfelde AUSTREIBEN lassen wollte …

( FALLS sich das jemand schon gefragt hat ; Diese Bilder sind keine „Eins-zu-Eins“-Abbildungen , sondern dienen „nur“ der besseren Visualisierung … )
Also WEITER M TEXT : Bis zum Sonntag , dem „geplanten“ Arbeitstag , hatte ich KEINEN Kontakt , aber ich WUSSTE , das die Wahrscheinlichkeit der Anwesenheit mehrerer „Unbeteiligter“ wegen der FORMEL EINS nicht gerade unbeträchtlich war . ALSO ÄNDERTE ich meine Pläne nur ein wenig ( anderes „Besuchs“-Ziel ) , so das ich im Zuge dessen AUCH das „Verkehrsaufkommen“ an/um/bei der VILLA PAPA ( Papst-Villa ) in AUGENSCHEIN nehmen konnte …
„Vor Ort“ auf dem Gehweg „testete“ ich dann den Bruder-Anschluss noch einmal , „erwischte“ die WW und wurde u.a. damit ( wie ein LÄSTIGES INSEKT ) ABGEWIMMELT , das mein Bruder nicht an den Hörer kommen könnte , da er ja gerade essen MÜSSTE . Vorhaltungen blieben WAS SONST hätte ich von IIIHR erwarten sollen ???
DAS gab dann auch den LETZTEN Ausschlag , von meinen GEÄNDERTEN Besuchsplänen NICHT abzurücken , und DOCH NOCH „hereinzuschauen“ . Also ging ich nach dem Auflegen meiner“neuen“ Wege , natüüüürlich NICHT , ohne die Aufmerksamkeit der WW – geschulten „Buschtrommel“ zu erregen . Daran habe ich mich schon ( fast ) gewöhnt . Man konnte das „Di-Di-Di“ des Nachbarschaftstelegrafen schon erahnen ….
Ich WUSSTE ja , das mein Opa sein Sohn an diesem Wochenende in einen ÄRZTE-TEMPEL „abgeschoben“ werden würde , also nutze ich heute meine „Standard-Tour“ durch die Innenstadt am Nachmittag dazu , das KH aufzusuchen , um zu erfahren , inwieweit MEIN Vater die Schnippelei schon „weggesteckt“ hat . Es war noch recht SCHLAPP , also „beanspruchte“ ich ihn nicht lange und legte ihm beim „Abgang“ noch nahe , zu VERSUCHEN , viel zu schlafen , um all die „Gottesgaben“ der Pharmaindustrie besser und schneller wirken zu lassen . Ich mach mir EBEN DOCH so meine Gedanken … !!!
KAUM am späteren Abend zuhause quakte erst mein Klingelton und dann eine BEKANNTE Stimme am anderen Ende . Nach den ALTBEKANNTEN VORWÜRFEN über das , was ich mir so alles schon wieder „herausgenommen“ hätte u.s.w. wurde mit VOLLER LAUTSTÄRKE die Was – ICH – nach – IHRER – Meinung – DARF – und – was – NICHT – „Platte“ ( „Maxi-Single“ ) , insbesonders der Song VATERBESUCH , abgespielt . doch das war ihr LÄNGST NICHT GENUG …
Die „B-Seite“ war die „Frage“ , warum ich FEIGER SCHIISSER am gSonntag , sie hätte es ja schliesslich erfahren , NICHT DOCH NOCH hereingekommen wäre und die „ANDROHUNG“ , mir soooowas von IN DEN ARSCH ZU TRETEN , wenn ich es WAAAAAGEN würde , noch EIN EINZIGES MAL ohne ihre ERLAUBNIS ( die sie ja niiieeee „erteilen“ würde ) bei MEINEM Vater aufzutauchen und sie das sehen würde…….
Da platze mir dann ENDGÜLTIG der sprichwörtliche Kragen , und ich avisierte ihr für diesen Fall ein ECHO , das sie NICHT VERTRAGEN würde . Ich erklärte , mich nicht mehr HERUNTERMACHEN zu lassen , von iiiihr SCHON GAR NICHT ( ! ) , woraufhin sie die „Schote heraushaute“ , ich sei mit meinen Fähigkeiten und meinem Hartz Vier doch eh schon GANZ UNTEN….

