HURRAAA , ES SIND "ZWILLINGE" … !!!! :-)

MOIN MOIN

DIENST-TAG 2010 / 11 / 23
„Etwas“ verspätet , aber immerhin doch noch , musss ich noch etwas zum TAG DES SAMS loswerden , sonst kreist es mir wie ein Evergreen im Denkapparat und lenkt mich von der ARBEIT ab . Denn ich komme leider nicht umhin , den Titel DEPP DES TAGES (oder besser DES MONATS ) gleich DOPPELT zu verleihen …
https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/sportlich/a034.gif
Es war ja wieder ein Tag , an dem der HSV ( … ) sich darin ÜÜÜBEN durfte , mithilfe ihrer Füße ein kleines Rundes ins große Viereckige zu treten . DEPP EINS war zwei kein überbezahlter Balltretmillionär , aber könnte da locker mithalten ! (Ganz ) Kurz bevor ich den „Ort des Versagens“ ( Großbildleinwand ) erreichte , traf ich an der Ecke und Schiffbeker Weg auf einen alten Bekannten und stoppte mein gequältes Stahlross . In dem Augenblick kam aus Richtung U-Bahn ein Wagen mit quietschenden Reifen und bog in Richtung ab . Knackpunkt und Quietsch-Ursache dabei war , das dort nicht THE FAST AND THE FURIOUS 11 – The Billstedt Challenge gedreht wurde , sondern das eines der Hinterräder des DE blockierte , er aber weiterfuhr , als ob nichts sei ( vielleicht ein Straßen-„Maler“ ? ) … https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/boese/a078.gif
Ob DEPP ZWEI Autofahren kann , weiß ich nicht aber völlig überbezahlt isser auf jeden Fall !! Eigentlich haben fast ALLE Spieler des HSV an diesem Tag TEILWEISE gespielt wie eine Hinterhofmannschaft oder als ob sie besoffen wäärn , aber „König“ der Truppe war einer , der sich RINCON nennt . Weit abseits vom Ball und vom nächsten Spieler legte er eine „Geisterpirouette“ hin , die sich gewaschen hatte und hatte damit maßgeblichen ( … ) Anteil am 3 zu 2 GEGEN den HSV …. https://i0.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/smilie/muede/e020.gif
( Seht euch besonders das LETZTE VIERTEL des Videos an )

http://video.rutube.ru/7ac4bfef5cb0efd838ede89c68b1d4ba


STAY TUNED

Engelchen und Teufelchen …XXX(Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

Advertisements

ENGELCHEN und TEUFELCHEN … :-)

MOIN MOIN

SAMSTAG 2010 / 11 / 20
Wie manche von euch schon wissen , hatte ich kürzlich wieder ein Problem , bei dem einige sich mehr als nur ein ROSCHEE geben würden . „Ausgeplaudert“ hatte ich einiges ja schon in den „Nachwehen“ der Halloweenterroristen .
Der „Hunger“ trieb mich erneut in die ARGE . Und wiiieder reihte ich mich morgens in die LAAANGE Warteschlange vor dem Empfang ein . Die meisten von euch aaaahnen gar nicht , welche GERÜCHE einen da „umwehen“ . TOPPEN kann man sowas nur mit einem U-Bahnwaggon in der Rasch-Aua , wo selbst EINE MAUS es schweeer hat , einen Stehplatz zu bekommen , aber es war ja für einen „guten Zweck“…
https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/p100.gif
Nicht einmal meine Mp3s konnten mich richtig ablenken . Als ich endlich „dran“ war und mir die SPINNWEBEN abgewischt hatte , wurde ich doch nur wieder die HÖLLE DES WARTEZIMMERS ins Grossraumbüro geschickt , um dort nach der xxxx-ten Ausbreitung meiner Problematik ENDLICH einen Termin in den „himmlischen Höhen“ des 1.OG zu bekommen , wenn auch erst einen WEITEREN Tag später …
Braaaav und artig wartete ich ab (kurz vor) 08:30 , musste aber noch WARTEN , ehe ich überhauupt ins „Schatzamt“ hinein kam , bloss um vor dem passenden Büro erneut die Bestuhlung quälen zu dürfen . Als sich endlich die Tür öffnete dachte ich : „“Aaahhh , ein KOLLEGE….!““ https://i2.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/a076.gif
Vom Typ her hätten wir zwei-eiige Zwillinge sein können , doch zerstreute der Typ mir meinen positiven Eindruck ziemlich schnell . Die ARGE wäre (wie „immer“) im RECHT und könnte das zu erwartende „Einkommen“ nach Belieben ABSCHÄTZEN und die zu erwartende Summe schon VOR MEINER Bezahlung abziehen …
Obwooohl ich mich VON OBEN HERAB behandelt fühlte , schaffte ich es , RUHIG zu bleiben und erreichte dadurch per bereits bekannter „Prepaid-Karte“ weeeeenigstens 120 „Glücklichmacher“ loszueisen . Doch kauuuum steckte ich das Plastikscheibchen in den ARGOmaten , STREIKTE das Mistteil und wollte mich zum Dagegentreten PROVOZIEREN …
https://i0.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/smilie/boese/e040.gif
Es fanden sich aber schnell Mit-Leidende , und nachdem jeder „seinen“ Bürohengst angewiiiieeehert hatte , schickte man uns zur ARGE nach Mümmeltown . Zur U-Bahn musste ich durch EKZ Billstedt , wo ich noch genug Kleingeld zusammenkratzen konnte , um mich mit 1-Euro-Kaffeezu STÄRKEN . Stress und schlechter Schlaf der letzten Tage ließen mich schwächeln . In Mübergs totem ehemaligen EKZ an- und am WACHMANN vorbei-gekommen quittierte der BRUDER des Spackomaten von Billstedt mit dem EINBEHALT meiner Geldkarte und der höhnischen Meldung „ERROR 401 – Auszahlung nicht möglich!“ …
Während ich mich dann herumfragen musste , „schmierte“ ich meine Stimmbänder mit einem Becher Wasser , um gleich zur nächsten JAMMER-ARIE anzusetzen , erhielt jedoch nach KURZER Wartezeit und vielen FREUNDLICHEN Worten ( sollte ich nach MB umziehen ? ) eine NEUE Karte , die dem Automaten das Geld „aus der Nase“ ziehen konnte , uuuffff …
ALLER Sorgen doch noch nicht entledigt , tourte ich anschliessend nach Wandsbek zu meinem VERMIETER“verein“ . Ich wollte fragen , wie GENAU es derzeit um meine MIETE stehe und wer aktuell überhaupt für mich zuständig ist . Das erfuhr ich zwar , JEDOCH schon die Empfangsdame war kompetent genug , um mich fast auuugenblicklich in sie VERLIEBT zumachen ! Denn sie fand am ihrem Kommpjuuter heraus , das ich meine aktuelle Miete statt der ARGE-Bekannten 382,xx Teuronen schon auf 389,xx „geschnellt“ war , ich aber schon ( in Befürchtung ein Heizkostennachzahlung ) seit Monaten ZUVIEL gezahlt hatte , wodurch ich EIN PLUS angespart hatte . Preissteigerungen und mein „ausschweifender“ Lebenswandel liessen mich schon SCHLIMMSTES erwarten , doch ein grööööössere Wunder als das erhoffte sich Auflösen des gesamten Berliner Regierungsbezirkes hatte mich trotz „Waschzwang“ und „Florida-Feeling“ SO WENIG verbrauchen lassen , das ich auch hier mein „Ziel“ verpasst hatte und anstatt EINES Minusses gleich zwei gekreuzte erblicken musste …
Plötzzzlich so „reich“ geworden traute ich mich aus Angst vor einem Überfall kaum wieder raus auf die Straße , um DAS DICKE ENDE bei meinem Stromverbieter Ex-HEW zu empfangen . Zwar grinste mich aus deren Computer KEIN PLUZ an , aber ich scheine in den letzten JAHREN sooooo BRAV gewesen zu sein , das sie mir die durch die damalige 700-Abzockero-Nachzahlung auf 68 Flocken explodierte MONATSPAUSCHALE mittlerweile wieder auf 58 „gesundgeschrumpft“ haben . Mannomann , selbst die Polkappen schmelzen schneller ! …
https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/boese/a078.gif
Naja , zumindets bin ich bei Wattnwaal auch wieder glatt . Da ich eben ZU GUT FÜR DIESE WELT bin , wollte ich mich bei der ÖRA beraten lassen , was ich mit meine pötzlichen „Vermögen“ zu tun habe . Die Kröten für die HEIZUNG zurück zu zahlen sehe ich ja auch schon so ein , das habe „dem Staat“ erspart , während eine Nachzahlung von MIR SELBST zu bezahlen wäre , EGAL WIE . Aber das Negativ-Minus bei der MIETE habe ich mir sozusagen VOM MUND ABGESPART , also vom Essensgeld . Hätte ich mir nicht ab und zu was leihen oder „ab-arbeiten“ können , wäre das NIE MÖGLICH gewesen !!!
Die SAGA würde mir BEIDES sowieso nur AUSZAHLEN , wenn sie eine SCHRIFTLICHE Erlaubnis der ARGE dazu bekäme . Aber da dasssss
genauso wahrscheinlich ist , wie das PAPA-RATZI zum Islam konvertiert , frag ich gar nicht erst ( bei denen ) . Nach telefonischer Rücksprache mit der ÖRA müsste ich mich allerdings VOR HALB NEUN Morgens da anmelden , um bis zum „Geschäftsschluss“ um 16 00 überhaupt noch drankommen zu können , die scheinen sehr vie zu tun zu haben …
Die meisten Meinungen von Freunden , Bekannten und Verwandten gehen dahin , GAR NICHTS zu tun und abzuwarten , bis beides auf „natürliche Weise“ mit dem Soll verrechnet wurde , doch ich weissss nicht , ob ich oooohne wenigstens ein kleiiines schlechtes GEWISSEN auskomme , wenn ich nicht zumindest das Heiz-Trinkgeld zurück gebe . Hingegen kenn ich wiederum „einige“ , denen ALLES einzubehalten und kackfrech noch alles Mögliche und Unmögliche dazu zu beantragen nicht die leichteste Gesichts-Rötung verursacht , während mir Engelchen und Teufelchen von den Schultern aus schon Fransen ans Ohr sabbeln …

Mein Hinterrad ächzt und knackt teilweise , das einem Angst und Bange werden könnte und nu ist auch noch mein Handy schwerst erkrankt , also , QUO VADIS , Gummibär ?

STAY TUNED

Prinz-Rupi-Zeichen XY …XXX(Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

PRINZ-RUPI-ZEICHEN XY – THE RETURN OF ONKEL WUMBA

MOIN MOIN

DONNERSTAG 2010 / 11 / 18
Und schon wiiiiieder sind MEHRERE Tage vergangen , es is zum Haareraufen ! Dabei hätt ich doch eigentlich viel mehr zu erzählen , aber immer wieder kommt mir etwas dazwischen , wenn ich mich geraaaade an einen neuen Beitrag machen will …  
Sei es die Sorge um einen Freund oder Verwandten , seien lästige Pflichten wie zum Beispiel HAUSHALTSARBEITEN *wurgs* , sei es , das ich MAL wieder ( „bevorzugt“ am Fahrrad ) etwas zu reparieren habe oder seien es Arbeiten , die mich aufhalten oder deren Nachwirkungen wie zum Beispiel „totale Erschöpfung“ , die mich weg vom Computer aufs Schlafsofa zieht . („Was hiermit bewiesen wäre…“ Zitat Freitag Morgen )
https://i0.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/smilie/muede/e020.gif
Gestern und heute zum Beispiel hab ich wieder für einen Freund und seinen Bruder recherchiert und meine Halogen-Beleuchtung zuhause repariert . Doch kommen wir wieder ZUM THEMA …  
Kürzlich wurde ich wieder an eines der MEISTERWERKE unseres hochgeschätzten PRINZ RUPI erinnert , nämlicherweise an „seinen“ ONKEL WUMBA AUS KALUMBA … 


