ARCHÖOLOGISCHE AUSGRABUNGEN… :-)

MOIN MOIN

DIENSTAG , 2010 / 01 / 19
Am letzten Schulfreitag , also schon vor anderthalb Wochen , hab ich mir noch mein neuestes „Opfer“ angesehen . Eiiiiigentlich war ja geplant , das die ganze Umbau-Aktion bis zum 15.01. ABGESCHLOSSEN sein sollte , doch verzögerte sie sich derart , das der 01.02. als „Stichtag“ ins müde Auge gefasst wurde…
https://i1.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/p100.gif
Samstag Morgen , ein weeenig SCHWER aus dem Land der Träume zurück gekommen , machte ich mich EILIGST auf den Weg zum Bauhaus , um meinen Mundschenk zu treffen , doch ich kam dann tatsächlich noch eher an , als er . Seine neue „Lieblingsbeschäftigung“ , die mich mein neuer „Job“ ja auch schon „kosten“ liess , hatte scheinbar länger gedauert als gedacht…
Sein Schwiegervater transportierte dann später das frisch geklaufte zum ORT DES VERBRECHENS . Allerdings konnten wir nicht SOFORT loslegen , sondern mussten erst noch bei mir kellertechnisch „entrümpeln“ . Es brauchte auch NUR eiiin „Stollen“ geraben zu werden , um das restliche Material das wir brauchten , „abbauen“ zu können . Damit waren ich dann gut genug ausgerüstet , um ENTWICKLUNGSHILFE leisten zu können… https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/boese/g010.gif
Erinnert ihr euch noch daran , wie der STEINZEIT-Verteiler ausgesehen hat…???

Klaaar , das so ein Fossil bei Umbauplanungen nicht auf Dauer „überlebensfähig“ is… WIR hatten uns ja im Baumarkt beratschlagt und eine 2-reihige UP-Verteilung ausgesucht . Dafür musste dann am Samstag als allererstes der alte (ABGESCHALTETE…!!!) Schrott raus und mit Stichsäge und Bohrhammer das Loch in Holz- und Steinwand vergrössert werden…

Das machte natürlich ein „bischen“ Sauerei , aaaaber ich hatte mir ja in weiser Vorraussicht und mangels Alternativen aus Resten und einigen KABELBINDERN „Frankensteins Besen“ erschaffen….  

Das Laminat habe ich so gut wie möglich geschon , soll ja noch ne Weile halten . Dann hamma die Vertteilung mit ordentlich Matsch dahinter (und an den Händen…) eingegipst . Da erst stellte sich heraus , das das Loch in der Holzwand SO GENIAAAL (…) ausgesägt war , das die Verteilung fast von alleine gehalten hätte …   

Trotzdem habe ich durch das Loch inne Rückwand noch so viel Gips dahinter versenkt , wie ich reinbekam und die Kabeleinführungen „abgedichtet“ . Wegen meiner auuuusführlichen (…) Beschriftung der einzelnen Drähte war der „Innenausbau“ fast nur noch Formsache…

Die Schalter darunter wurden dadurch überflüssich , wobei der ganz links sich trotz ausgefahrener Krallen weigerte , weiterhin in seinem Loch zu verbleiben , da ihn zuvor nur die angeschlossenen Drähte an der „Flucht“ gehindert hatten…  

Einziges „Manko“ bei dieser Angelegenheit war (und ist noch…) die ZWANGSWEISE „ausquartierte“ und verlängerte Leitung , die andere Räume versorgt und noch umverlegt und auf einem anderen Stromkreis „beheimatet“ werden muss…  

Na dannn , ich muss wieder los , Arbeit , Arbeit , Aaarrrbbeiiitt…..


STAY TUNED

xxx(Etwas AKTUELLES verpasst ???)