Habe ich eigentlich schon erwähnt , das sie nach ihrem letzten GEBURTSTAGS-Besuch von vor ein PAAR JAHREN sowieso NIE WIEDER in meine Wohnung kommen wollte / will , weil ich ja eh NIE AUFRÄUMEN würde und ihr schon BEIM GEDANKEN daran schlecht werden würde … ? ( Zitat vom letzten Sonntag … )
Ich hätte in dem von ihr „prophezeiten“ BESUCHS-Fall auch KEINE SKRUPEL mehr , sie mit oder ohne eigene Reaktion , wegen Belidigung , Nötigung und zumindest VERSUCHTER Körperverletzung anzuzeigen und sie „abschleppen“ zu lassen , welche Ereignisse sprächen dagegen , die sie nicht OHNEHIN betreibt … ?
In Reaktion auf ihr „Zitat“ ( in Anspielung auf Wallraff … ? ) hätte ich doch tatsächlich beinahe losgeprustet , der Spruch war IN DEN ERSTEN Sekunden echt ein „Bringer“ , und da sie ihr „Zeter und Mordio“ fortzusetzen begann , unterbrach ich die Verbindung , auf das sie IHREN EIGENEN Telefonhörer weiterbeleidigen könne…
Es ist zu erwarten , das sie weiter und weiter an alten „Banden“ säägt ( ritze..ratze.. ) , um ( nicht nur ! ) MICH weiter gegenüber „ihrem“ Teil der Familie“abzukapseln“ und um sich ihr „Reich“ zu ZEMENTIEREN .
Sicherlich kein ERSTREBENSWERTER „Zustand“ , aber wohl unausweichlich . Mein Vater war schon VOR der „Ära“ WW „gewöhnungsbedürftig“ , aber sie hat ihn ( zumindest einigermaßen ) im Griff , den grössten Teil ihres „Anhangs“ natürlich sowieso . EHRLICH gesagt habe ich von manchen den Eindruck , das er / sie keine EIGENE Meinung hat , oder WENN DOCH , sich NICHT TRAUT , aufzumucken . Die Situation erinnert mich , ich bemühe ja gerrrrrrn solche Vergleiche , an diese Szene aus DIE MUMIE , in der dessen Anänger „zombiegleich“ und IM-HOO-TEEEP…IM-HOO-TEEPE… rufend hinter ihm her wanken…
Nach dem Weggang des grössten Hausdrachen des letzten Jahrtausends hatte ich damals nicht das Gefühl , das sich das wiederholen würde . Die war ja anno dazumal der Grund , das erst Mal Silvester zu verreisen und also mit Abwesenheit zu glänzen . Was die damals im „Hauruckverfahren“ realisieren wollte , hat die WW später dann eher in SCHLEICHFAHRT in Angriff genommen . Nun ja , mein Erzeuger hats auch ( immer noch ) nicht gemerkt . Also okay , eine NEUE SITUATION , eine neue Herausforderung , wenn schon nicht beruflicher Natur , dann wenigstens wenigstens privater . ( Besonders ) Interessant in Anbetracht dessen , das sich im heraufdämmernden Juli der Tag meines Erscheinens in dieser schnöden Welt zum 41 sten Male jährt , schaun mer mal …
Wenn schon der ARBEITSMARKT mich nicht „geschafft“ hat , schafft das so eine Rumpelstilzchenkopie erst recht nicht . Ich helfe in Geesthacht ja ganz gern , aber OFFENSICHTLICH ist dazu zumindest die körperliche ABWESENHEIT der WW notwendig . Eine schwer lösbare „Aufgabe“ . Da ich ja weiss , das zumindest ein Teil meiner Bruderschaft dies hier ansieht , ist für die Informationsverbreitung ausserhalb der „engen Grenzen“ des WÖRLD WEIT WEBB gesorgt . Auf „Buschfunk und Buschtrommel“ war bisher immer Verlass , siehe meine vergangene Geesthacht-Visite ….
SO DENN , ich werde mir mal KNIESCHONER und sonstige notwendigge Protektoren besorgen , ich muss doch auch mal wieder im KH nach dem Rechten sehn . Sollte die WW dann auch mal „live“ austicken , können die Weisskittel sie vielleicht ja gleich dabehalten …

STAY TUNED

xxx(Etwas verpasst ???)

36 Kommentare

  1. Hoettges · Juni 23, 2009

    Hat ja ein richtig sonniges Gemüt, die Gute…
    Klingt nach einem würdigen Gegner für mich!

    Aber mal im Ernst:
    Hört sich für mich nach einer sehr beschränkten Person an!
    Das es noch Leben ausserhalb ihres Mikrokosmos geben könnte, fällt solchen Personen ziemlich schwer zu glauben!
    Daher disqualifizieren sie sich sehr schnell als potentielle Freunde/Gesprächspartner/Menschen…

    Solche Leute haben eigentlich immer gegen mich den Kürzeren gezogen, weil mir so ziemlich alles am Arsch vorbei geht – das merken sie schnell und ziehen dann den Schwanz ein!
    Wenn sie merken, dass Dir ihre Meinung so wichtig ist, wie ein bereits umgekippter Sack Reis irgendwo in China, hören sie tatsächlich auf – zum Weitermachen sind sie dann nämlich zu faul (und geistig zu träge)!!!

    Da ist bei Dir, so denke ich, der Hebelansatz für Frau Borg: Dir geht Deine Familie (speziell Dein Vater) eben nicht am Arsch vorbei, und in diese Bruchstelle Deiner Verteidigung, haut sie immer und immer wieder voll rein!

    Also:
    Was kümmert es den Vollmond, wenn die Hunde ihn anbellen?
    Wenn Du Frau Hitler nicht mal mit dem Arsch ankuckst, beruhigt die sich auch wieder!
    Beim Zoffen ist sie wohl abgebrühter – warum also ihr Spiel spielen, wenn Du Deines spielen kannst?

    Grüße
    Carsten

    Liken

    • gummibaer007 · Juni 23, 2009

      ich weiss noch nicht ganz , wie genau mein spiel aussieht , aber das mit dem reis erinnert mich an ein ereignis von gestern auf dem weg nachhause……..
      🙂

      Liken

      • Hoettges · Juni 23, 2009

        Dann sollteste Dir schnellstens was einfallen lassen…

        Was war’n gestern?

        Liken

      • gummibaer007 · Juni 23, 2009

        ein bild , ich muss das noch hochladen…….
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juni 24, 2009

        Na dann bin ich ja schon wieder gespannt wie ein englischer Langbogen aus dem hundertjährigen Krieg!

        (Immer dieser Streß…)

        Liken

      • gummibaer007 · Juni 25, 2009

        JETZT ist dir das Bild zugänglich gemacht …….
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juni 25, 2009

        Bereits erblickt!

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 1, 2009

        war doch gute idee , gell ….?
        schaun mer mal , du berichtest mir dann hoffentlich davon ….
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juli 1, 2009

        Ich glaube, irgendwie haben wir jetzt die Threads verheddert…

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 1, 2009

        schaaaa…ibenkleister…..

        Liken

      • Hoettges · Juli 1, 2009

        Besser das, als Bier mit Kamillentee…

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 2, 2009

        jetzt wirst du langsamm eeklich………
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juli 2, 2009

        Sorry – Du treibst mich zum Äüssersten…

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 3, 2009

        etwa schon probiert…?
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juli 4, 2009

        Kamillentee???
        (Nur andersrum: gut gegen Hämhorroiden!)

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 4, 2009

        du hast dir selbst nen einlauf mit kamille gemacht ???????????
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juli 5, 2009

        Nee, nur Sitzbäder!
        (Einlauf! tztztztz…..)

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 5, 2009

        naaaa…wirklich nich….?
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juli 5, 2009

        Hilft aber echt gut:
        Nach 4-6 Anwendungen, waren sie so gut wie weg!

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 5, 2009

        so kommt die kamille doch gar nicht in berührung mit dene….
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Juli 5, 2009

        Musst Dich schon in den Kammillentee setzten – hilft wohl auch nur bei „normalen“ Hämmos, bei nich innen gewachsenen weiß ich es nicht – die müssen doch operiert werden, da hilft ein Einlauf eh nich‘ oder?

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 5, 2009

        die normalen sind IMMER innen…..
        😛

        Liken

      • Hoettges · Juli 6, 2009

        Dann hatte ich unnormale…

        … ausnahmsweise mal Schwein gehabt… (???)

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 6, 2009

        ich weiss nicht , als wir urologie hatten muss ich gepennt haben………..
        🙂

        Liken

  2. greatmum · Juni 23, 2009

    Man man, was hat diese Frau eigentlich für ein Problem?? Geht sie eigentlich für ihren lebensunterhalt arbeiten oder lebt sie vom Geld deines Vaters?

    ich würde an deiner Stelle nochmal ein ernstes Wort mit deinem Vater reden und ihm sagen, dass du nur noch kommst, wenn sie sich nicht bei dir sehen lässt

    Liken

  3. gummibaer007 · Juni 24, 2009

    bei mir lässt sie sich ja sowieso nie sehn , gottseidank , aber zu versuchen , meinem alten etwas einzureden , ist ungefähr so einfach , wie ohne hände einem japaner auf deutsch eine bedienungsanleitung zu erklären….
    leben tun die beiden von ihrer beider rente….

    Liken

    • greatmum · Juni 24, 2009

      Ich meinte damit auch eher, dass sie dich nicht anquatschen darf, wenn du bei deinem Vater bist. Sag ihm, dass du von ihr in Ruhe gelassen werden möchtest. es kann nicht sein, dass sie sich dermaßen daneben benimmt dir gegenüber

      Liken

      • gummibaer007 · Juni 25, 2009

        ÄHNLICHES habe ich ihr auch schon in die ohren zu treufeln versucht , aber da steckt wohl zuviel schmalz drin…….

        Liken

  4. strange · Juni 25, 2009

    Einfach ignorieren…

    Liken

    • gummibaer007 · Juni 25, 2009

      dazu mueste ich ihr STÄNDIG fernbleiben , und das is gaaar nich so leicht……

      Liken

  5. Sirena-del-Mar · Juni 29, 2009

    Das ist sehr schade, aber ich freue mich, dass du jetzt das Internet zu Hause hast…

    Liken

  6. Mammuth · Juli 1, 2009

    Das Problem hat wohl Deine Stiefmutter: alles, was anders ist als es ihren Vorstellungen entspricht ist schlecht; sie ist in etwa so flexibel wie ein Amboß, sie ist ein Kontrollfreak. Alles muss ihren Vorstellungen und Bedürfnissen angepasst werden. Und ein Großteil der Familie unterwirft sich dem.
    Wahrscheinlich will sie Dich nicht mal wegekeln, Du musst nur so sein, wie sie meint, dass Du sein solltest.
    So kommts mir jedenfalls vor.
    Sie wird sich kaum ändern, egal was Du machst. Schade nur, dass ihr Einfluß in der Familie so stark ist, oder der Rest so schwach?

    Wann Du Deinen Vater im Krankenhaus besuchst, auch ohne ihre Erlaubnis, geht sie einen feuchten Kehrricht an. Lass Dich bloss nicht kirre machen.

    So long

    Liken

    • gummibaer007 · Juli 1, 2009

      auch ein problem ist ja , das mein alter ähnlich gestrickt is
      und das mit dem „unerlaubten“ besuch hatten wir ja schon ende letzten jahres , als vaddi sich anne kreissäge einen finger abgesäbelt hatte….
      nur isses diesmal so , das ich auf die andauernden beleidigungen , auch bei meinen arbeits-„besuchen“ keine lust mehr habe ,
      auch wenn es im grunde eigentlich darum geht , meinem BRUDER zu helfen….

      Liken

      • Mammuth · Juli 1, 2009

        Klar, dass Du keine Lust hast, wieso solltest Du auch. Naheliegend ist es einfach nicht mehr hinzugehen.
        Könnte mir vorstellen, dass Dein Bruder dafür Verständnis hat.
        Er kann die beiden dann ja mal in Urlaub schicken und Du kannst sturmfrei helfen 😉

        Liken

      • gummibaer007 · Juli 1, 2009

        das wäääre vielleicht die ideallösung , doch nu , wo mein alter mit fuss in gips zuhause hockt , wird das bestimmt noch unwahrscheinlicher , als ohnehin schon…..

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s