… denn mich , der ich mich BISHER für „unempfänglich“ für derlei Heilsversprechen gehalten hatte , erreichte dieser Tage folgende Nachricht …   
( Zum Lesen bitte DRAUFKLICKEN ! )

2010-11-15-Onkelwumba

Offenbar haben seine Majestät und ich gemeinsame , schon verschollen geglaubte , Verwandte !
Möglicherweise mangels Reaktion meinerseits oder auch wegen der DRINGLICHKEIT des Anwaltsschreibens erhielt ich selbiges sogar gleich ZWEI MAL , an aufeinanderfolgenden Tagen !
Ist euch ähnliches auch schon zugegangen ? Vielleicht sind wir hier ja NÄHER VERWANDT , als nur über „Adam und Eva“ …

STAY TUNED

Die Heiligsprechung …XXX(Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

DIE HEILIGSPRECHUNG DER "RINDVIECHER" :-)

MOIN MOIN

SONNTAG 2010 / 11 / 14
Glatt 11 ( … ) Tage ist es doch wieder her , das ich mich zuletzt LEBENDIG zur Stelle gemeldet habe , ASCHE AUF MEIN HAUPT ! Doch vielleicht auch WIDER Erwarten von einigen Blogsdorfern hatte ich überhaupt nicht vor , mich dem von verschiedenen Seiten prognostizierten BLOGSTERBEN anzuschliessen …
https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/muede/o055.gif
„AUFGEWECKT“ hat mich jetzt ein handfester SKANDAL , der Deutschland erschüttert ( … ) , denn was die schrägen Vögel aus HAFENSTRASSE und SCHANZENVIERTEL schon seit Jaaaahren herbei-SCHREIEN und .poste(r)n scheint sich zu bewahrheiten , Schland wird zum BULLEN-STAAT !!!
Doch daran sind weder Typen wie EX-Richter Gnadenlos , der herumeiernde EX-Innenminister , die ( gewissens-) SCHWARZE Uckermarkperle oder gar die Blausilbernen , FRÜHER unter Brandschadens – Handwerkern und Feuerwehrleuten als GRÜN-WEISS bekannt , schuld . NEEEIIIN , denn es sind die ROTEN ( und ich meine nicht die „Kommis“ ) , allen voran ihr JÜNGST-Bulle „“SEBASTIAN VETTEL““ …
https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/sportlich/a034.gif
Ich glotz ja gern mal BOXEN oder AUTORENNEN , jedoch UNGERN allein , also vor allem in der VILLA PAPA . Doch ein „richtiger“ FÄN , wie sie überall mit Schals , riesigen Fahnen , Mützen und sonstigem Zeugs herumlaufen , bin ich EIGENTLICH eher weniger . Aber das Saison-FINALE in der Formel 1 mit bis zuletzt MEHREREN Titel-Kandidaten DURFTE ich mir nicht entgehen lassen … https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/teufel/a018.gif
Obwoooohl SV gestern auch noch die POLE-Position geholt hatte , saßen imh Hamilton auf 2 und Ferdinand Alfonsoauf dem dritten Platz im „Nacken“ . Nachdem Schumacher sich gleich nach dem Start in einer Kurve OHNE Anschubser gedreht hatte und mit dem UNAUSWEICHLICHEN Liuzzi zusammenkrachte , wurde das Sicherheitsauto rausgeschickt und „schänzelte“ vor den RICHTIGEN Rennautos herum . Die Ferrari-SCHUMMLER taktierten schon da FALSCH mit ihren Stops und „rutschten“ weiter nach hinten . Von Minute zu Minute wurde das Rennen IMMER SPANNENDER . Alonsos Ferrari-„Hengst“ hatte nicht einmal genug „Pferde“ unter der Haube , um den vor ihm fahrenden RENAULT zu überholen , wäre sogar ein paar Mal mit ihm fast von der Strecke GEFLOGEN , während Vettel „in Ruhe“ vorneweg fahren konnte …
AUCH MICH ergriff es immer stärker . Zeitweise krallllte ich mich regelrecht am Tisch fest , völlig mitgerissen . Als Vettel dann ALS ERSTER die Zielline überfuhr , sagte einer vom Leitstand noch trocken : „“Sieht ganz gut aus…““ , wohl , weil in den letzten Sekunden nur noch ein WELTUNTERGANG oder eine neue Ferrari Schummelei etwas hätten ändern können , während der Zweite , Dritte , Vierte und Fünfte aber eben noccchh nicht über die Ziellinie waren … https://i2.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/frech/a076.gif
Ich muss „gestehen“ , das bei uns zuhause nicht der TOSENDE Jubel losbrach , wie auf der Rennstrecke oder auf den Tribünen , aber wir freuten uns darüber , das so ein großer Sympathieträger wie Vettel es ohne Tricks und nur mit aus eigener Kraft und der Fähigkeit seiner Techniker geschafft hat , der neue und gleichzeitig auch JÜNGSTE FORMEL 1 WELTMEISTER ALLER ZEITEN zu werden . Ähnlich wie Niki Lauda VERNEIGE ich mich hiermit vor dieser grossartigen Leistung . Und während die übrigen Teams nach dem Rennen artig gratulierten , hatten die regelrecht BELEIDIGTEN Schummeltrinen vom „Stiefel“ nicht einmal DIE EIER , dasselbe zu tun …. !!! https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/smilie/konfus/p100.gif

STAY TUNED

Süßes , sonst gibts …XXX(Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

SÜSSES , SONST GIBTS SAURES… !!! :-)

MOIN MOIN

MIIWOCH 2010 / 11 / 03
Eigentlich sollte man am Anfang dieses neuen Monats das Wort „ENDLICH“ groß und breit auswalzen , zum Beispiel : ENDLICH sind der doofe Oktober und das beschissene „Halloween“ vorbei , ENDLICH beginnt der erste Monat , an dem ich mit den Arbeitsstunden überhaupt in die NÄHE der 400,00 Euro-Grenze komme , ENDLICH ist diese dämliche (Mist-) KRAKE PAUL tot , ENDLICH kann man mit der U-Bahn wieder bis Landungsbrücken fahren , „ENDLICH“ wird es noccchh früher DUNKEL…und so weiter…und so fort …
Aber irgendwie wirkt das MEISTE doch noch in den November hinein nach . Paul zum Bleispiel , wurde ja schon zu Lebzeiten , anstatt verdientermaßen IN EINER FRITEUSE zur „letzten Ruhe“ gebetten zu werden , auch noch EHRENBÜRGER in diversen Orten . Und anstatt den Klapsmühlenhype jetzt , wo er die „andere Seite“ besucht , ENDLICH zu beenden , soll er demnächst auuuuch noch ein eigenes DENKMAL bekommen !
Und ich , der ich ohnehin schon kein van-gaalsches „Feierbiest“ bin , kriege von so ein paar Saudrecksblagen , denen ich in der „Gruselnacht“ den gierigen Rachen NICHT mit Naschkram vollstopfen konnte , auch noch MINDESTENS drei Eier an die Fenster geschmissen !
https://i1.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/boese/a082.gif
Diese Nachwuchs-TERRORISTEN , die ja sogar ZU FAUL sind , sich auch nur annnsatzweise zu „verkleiden“ , um wenigstens den EINDRUCK zu vermitteln , sie würden das „orginale“ Halloween nachempfinden wollen , laufen herum wie immer , krakeelen wie immer , verteilen ihren Müll wie immer und erwarten den „Goldregen“ an wirklich JEDER Haus- bzw. Wohnungstür . Selbst WENN ich die Schränke VOLL mit Süssigkeiten hätttte , würde ich diesem Mistbagagen-Teil der Umgebungsbevölkerung unter 18 nicht einmal eine Scheibe Knäckebrot in die gierigen Flossen drücken…!!!

Es gab in diesem Jahr sogar noch weniger Ausnahmen von dieser Regel , als ich erwartet hätte . Ich verteile meine „Habe“ ja nun bekanntermaßen alles andere als ungerne , doch selbst MIT dem kleinen „Rettungsanker“ von neulich hatte ich am Monatsende nichts mehr „zuzsetzen“ . Die einzigen Dinge mit höherem Zuckergehalt in meiner Wohnung sind derzeit angebrochene Gläser mit Marmelade und Pflaumenmuß und mein fast schon antiker 2007er „Hase in Ketten“ .

So konnte ich nicht einmal denen etwas geben , die es vielleicht sogar „verdient“ hätten . Im letzten Jahr , in dem ich am diesem „Feiertag“ eher mit ABWESENHEIT glänzte , schmierten mir ein paar Witz(ko)bolde wenigstens NUR ein leicht entfernbares Smiley aus ZAHNPASTA an die Wohnungstür . Wäre ich in den Eierwurfmomenten bekleidungstechnisch nicht ein weeenig immobil ( und vor allem mit irgendwas BEWAFFNET ) gewesen , deeenen hätte ich schon soooowas von SAURES GEGEBEN … !!! https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/teufel/a018.gif
Das DERLEI DEPPEN weder aussterben , noch nur auf meine Wohnumgebung beschränkt sind , bewies gestern auf der Arbeit der ( versuchte ) Besuch bei einem unserer „Kunden“ in Elmshorn . Bei dem , der , den Blicken durch seine Fenster hindurch nach zu urteilen , LÄNGST AUSGEFLOGEN ist , waren die Glascheiben nämlich auch „phantasievoll“ mit Hühnerprodukten „dekoriert“ …
Doch nachdem der HORROR-TAG schon hinter mir zu liegen schien , belehrte mich der erneute Blick auf die unergründlichen Tiefen meines Kontostandes eines „Besseren“ . Anstatt der üblichen Summe „lümmelten“ sich da nämlich gerade einmal knapp über 500 „(Staub-)Flocken“ herum . Rechnet man da jetzt die 400 für die Miete und die schon „fettreduzierten“ 71 für die ( absolut NOTWENDIGE ) Monatskarte ab , kann einem doch Angst und Bange werden , oder ?!
Nach dem erstenn Schreck dachte ich , die ARGE wäre jetzt auch dem 2007er Arbeitsamtsvergewaltiger-VIRUS erlegen und hätte mir aus noch unbekannten Gründen die „Leistung“ eingedampft , doch bei GENAUEREM Hinsehen erschloss sich mir , das EXAKT 240 „Sorgenfreimacher“ entschwunden waren , und zwar jene 240 , die bei Ausschöpfung der VOLLEN 400 , also bei entsprechend vielen ARBEITSSTUNDEN , mit den Exkrementen des Peterhartzteufels verrechnet werden …
Doch um diese überhauuupt verrechnen zu KÖNNEN , braucht ein NORMALER Mensch doch eiiiiigentlich die Monatsabrechnung , odernich ? Doch diese bekomme ich , genauuu wie die paar Kröten , die die wenigen Stunden seit knapp letzter Monatsmitte erbringen werden , und die WOHL KAUM überhaupt die „magische“ 160er Freibetragsgrenze ÜBERFLÜGELN dürften , erst am 15. November !
Somit besitze ich nach Miete , Fahrkarte , Telefonkarte und meinem neuesten SPAR-DUFT , „Nur ein Hauch von Aldi“ , momentan nach konkretem KASSENSTURZ noch 11,30 Hungerverhinderer ( Korrektur : 5,60 ) , während mir mein STROMRIESE schon wieder in den Nacken geifert und auch mein TELEFON(und WWW-)VERBIETER bereits die Messer wetzt . Erst wollte ich noch Montag Morgen in die ARGE , um diesen Fall auch ohne meinen Freund Holmes aufzuklären , doch wurde mir die Zeitt zu knapp , und auch eine telefonische Ichkommetwasspäter-Meldung war in Abwesenheit meiner Chefin nicht drin , mal ganz davon abgesehen , das meine Prepaidkarte ( reicht für knapp nen Monat ) ohnehin auf dem letzten CENT-Loch pfiff . Ich konnte meine Chefin auch erst am Montag NACH der Rückkehr in die Firma fragen , und „Handelte“ für DIENSTAG eine Verspätung von etwa einer halben Stunde aus . Somit musste ich dann späääätetens gegen 09:20 den Kriegsschauplatz der ARGE-Frustierten verlassen , um mit Hilfe 2er HVV-Chauffeure noch „pünktlich“ in der Firma sein zu können .