34 Kommentare

  1. Anonymous · Januar 23, 2010

    Hmmm… betreibst Du das eigentlich Hobbymäßig oder versuchst Du Geld damit zu verdienen? liebguck…

    Liken

    • gummibaer007 · Januar 23, 2010

      in DIESEM fall isses nur ein Dienst an einem Freund der auch kaum Geld hat…
      🙂

      Liken

      • Anonymous · Januar 23, 2010

        Und in anderen Fällen?????

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        Es iiiisss FRÜHER schon mal vorgekommen , das ich Geld für so etwas bekommen habe…
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 24, 2010

        Früher? Zu Kaiser´s Zeiten? lach…

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        nun jaaaa , ich bin halt nicht mehr der juengste…
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 24, 2010

        Ja nee is klar Kleiner…lach mich wech…hoffentlich erlebst Du Deine Rente überhaupt noch…grins… Denn Du weißt ja : „die Renten sind sischer“!

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        dafür sollte man nobbi blüm noch heute in ketten legen…
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 24, 2010

        Nobbi in Ketten??? Nööööö…lass mal…grusel…;-) By the way…das Wort Blümchen-Sex kriegt irgendwie so eine ganz andere Bedeutung oder?!

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        wieso ?
        stehst du auf kleiner …. ?
        🙂
        ich bin 1,71 …..
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 24, 2010

        Was hast Du jetzt gemessen???? lächel…

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 25, 2010

        na raaate doch mal….
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 25, 2010

        Oh je…im Rätselraten bin ich verdammt schlecht. Im Nachmessen allerdings besser….grins…

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 25, 2010

        na dann mal ran….
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 25, 2010

        Okay, ich mach mich mal auf die Suche nach meinem Zollstock…;-)

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 26, 2010

        das ding heisst jetzt (ungelogen) Gliedermaßstab…
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 26, 2010

        Ich lach mich schlapp….nie im Leben werde ich mal ins Bauhaus gehen und nach einem Gliedermaßstab fragen…wer lässt sich so einen Müll eigentlich immer einfallen?

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 26, 2010

        irgendwelche bürokraten oder kirchenleute….
        🙂

        Liken

      • Anonymous · Januar 26, 2010

        Da würde mir als Nonne aber besseres einfallen…grins

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 27, 2010

        ???

        Liken

  2. Hoettges · Januar 24, 2010

    Hatter fein gemacht 🙂

    Aber das Artefakt mit dem Sicherungsautomaten hatte auch seinen Charme gehabt!
    (Musste mal das Teil von meinem Onkel sehen: Bj. 1735…)

    Liken

  3. Hoettges · Januar 24, 2010

    Geht nich‘: Der wohnt 600km weit weg von mir!

    Nur soviel: Es gibt noch 6A Sicherungen…

    Liken

    • gummibaer007 · Januar 24, 2010

      ich weiss , hab auch ein paar davon …
      🙂

      Liken

      • Hoettges · Januar 24, 2010

        Ich dachte sowas gibts gar nicht mehr…

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        du würdst dich wundern….
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Januar 24, 2010

        Alles Asbach Uralt, hä?
        Habe früher viele alte Häuser und Wohnungen renoviert – da könnte ich auch ein Buch drüber schreiben…

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        und die heuser stehn noch … ???
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Januar 24, 2010

        Sehr witzig, Herr Hausmeister!
        Du vergisst, dass ich mal Maurer gelernt habe…

        … natürlich stehen die Buden nicht mehr!!!

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 24, 2010

        du hast mal maurer gelernt ?
        aber nicht zufällig auf haiti oder in tokio ?
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Januar 24, 2010

        Leider nicht – dann hätte ich jetzt mehr Knete…

        Aber für einen gewissen Cheops habe ich mal in Ägypten einen Schwarzbau hochgezogen!

        Liken

      • gummibaer007 · Januar 25, 2010

        gaaaanz alleine ?
        🙂

        Liken

      • Hoettges · Januar 25, 2010

        Naja… Er und ein Hiwi waren als Handlanger mit dabei!

        Liken

  4. gummibaer007 · Januar 25, 2010

    wie lange dauerts denn mit soweenich loide ?
    🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: