ENDLICH ÜBERSTANDEN … ?

MOIN MOIN

DONNERSTAG , 2009 12 17
Und WIEDER EINMAL ises an mir , etwas nachzutragen…
Gestern war es endlich soweit . Viele Tage häuslichen Umbaus und Umräumens sollten sich „auszahlen“ , zwei mal brauchte ich sogar die „Nachsicht“ der Schule . Und obwooohl mir Vaddiseits allzuoft unterstellt wird , das Arbeiten „nicht gerade erfunden“ zu haben , war ich zeitweise sogar so „kaputt“ , das ich IM STEHEN hätte einpennen können…  

( Gefunden unter STEHEND SCHLAFEN bei meinem Blog-Freund STRANGEVIEWS , ich müsste es nur noch VERSTÄRKEN…)


Am Morgen noch auf dem Weg zur Schule fand ich noch ein sehr deutliches SCHLECHTES OMEN (oder wie denkt ihr über diese „Massaker-Reste“ nahe der Horner Rennbahn“…???)

Da fehlten mir schon die DREI STUNDEN von der Kegelbahn , aber ich bin ja eehh nicht der KING OF ROOMCLEARING (…) , Vaddi vermutete jedoch desabends bei der Arbeit gleich einen „Nebenjob“ als BIERTESTER als Grund für diese kurze Abwesenheit…   
Besonders die Sofa-TEILE erwiesen sich als MINDESTENS so schwer , wie erwartet . Deswegen war es durchaus dankenswert (Daaaanke nochmaa…!!!) , das mein BIG BROTHER die beschwerliche Reise nach Horn mitgemacht hatte . Selbst zum Einladen musste noch Hilfe angefordert werden , da mein „Herrchen“ auch nicht mehr soviel KANN , wie er meistens möchte…
Dennoch verschätzt er sich mehr oder weniger ABSICHTLICH (?) und in (un-)schöner Regelmässigkeit bei der Beurteilung MEINES Kraft-Niveaus . Das führte wieder einmal dazu , das es mir fast schon aus den Ohren dampfte , während „nebenbei“ MEINE NERVEN wie die Fäden einer Glühbirne unser ganzes Haus hätten erleuchten können…   
Doch was ihm gestern BESONDERS auffiel , war das fast schon NEGATIVE Vorhandensein (!) von dreilagigen „Kehrseiten“-Reinigungsartikeln in meiner Keramikabteilung . Meinen Bruder hingegen störte eher der „unbefriedigende“ Geschmack meines beigesteuerten Kaffees , was ich mir zwar immer noch nicht so richtig erklären kann (Kaffee NEU GEKAUFT) , aber nach eigener Geschmacksprobe zumindest teilweise BESTÄTIGEN musste…  
Wegen meines eigenen Automangels war es mir ebenfalls sehr angenehm , einige Teile alter Einrichtung gleich „zurückgeben“ zu können , die auch gleich heute dem „Lebenskreislauf“ vom
Recyclinghof aus zugeführt werden sollen . Allllerdings gingen zwischen mir und den „älteren Generationen“ natüüüüürlich (wie immer…) die Meinungen über „Müll“ , „Sogutwiemüll“ und „Nochverwendbar“ ZIEMLICH WEIT auseinander . Und was die „Materialbezeichnung“ G.U.T verdient , sind wir nicht nur MEILENWEIT oder gar WELTEN voneinander entfernt , sondern schon eher GALAXIEN- oder UNIVERSEN-weit…  
Viele aaaahnen ja nicht , wie schwer es sein KANN , das Wohnzimmer „aufzurüsten“ , wenn Sofa und Türzarge sich absoluuut nicht „vertragen“ . UNTER 80 cm erscheinen manche Durchgänge auch nur wie vergrösserte Briefkastenschlitze…
Und leider bin ich middem Aufstellen nicht VÖLLIG FEDDICH , im Grunde ist das , wenn überhaupt , nur die „halbe Miete“ . Als nächtes auf dem Programm stehen die Fortsetzung der noch spätabends begonnenen Klamottensortierung , noch eine kleine Umstellung der Möbellaaasche , die Verwertung und der Umbau des Bettschrank(Restes) zum Bastelstuben-Regal auf dem „Balkon“ und (jajaaaa , ich habs nicht vergessen!) der EXORZISMUS der australischen Staubteufel…  
Heute ging es erstmal „normal“ zur Schule , auch wenn ich durch den Kräfteverlust der letzten Tage soooo schwer aus dem Bett kam , das ich eine Viertelstunde zu spät inne Schule „Comeback“ feiern konnte…
Im Grunde war das halb so „wild“ . Es wäääre nicht einmal WIRKLICH SCHLIMM gewesen , überhaupt NICHT (in der Schule) aufzutauchen , denn wir wollten uns EIGENTLICH sowieso um 09 30 (angedacht) in der von mir schon zu Pleitefirmazeiten vielbesuchten „Lenzweg-Hochhaussiedlung“ (die mir einen GROSSTEIL ihrer Aussenbeleuchtung „verdankt“) zur Besichtigung des HEIZWERKES treffen . Doch ergaben sich ZWEI PROBLEME . Erstens…hatte ich diese neue Reiseplanung mal wieder kopftechnisch „falsch geparkt“ und zweitens…verschob sich das Treffen auf 11 00 . Dafür aber durften wir nach der Besichtigung nachhause gehn…  


STAY TUNED

xxx(Etwas AKTUELLES verpasst ???)

32 Kommentare

  1. Spieler7 · Dezember 21, 2009

    Was denn für ein Massaker, da hat einer Glühwein gereihert, sonst nix! :))

    Liken

    • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

      wenn du davor gestanden hättest , würdest du anders denken…
      das bild is zu „ungenau“…
      🙂

      Liken

      • Spieler7 · Dezember 21, 2009

        Stand denn was in der Zeitung?

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

        hier wird soviel gestochen und werden so viele nasen verbeult , glaubst du , ALLES steht inne zeitung ?
        ich hab mal fast direkt vor meiner damaligen firma in billstedt für einen blut-überströmten afrikaner , der (angeblich) von skins verhaun wurde , nen notarzt gerufen und hingelotst
        darüber berichtete auch niemand…
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · Dezember 21, 2009

        Na bravo, manchmal bin ich dann doch froh über mein Provinz-Dasein…

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

        irrrrgendwann wirst du von meinen heldentaten lesen können…
        🙂

        Liken

      • Spieler7 · Dezember 21, 2009

        Das tue ich doch eh schon dauernd! 🙂

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

        von ALLEN……
        🙂

        Liken

  2. greatmum · Dezember 21, 2009

    Blut auf den Straßen ist nun nicht grad das, 2was ich sehen möchte :>

    Liken

  3. Hoettges · Dezember 21, 2009

    Kein Klopapier, keinen Onko und noch Möbelschleppen mit der Familie???

    OK: Du hast gewonnen!

    Grüße
    Carstman

    Liken

    • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

      Neeeee , nix ONKKO , ALDI SPEZIAL „mild“ …
      🙂

      Liken

      • Hoettges · Dezember 21, 2009

        Haste denn nix aus meinen Einträgen gelernt?

        Is‘ doch immer das Gleiche:
        – Ufos nerven mich, wenn ich gerade mal mit der Garelli weg will
        – Andere Leute nerven mich, mit oder ohne Garelli
        – Darth Vader, Godzilla, Uli Hoeness nerven mich wegen der Garelli oder anderer Sachen

        Und alles überstehe ich nur durch meinen Onko!!!!!

        UND DU KAUFST ALDIS DRÖHNUNG???

        Auf die 50 Cent sei doch geschissen, oder?

        Tztztztztztz…

        (Kein Wunder, dasser Möbel schleppen muss… Skandal sowas… kein Onko… mannmannmann…)

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

        ich gehe fortan im büssergewande….
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Dezember 21, 2009

        Und fünf Minuten auf den Benimmstuhl!!!

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 21, 2009

        hab aber keinen da…..
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Dezember 21, 2009

        Keinen Onko, kein Klopapier und keinen Benimmstuhl…

        Bei Dir herrscht Anarchie!

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 22, 2009

        jawollllll…!!!!!!!
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Dezember 22, 2009

        Aber kein‘ Onko???

        *schauder*

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 22, 2009

        wenn du mich mal besuchst kauf ich extra welchen…
        🙂

        Liken

  4. Hoettges · Dezember 22, 2009

    Dann bringe ich sogar welchen mit!

    Liken

    • gummibaer007 · Dezember 22, 2009

      DAS isn wort … !!!
      Wann kommste ?
      🙂

      Liken

      • Hoettges · Dezember 22, 2009

        Gute Frage – aber irgendwann kommt man immer mal nach Hamburg!!!

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 22, 2009

        die weltstadt mit herz….!
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Dezember 22, 2009

        Mmmmmhhhh…. der Slogan is‘ aber von München geklaut, Herr Gummibär!!!

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 23, 2009

        wer hier wohl von wem geklaut hat….
        WIR sind das ORGINAL , und älter als münchen…
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Dezember 23, 2009

        Dafür wurde München von einem Niedersachsen gegründet, heißt also: Deutsche Wertarbeit!!!

        Liken

      • gummibaer007 · Dezember 23, 2009

        new york wurde auch von holländern gegruendet , und du finds da keine grachten , windmuehlen und tulpenfelder…
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Dezember 23, 2009

        Stimmt irgendwie:
        München ist ebenfalls Brägenwurst-, Pils- und Doppelkornmangelgebiet…

        Liken

  5. gummibaer007 · Dezember 24, 2009

    brägenwurst?
    Wuääärgggss…..
    😦
    und was is doppelkommangel?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s