PLEITEN , PECH UND GUMMIBÄRCHEN…

MOIN MOIN

DIENSTAG 2010 / 09 / 21
Es wäre ja zuuuu schön gewesen , mal ein paar Tage „Ruhe“ zu haben . Da frage ich mich in Anlehnung an eine bekannte Redewendung doch „“Same procedure as every week ?““   
Soll heissen , meinem Traum vom Moped/Mofa wollte ich gestern ein ein Stück näher kommen . In der Nähe des bekannten Hamburger MICHEL sollte ich mal wieder eine „Ausgrabung“ vornehmen und nutzte zur Anreise wenigestens ZUM TEIL meinen ächzenden Drahtesel . Auch meine „4 Buchstaben“ waren gut „ausgelastet“ …
animierte smilies
Buddelsachen bekam ich geliefert . Doch von Anfang an schien mir der Aufwand an einem Tag kaum zu schaffen . ZWEI Wege musste ich über- bzw. UNTER-queren und mich wie INDIANA-BÄR durch DORNIGES Gebüsch kämpfen . Am Aufwand gemessen hätte ich dafür MEHR als einen Tag gebraucht , aber ich hab in dieser Woche ja noch mehr vor , also habe ich nahezu OHNE PAUSE „gestochen“ , geschaufelt , gehackt , und ent- und ver-pflastert und das wegen des Wetters AUCH IM REGEN …
Ich hatte nix zu mampfen dabei , ein Klo wäre eh nicht in der Nähe gewesen , aber auch nicht einmal ETWAS ZU TRINKEN , also bin ich irgendwann am Nachmittag in den Heizungsraum und hab mir Wasser gesucht . Als ich endlich fertig war und loskonnte , war es schon NACH 16 UHR , ich sah aus wie das SCHLAMM-MONSTER aus ein (sehr) schlechten Horrorfilm und meine Fingerspitzen waren von Regen und Sand beim Pflastern blank-gescheuert …
Zwischen 16 00 und 18 00 DARF ich ja mein Rad eigentlich NICHT in der Bahn mitnehmen , aber für den ganzen Weg nach Hause war ich einfach ZU KAPUTT . Auuuusserdem musste ich erst noch zu einem Handy-Laden am Steindamm , denn mein Handy hatte sich beim morgendlichen PC-Stöpseln leiiiider VERABSCHIEDET , wodurch ich bisher MINDESTENS 2 Termine verpasste . Groooosartigerweise fand ich noch ein altes Firmenhandy , das seit betimmt ZWEI JAHREN in einer Schublade lag , dessen Akku aber NOCH SCHLECHTER hält als meine „Fitness“ …
https://i0.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/smilie/boese/h030.gif
Ich fand einen Laden , der mir das Betriebssystem bis 17 00 erneuern wollte , also fuhr ich erstmal in die heimische Keramikabteiung , säuberte mich GROB und war gegen 17 30 wieder da . Doch weeeer war NICHT FERTIG ??? Da hiess es , ich könne mein Telefon zum LADENSCHLUSS um 22 00 (…) abholen . WÄRE ich wieder zum heimischen SOFA zurückgekehrt , hätte mich der „kleine Tod“ ereilt , also fuhr ich mit Bus und Bahn kreuz und quer durch Hamburg , um die ZEIT TOTZUPRÜGELN . Dabei kam mir ein Snack-Automat in die Quere , bei dem ich mich letztlich zwischen GUMMIBÄRCHEN und einem GETRÄNK zu entscheiden hatte , das Gesöff gewann die „Oberhand“ . Also stopfte ich dem Blödkasten ZWEI TEURO in den gierigen Rachen und tippte den richtigen Code ein , doch das BLECHSCHWEIN reagierte GAR NICHT , und die Betätigung der Rückgabe-Taste quittierte es mit der Anzeige „“Geldrückgabe defekt?““ , die dann nach Sekunden auch noch zu „“Ausser Betreib““ wechselte … animierte smilies
Ich hätt das Ding am liebsten ZUSAMMENGETRETEN , setzte meine Tour de Wachbleib dann aber doch „so“ fort und besorgte mir Flüssiges an einem noch offenen Kiosk einer anderen Station . Doch um kurz vor 22 00 stand ich dann WIE GRÄDERT vor einem ganz anderen Typen , der mir MEIN Handy anfang TROTZ Perso NICHT GEBEN wollte , weil ich den scheiss Einlieferzettel nicht dabei hatte , mal ganz davon abgesehen das der „Techniker“ es NICHT HINBEKOMMEN hatte …

Geld gabs dann aber auch nicht von mir , nur übermüdes Aufstöhnen . Zuhause fiel ich auf dem Sofa fast ansatzlos ins „Coma“ , und als ich heut morgen irgendwann ENDLICH „wach“ war , weil es an der Tür KLINNGELTE (…) , fühlte ich mich , als hätte ein FRANKENSTEIN mich schlecht zusammengesetzt . An der Tür „erschienen“ mir dann 2 Damen in den „besten Jahren“ , die auuuuusgerechnet mit miiir über GOTT UND DIE BIBEL reden wollten , woraufhin ich ihnen die GESCHLOSSENE TÜR als Gesprächspartner zur Verfügung stellte . WÄÄÄRE ich wach genug gewesen , um schlagfertig zu sein , hätte ich ihnen nach dem großen Weisen MITTERMEIER ein Gespräch über IHR LEBEN NACH DEM TOD angeboten … https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/teufel/a018.gif
Ein anderer Handy-Typ wollte mir heute VOR dem neuen BS (15 TEU) auch noch ein NEUES DISPLAY (35 TEU) einbauen , es sei garantiiiert KAPUTT , Ich lehnte aber BEIDES dankend ab und widmete mich einem „Konkurrenten“ , der es mir bis Morgen für 10 TEU „machen“ will …  

STAY TUNED

SIE TÖTEN DICH …XXX(Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

10 Kommentare

  1. Hoettges · September 24, 2010

    Shit happens…

    Was haben wir vor 15 Jahren eigentlich ohne Handy gemacht?
    Ich bekomme schon Panik, wenn ich mal 30 Minuten aus dem Haus bin und das Teil nicht dabei habe!

    Gerade wenn man Arbeitslos ist, ist das Ding erst richtig wichtig (Gilt auch für DSL), aber das kapieren die Idioten von der Agentur ja mal überhaupt nicht – sich bewerben kann man sich ja noch wie weiland 1960 (handschriftlich…) und ein Telefon ist ohnehin neumodischer Schnickschnack!
    Computer? Drucker?? Internet??? E-Mail???? PDF?????
    Absolut obsoleter Blödsinn!

    Die paar Kröten, die man als Entschädigung für die Bewerbungen erhält, ist nicht mal ein Tropfen auf dem heißen Stein…

    Boah… ich rege mich schon wieder auf!
    Ruhig Carsten…
    … trink einen Onko…

    … wenigstens hattest Du schönes Wetter und musstest keine Schächte mit dem Handbagger ausbuddeln!
    (Hehehe…)
    🙂

    Liken

    • gummibaer007 · September 24, 2010

      Schönes Wetter ?
      Daaa hast du wohl den falschen Eintrag gelesen…und ich hab ALLES von Hand gebuddelt…
      🙂

      Liken

      • Hoettges · September 24, 2010

        Wir hatten schönes Wetter!
        *grins*
        Und was für schönes!!!
        (ich hatte im letzten Absatz mit mir selber gesprochen…)

        Liken

      • gummibaer007 · September 25, 2010

        Ahsoooo , das muss man einem veralteten Elektriker doch ersma erkleeern…
        🙂

        Liken

      • Hoettges · September 25, 2010

        Klarer Onkomangel!!!

        Liken

      • gummibaer007 · September 26, 2010

        Kann gut sein , in diesen Momenten „behelfe“ ich mir mit Eiskaffee…..
        🙂

        Liken

  2. Spieler7 · September 24, 2010

    Jetzt wird es wirklich Zeit, dass man dir ein Kamerateam schickt, das dich 24/7 beobachtet. Die TV-Sender geben ja Vermögen für solche Formate aus, die mühsam inszeniert werden müssen…;D

    Liken

  3. Sirena-del-Mar · September 25, 2010

    Das ist wirklich Pech, was dir immer passiert…

    Liken

    • gummibaer007 · September 25, 2010

      Ich bin eben ein SCHLECHTES Beispiel für dne derzeitigen „Aufschwung“….
      😦

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: