IMMER DIESE SAUFEREI…!!! :-)

MOIN MOIN

DIENSTAG, 24.11.2009
Und wieder haben wir im Rahmen meines Lehrganges eine NEUE Woche in ALTER (naja, ALT stimmt wohl…) Frische begonnen…
Das Modul Immobilienrecht / Rechtskunde nähert sich damit rapide seinem Finale , was ich trotzdem irgendwie schade finde . Das Feld ist ziemlich interessant . Dem nächsten Thema BRANDSCHUTZ allerdings droht auch wieder ein ähnliches Schicksal wie dem „Malen und Lackieren“ . An nur noch 2 Tagen (…) soll uns etwas „beigebracht“ werden . Ich sehe wieder einen Berrrrg Papier auf meinen Ordner zukommen….
Am vergangenen Freitag hatte es mich nach „kurzer Pause“ wieder nach Geesthacht gezogen . Ich hatte erst nur vorgehabt , mich einem langjährigen Bekannten zu „widmen“ , den ich bei vergangenen Besuchen immer wieder verpasste . Doch nachdem wir uns lange unterhalten und für Samstag erneut verabredet hatten, konnte ich nicht länger ertragen , ihm bei der GARTENARBEIT zusehen zu müssen…
Also stapfte ich elfengleich zur nächsten Bushaltestelle und entschwebte in Richtung VILLA PAPA . Nach anfänglicher Begruessung , VOR ALLEM der Neufi war wieder einmal kaum zu“bändigen“ (…) , und „literweise“ Koffeinsuppe als Stärkung , liess ich mich sogar anstandslos „vereinnahmen“ . Es hat mal wieder Spass gemacht . Ich durfte mit dem (leider nur ELEKTRISCHEN) Laubsauger und -„Verpuster“ zum Bio-Terminator mutieren , auch meine zukünftigen Hausmeister-Fähigkeiten mit dem BESEN trainieren und später noch mit dem Neufi das Neubaugebiet durchstreifen , wobei es bei deeem grossen Bewegungsdrang des „schwarzen Monsters“ ANSICHTSSACHE sein dürfte , wer da weeen Gassi führt…
https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/boese/g010.gif

Am Samstag wollten wir uns (um 10 Uhr!!!) auf der Messe DU UND DEINE WELT treffen , aber weeeer war (wie insgeheim befürchtet) erst nicht da???
Da erwies sich der Verlust meiner Telefonnummern-Sammlung erneut als fatal. Zwar hatte ich meinen Bekannten nach einigem Herumfonieren an der Funkstrippe , aber hing er im VÖLLIG ÜBERFÜLLTEN (Ersatz-)Bus fest , da irgendwelche Torfnasen an der S-Bahnstrecke herumbasteln mussten…
https://i2.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/boese/a082.gif
Welcher VOLL-DEPP hält eigentlich EINEN Bus alle xxx Minuten dafür ausreichend geeignet , eine S-Bahn mit mindestens (…) 6 Waggons , die jeder für sich schon MEHR Platz als ein Bus bieten , und die alle ZEHN MINUTEN fährt ( in Spitzenzeiten öfter) zu ersetzen…???
Die „Ersatz“-Busse sind meist noch voller als mein morgendlicher Bus zum Lehrgang , obwohl GERADE DAS nahezu UNMÖGLICH scheint . Da drin fühlen sich dann selbst in Dosen gequetschte Heringe in ihren Dosen wie in den Weiten der amerikanischen Prairie…

Also musste ich warten , warten und wieder warten und meinen Koffeinspiegel erst einmal alleine erhöhen . Irgendwann waren mein Bekannter und sein „Anhang“ dann doch noch da , doch erfuhr ich davon erst , als ich nach kontaktloser Zeit erneut anrief . Da waren die schon „auf Tour“ in den Messehallen . Bei einem Stand für deutsche und spanische Weine hatte ich die „Runaways“ dann eingeholt , konnte den „Nahkampf“ aufnehmen und das „Verhängnis“ begann…
„Unser“ Verkäufer , ein gestandener Kerl von einem BAYERN in der schon sprichwörtlichen LEDERHOSE , vereinnahmte mich sofort , da war WIDERSTAND ZWECKLOS (…) , und so holte ich den Probier-Vorsprung der anderen schnell auf , prooooosiiit…
https://i2.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/musik/a022.gif
Ein WEISSWEIN , etwas trüb und von eher goldener Farbe aus Deutschland und ein ROTWEIN aus Spanien , der wirrrklich ein wenig AN BLUT erinnert , beide übrigens eher lieblich , wurden zu „Top-Favoriten“ , für die ich das BESTE BIER stehen lassen würde . Vor meinem inneren Auge sah ich meinen „Pegel“ klettern wie die Ladestandsanzeige meines Handys , und es war NOCHT NICHT „ÜBERSTANDEN“… https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/muede/o055.gif
Denn als Krönung der Verkaufsgespräche holte der Urbayer zwei Sherrys eines spanischen Herstellers , den er EXKLUSIV vertritt . Der erste , der „dran glauben“ musste , war ein 15-jähriger , rotgolden und geschmacklich das , was die alten Griechen wohl als „Getränk der Götter“ bezeichnet hätten…
Ihn 15 Jahre lang regelmässig und geradezu liebevoll von einem guten Fass in ein noch besseres regelrecht „umzubetten“ , hatte sich ausgezahlt . Doch dann kam der 30-jährige !!! Ein DUNKLES ROT (vom Verkäufer scherzhaft ALT-ÖL genannt…) , deutlich dickflüssiger als der 15er , ja fast schon sirupartig , floss langsam , nein schwebte fast in die Gläser . Da würde auch der große CHRISTOPHER LEE (der übrigens sehr gut Deutsch kann…) sich wünschen , wieder in seine alte Rolle zu schlüpfen , um sich zu nähren und um solche „Weichspül-Sauger“ wie R.Pattinson zu vetreiben…
Mir fehlen die richtigen Worte , den Geschmack des 30ers zu beschreiben . Als allererstes fielen mir die Worte FLÜSSIGES GOLD und TRAUBEN-NUSS-SCHOKOLADE ein . Ich bin eben kein F(l)achmann und möchte es ob des Alkohols auch nicht unbedingt werden . Für „normale“ („grössere“) Feiern mit guten Freunden oder Bekannten würde ich meine neuen Lieblings-Weine durchaus gerne hernehmen , wenn ich über einen gewissen Vorrat verfügte . Natürlich sind die keine „ALDI-Kategorie“ , und derlei Vorratshaltung entfällt bei meinen „Umständen“ eh , aber „die Welt“ kosten die auch nicht…
Was nun aber die beiden Sherrys betrifft , GANZ BESONDERS den 30er , könnte ich am ehesten per GESCHENK an die herankommen . Der bekannte „Sandmanni“ ist ja fast
eine „Pennerbrause“ gegen die beiden , auch deswegen sind diese Kronen der Alloholkunst eher für den „kleinen Kreis“ oder sogar nur für GANZ BESONDERE Anlässe zu „empfehlen“ . Vielleicht sollte ich ja mal danach schauen , ob die nicht zuuufällig irgendein „polnischer Laster“ (vorsichtig) fallen lässt….

Aber auch der SCHÖNSTE Messebesuch ist irgendwann zu Ende , die diesjährige „Du und deine Welt“ schien eh zimelich „eingedampft“ worden zu sein , was sich besonders an den ungenutzten Obergeschossen zeigte , und so traten wir gegen 17 30 mit genügend „Umdrehungen“ den Heimweg an . Da der Schnellbus 31 am Berliner Tor nach Geesthacht aber genauso voll war , wie die Ersatzbusse vom Vormittag , sah ich mich gezwungen , meinen Bekannten die SCHÖNHEITEN des U-Bahnhofs Billstedt näherzubringen , um sie da in den „Normalbus“ setzen zu können .
Meine persönlichen Umdrehungen , GEPIMPT durch ein Feierabendbierchen , nutzte ich anschliessend für den Antrieb meines mitgeschleppten Pedalomobils gen Heimat . Der „Fischmarkt“-Sonntag wurde dann kurzerhand fürs Regenerieren in meinem „Gummibär-Alkoven“ , Modell IKEA , umgeplant , um mich für diese Woche aufzuladen…


Gestern ereilte mich schon wieder ein Anfall von „Sauferitis“ , eines meiner Mottos ist ja nicht umsonst „ICH HASSE MONTAGE…!!!“ Aaber da mir die göttlichen Genüsse des Wochenendes nicht vergönnt sind , machte ich mich an die VERNICHTUNG meiner kühlschränklichen Milch-Vorräte . Zu dumm , das sich gerade bei Milch (oder Jookurt) ab einem gewissen „Füllstand“ meine Verdauung so beschleunigt , das ich mit dem berühmten „flotten Gummibär“ fast Ziel-Schiessen üben könnte…


Flottbaer

STAY TUNED

xxx(Etwas AKTUELLES verpasst ???)

6 Kommentare

  1. greatmum · November 25, 2009

    Ich stelle mir richtig vor, wie du dich mit Händen und Füßen gegen das Verkaufsgespräch gewehrt hast :>

    Liken

    • gummibaer007 · November 25, 2009

      Zumindest war ich nicht in Versuchung , MEINE MILLIONEN auszugeben…
      🙂
      Hätt ich mich wehren sollen?
      🙂

      P.S. Hast du „Teil 2“ schon gesehn ?

      Liken

  2. Anonymous · November 25, 2009

    Du trinkst „lieblich“??? Banause!

    Liken

    • gummibaer007 · November 25, 2009

      liegt das nicht irgendwie auch in de Natur des Menschen ?
      🙂

      Liken

      • Anonymous · November 25, 2009

        Ich mag mehr die fein-herben Noten :-)))))

        Liken

      • gummibaer007 · November 25, 2009

        auch die gibt es bei sherrys und weinen…
        🙂
        du hättest dabei sein sollen…
        🙂

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s