https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/sportlich/a034.gif
Dabei WUSSTE ich nicht einmal , OB meine ARGE-Göttin am Dienstag überhaupt da sein WÜRDE , denn bereits 2 telefonische Benachrichtigungen ( DIREKTE Durchwahl oder Vermittlung gips nich mehr ) mit DRINGLICHER Rückrufbitte wurden mir bisher nicht beantwortet . Und was soll ich sagen ????
Mein Vermittlerin war tatsächlich NICHT DA !!!
https://i2.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/boese/a078.gif
Ich traf hinter ihrer OFFENEN Büro-Tür auf einen jungen Mann , der zwar ihre Vertretung zu sein SCHIEN , aber „möglicherweise“ leider nicht allzu KOMPETENT war und mich schon nach den ersten Worten DREI TÜREN WEITER schickte . Meiner Frage nach dem Verbleib meiner Hochverehrten wich er einfach aus . Hinter der über-über-nächsten Tür erreichte ich dann ein älteres Mitglied des WEIBLICHEN Geschlechtes , welches mich wenigstens meine Probleme schildern lies . Allerdings konnte sie mir auch nicht weiterhelfen , gab mir den Namen des zuständigen „Finanzverwalters“ in der „Leistungs“-Abteilung und schickte mich wieder runter zum „EMPFANG“ … https://i1.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/smilie/boese/h030.gif
Habt ihr schon einmal morgens die WARTESCHLANGE am Empfangstresen irgendeiner ARGE gesehn ??? Man kommt sich vor wie zu „besten“ DDR-Zeiten bei der Warterei auf Südfrüchte oder andere begehrte Produkte ! Das kommt einem meist soooooo lang vor , das man während des „Herumstehens“ fast die Fortsetzung von „Krieg und Frieden“ schreiben könnte !!!
Doch iiiich , das „blöde Schaf“ reihte mich SCHWEIGEND ein , immer den „Sicherheitsmann“ im Augenwinkel behaltend und ansonsten NACHDENKLICH , während eine ältere „Dame“ weiter hinten ständig nervenaufreibend herummoserte und auch MEINTE , mit deeeeem würde sie schon „fertig“ …
https://i0.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/boese/a086.gif
Als ich dan EEENDLICH dran war , und sich mein Abreise
-Ultimatum schon bedrooohlich genähert hatte , wollte mich dieser Tresenwilly doch glatt ins ebenerdige GROSSRAUMBÜRO schicken , wo man mir dann den (illegalen!) Geld-Abzug ERKLÄÄÄREN könnte . Mit meinem (berechtigten!) Einwand , ich bräuchte KEINE weitere Erklärung , sondern das Geld zurück (immer HÖFLICH bleibend) , konnte er NICHTS anfangen , dafür war seine Gehirn-Software wohl nicht ausgelegt …
Einen Termin (SOFORT oder wenigstens schnellst-möglich) VERWEIGERTE er mir !!! Stattdessen wollte er mir eine Nummern-Marke für den gegenüber liegenden und bereits fast VOLL belegten WARTE-„SAAL“ in die Hand drücken , damit ich (nach der kompletten Neufassung der BIBEL) im Grossbüro meine Erklärung und VIELLEICHT einen Termin erhalten würde . Da ich wegen der ARBEIT aber nicht noch STUNDENLANG meinen Fingernägeln bei Wachsen zuschauen KONNTE , meinte dieser „Geistesriese“ , ich könne ja am morgigen MITTWOCH (heute) wiederkommen , „vergaß“ dabei allerdings , das mittwochs zwar ein Grossteil der Besatzung (zum Kaffeetrinken?) im Hause weilt , man aber nur mit AUSNAHME-Termin überhaupt hinein kommt !!! Die Automatik-Türen auf den Etagen lassen sich nicht öffnen , und selllbst der Empfangsbereich vooor dem Grossbüro bleibt einem hinter einer Milchglas-Tür VERSCHLOSSEN , SEEEEHHHRR „WITZIG“ …

HEUTE übrigens kam ich wieder zu spät in die Arbeit , denn irgend so ein Vollpfosten von LKW-Schaukler hatte sich vor MEINEM Bus unter der Eisenbahn-Brücke in Wandsbek FESTGEFAHREN . Polizei und Feuerwehr taten ihr BESTES , aber da ging FAST NIX mehr . Am U-Bahnhof Wandsbek angekommen konnte ich meinem nächsten Bus , zu dem ich normalerweise ÜBER ZEHN MINUTEN Umsteigezeit hätte , nur noch traurig hinterher schauen …
Auch PETRUS weinte dermaaaaaßen , das viele schon Schwimmwesten aufbliesen . Mit meinem Kollegen quatschte ich später während der Fahrt über den Unfall , und darüber , das es die Brücke an der S-Bahn ELBGAUSRASSE schon besonders häufig getriffen hat . Und was soll ich euch sagen ? Als ich nach Feierabend zurück an der Horner Rennbahn war , erschien geraaaade auf den Anzeigetafeln die Meldung , das der S-Bahnverkehr zwischen Elbgaustraße und Pinneberg wegen einer „Störung“ UNTERBROCHEN sei …

Somit bleibt mir nur der DONNERSTAG , um die Geier zu „befriedigen“ und mich vor dem „Hungertod“ zu retten . Eiiigentlich darf einen so etwas kaum wundern , wenn man sich bewusst macht , das die ARGE ihren Nachwuchs zum grossen Teil aus dem ehemaligen „Landesbetrieb Krankenhäuser“ bezieht , deren Besatzungen sich damals vor der Privatisierungswelle eine Klausel in ihre Verträge schrieben ließen , die ihnen jederzeit ein Rückkehr-RECHT zu den verbliebenen Stadt-Angestellten einräumt . Und solche Typen kriegn dann unabhängig von ihren Qualitäten einen CRASH-KURS und arbeiten anschliessend als Job-„Vermittler“ , „Berater“ im Grossbüro oder Tresen-„Kräfte“ . Da kommt einem doch die ARGE von beiden Seiten „beleuchtet“ wie RUDIS RESTE RAMPE vor ! Und wenn die wenigen QUALIFIZIERTEN wie MEINE Vermittlerin aus krankheits- oder sonstigen Gründen ABWESEND sind , geht eben (seeehr) VIELES schief . AUSSEN- und andere Minister und -präsidenten werden übrigens auf sehr ähnliche Weise „gewonnen“ …
https://i1.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/musik/a022.gif

STAY TUNED

Böööööser HUND …XX(Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

%d Bloggern gefällt das: