DAS IS NU MAL SO … ?! :-(

MOIN MOIN

Mittwoch, 10.08.2011
Also wenn ich eines schon seit frühester Jugend NIE ABKONNTE, dann war das diese Äußerung!
Ich finde, das die Leute, die so etwas immer wieder in die Welt hinaus blasen, sich selbst argumentativ nur noch in der Defensive sehen und nicht mehr weiter wissen. GENAU DAS durfte ich mir ja neulich wieder anhören, als ich meinen Abteilungsleiter fragte, warum es, nachdem meine angesammelten Stunden zur Neige gingen, nicht ENDLICH mehr Stunden vom Energieversorger gibt und warum er nicht mal bei denen anruft und nachfragt, warum sie uns erst zu grossartigen Vorbereitungen veranlassen und sich seitdem im SCHWEIGEN „üben“. Die 4 „Kinder-Aufträge“, die sich bisher zeigten, sind alle nur für ENDE AUGUST, aber bis dahin weiter nur die „ruhige Kugel schieben“ und jeden Tag für nur eine Stunde am Nachmittag oft ein mehrfaches unterwegs zu sein und den POSTMANN DER NIEMALS KLINGELT zu spielen, hab ich einfach KEINE LUST MEHR…
smilie_b_325.gif
Es wunderte mich ohnehin schon, beim GERICHT-swirrwarr vor ein paar Tagen NICHT mit meinem HASS-gument abgefertigt und nachhause geschickt zu werden. Darauf gefasst war ich AUF JEDEN FALL am Donnerstag in der ARGE. Am Montag hatte ich mich dort angerufen und war ERWARTUNGSGEMÄSS auf dem AB gelandet, der anscheinend nuuuuur dazu da ist, SÄMTLICHE Anrufe ( auch „Durchwahl“ ) abzublocken…
TROTZDEM habe ich, wie von der Ansagerin „gefordert“, NAME – „KUNDEN“-Nummer, ( gewünschte ) Ansprech-PARTNERIN und mein BEGEHREN in den Speicher gejammert. Doch bis Donnerstag rief NIEMAND mich zurück, nicht einmal eine der vielen Vertreterinnen, mit denen ich bisher zu tun hatte. Am Donnerstag Morgen hatte ich auch endlich wieder Kontakt mit dem Hausmeister-Dienst, die waren auch schon am AB verzweifelt. Natüüüürlich war die WARTESCHLANGE am Empfangstresen wieder so lang wie vorm Konsum zu „besten“ DDR-Zeiten. Dafür aber hatte ich Glück beim „Tresen-Lotto“ und landerte zum bestimmt 4. oder 5. Mal in Folge bei DERSELBEN Dame, die mich auch „gewohnt“ freundlich begrüsste. Doch AUSGERECHNET diiieeee versuchte auch noch, mich von einem Gespräch mit meiner Vermittlerin ABZUWIMMELN…
Einen PRAKTIKUMS-SCHEIN könne ich auch so haben, doch ich beharrte ( verzweifelt ) darauf, das die Sache doch „ETWAS“ komplizierter sei und konnte mich letztendlich „durchsetzen“. Vielleicht aber konnte ich auch mit meinen GUTEN AUSSEHEN punkten *grins* Nach alllllll der LANGEN ZEIT ( … ) wunderte es mich dann auch nur noch ein WENIG, das sie mich „meine“ Vermittlerin nicht mehr ERKANNTE. Naja, die Problematiken mit dem AB und dem ( möglichen ) PRAKTIKUM waren dennoch schnell geschildert ( und den P-Schein hätte ich DOCH NICHT am „Empfang“ kriegen können! ) Von Anrufen hat ihr niemand etwas mitgteilt, sagte sie. Das würde mich mittlerweile auch nicht mehr WUNDERN, so wie ich in den letzten Monaten herumgereicht wurde…
Naaaaaaja, ich selbst war danach nicht viel schlauer als zuvor, doch habe ich seitdem für den Hausmeister zumindest den „Weg geebnet, eine DURCHwahlnummer bekommen, die funktionieren S.O.L.L. , wennnnn auch erst ab 13 00 Uhr, und ( da ja die „Welt-Stadt“ TRITTAU leeeiiiicht ausserhalb meiner Monatskarte liegt… ) ein ZUSCHUSS zu den FAHRTKOSTEN ist zumindest MÖÖÖÖGLICH, wenn auch, wie meine Herzensdame nach Rücksprache mit einer Kollegin „herausfand“, nuuuur eine KANN-„Leistung“, also alles andere als SICHER…

Seitdem hängst wirklich daran, was bei dem noch zu führenden „DUELL“ zwischen ihr und meinem POTENTIELLEN Arbeitgeber herauskommt. Ich würde aber aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit Ämtern und „mithilfe“ meines nicht GÄNZLICH versiegenden Pessimismus auf das „End-Ergebnis“ keine WETTEN ABSCHLIESSEN (…) Mittlerweile ist schon wieder MITTE der Woche, und auf meinem „heissen Draht“ herrscht grösstenteils Schweigen…
Davon unbetroffen sind latüüüüürnich meine LEGENDÄREN Gespräche mit meinen Blog-Freund HOETTGES. Gerüchten zufolge soll sein Telefon-Anbieter sogar schon VOODOO ausprobiert haben, um uns von Dauergesprächen abzuhalten!!!
Daaaaaamit allerdings wird es in den nächsten Tagen kaum etwas werden, denn ich muss für EIN PAAR TAGE weg, nach HAGEN. Inwieweit ich Kontakt zu euch halten kann, kann ich noch nicht genau sagen, aber man weeeeiiiisssss ja nie…..


STAY TUNED

Die Mühlen der Justiz… (Etwas AKTUELLES VERPASST ???)

13 Kommentare

  1. Spieler7 · August 11, 2011

    Um Gottes Willen, was machst du denn in Hagen???

    Liken

  2. Hoettges · August 12, 2011

    Wenn ich jetzt meinen Telefonanbieter kündige bekomme ich wohl nie wieder einen neuen.
    Da stehe ich schon bei allen auf der schwarzen Liste:
    ‚Nimmt die vertraglich zugesicherten Leistungen in vollem Umfang wahr…‘

    Ich Lump!!!

    Aber Du hast ja, wie beschrieben, auch einen nicht unerheblichen Anteil daran…

    Naja: Ich habe ja jetzt eine neue ARGE-Agentin! Wollen wir mal hoffen, dass die besser is‘ als der letzte Psychopath, den ich hatte!
    Ansonsten: Alle doof!!!

    Grüß mal Nina und Cosma Shiva von mir, wenn Du schon mal in Hagen bist…
    🙂

    Liken

  3. Sirena-del-Mar · August 12, 2011

    Hoffentlich bist du bald wieder hier. 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: