"VERSCHWOERUNGS-THEORIEN" … :-)

*** AKTUALISIERT 13.06. ***

MOIN MOIN

Freitag, 31. Mai 2013
Wie lange schaffe ich das wohl alles noch? Ähnlich wie ich mich derzeit fühle, ist meine Christine ( LINK ) derzeit nur noch ein „Schatten ihrer selbst“, und trotzdem sie jetzt seit schon mehr als 2 Monaten herumsteht, hänge ich doch immer noch an ihr. Leider aber wird es immer unwahrscheinlicher, die 600 Teuronen, die ich etwa in sie investieren MÜSSTE, überhaupt noch in DIESEM LEBEN aufzutreiben, und an die ( mögliche ) VERNUNFT,  so viel Geld doch eher in eine NEUE Freundin zu investieren, will ich eigentlich gar nicht erst denken …

Christine ist aber auch nur eine meiner „Baustellen“. Anfangs krachte mir ja das schöne Mountainbike aus Wilhelmhaven auf dem Weg von Jenfeld nach Hause wegen einer gebrochenen Hinter-Achse förmlich unter dem Hintern zusammen,und etwas später versuchte irgendein VOLL-DEPP mein Nachfolge-MTB zu klauen und schrottet es dabei beinahe ( LINK ) . Zwar trug es mich danach treulich noch viele Kilometer weiter, sah sich dann aber mit nur noch eingeschränkt funktionierenden Bremsen, einer kaputten Gangschaltung und der dadurch beschädigten Kette alsbald ENDGÜLTIG ausserstande, mir weiterhin in dem mir zustehenden Ausmaß zu dienen. Im „Gegensatz“ dazu hat sich der dem „EDLEN ROSS“ folgende und TEUER erkaufte Null-Gang-Drahtesel, den ich mit einem U-Lenker noch extra aufgepimpt hatte ( LINK ) dann ja mit Hilfe eines BOLZENSCHNEIDERS zwar klauen, aber trotzt Sysiphos-gleichen Such-Einsatzes BIS HEUTE NICHT finden lassen…   


Meine Dreigang ( „Herren“- ) Gurke bockt schließlich schlimmer als ein ECHTER Esel ( LINK ) und versucht mich mit ABBRECHENDER Pedale und einem ABWURF direkt vor ein abbiegendes Auto UMZUBRINGEN, als wäre sie eine pedalgetriebene Christine. Und als wäre das nicht schon längst meeeehr als genug, KNIRSCHT und KNACKT es mittlerweile bei meiner „neuesten“ 26er ( „Damen“- ) Kampfmaschine, die mich auch wieder einiges gekostet hat, immer öfter und an fast allen möglichen „Ecken und Enden“. Haaaaben Fahrräder etwas GEGEN MICH…???

Auuusserdem habe ich gerade vor kurzem erst wieder gemerkt, wie WENIG KLAMOTTEN ich doch eigentlich ( in meiner Größe … ) habe und wie wenig daaavon ( wirklich ) noch zu GE-BRAUCHEN sind. Jüngstes VER-BRAUCHS-Beispiel ist gleich ein Doppelpack. ZUM EINEN wäre da die Jeans, die sich kurz vor meiner Buddelei neulich „selbst verwirklichen“ wollte und sich dabei ( im Schritt … ) einen nicht gerade kleinen LÜFTUNGS-SCHLITZ zulegte. RETTEN ließ sie sich nur dadurch, das sich eine ältere Jeans freiiiiiwillig OPFERTE und ich aus einem „Körperteil“ von ihr einen Selfmade-Flicken BASTELN konnte. ZUM ANDEREN ist da ein Paar Schuhe aus einem etwas TEUREREN Schuh-Laden, das sich trotz der vom Preis her zu erwartenden Qualität mittlerweile ( gar nicht mal so ) langsam in seine Einzelteile AUFLÖST. Naja, „schön2 ist etwas anderes, und es kommt mir natürlich alles andere als gelegen, aber weeeenigstens versuchte es ( bisher ) nicht, mich mit Lösungsmittel-Ausdünstungen UM DIE ECKE zu bringen, so wie es das BILLIG-Pärchen vom Grabbeltisch eines türkischen Kramladens versuchte …

Momentan jedenfalls dient mir ein eigentlich bereits AUSRANGIERTES Paar, in dessen Sohlen sich noch deutlich die Mordinstrumente von Pedalen des letzten MTB abzeichnen und die lääängst NICHT MEHR GANZ DICHT sind, als „Standard-Schuhwerk“. Aaaapropros BILLIG, der längst fällige Bekleidungs- und Sonstnochvielesmehr-Nachschub wird es, sieht man einmal von meinem C-UND-A-Schnäppchen ( GROSSE T-Shirts für nur 3 Teuronen ) ab, schon mal NICHT, genausowenig wie meine ebenfalls SEEEHR BALD fällige Monatskarte. Doch leider, ihr ahnt es sicher schon, ist das Fahrgeld vom Amt NOCH IMMER NICHT da…!!!   
Wenn da in der von einem VOLLHONK aus dem normalen ARGE-Betrieb ausgelagertens Abteilung bis heute noch immer keines der Murmeltiere AUFGEWACHT und mir das Geld bis heute Abend gutgeschrieben ist, gehe ich mal schweeeeer davon aus, das dies auch bis Montag Morgen nicht mehr passiert. Dann muss ich mich mit meinem Kursleiter einmal darüber unterhalten, ob es noch irrrrrgendeine Alternative zum FERNBLEIBEN von der Grone-Schule gibt, so wie es die meisten vom anderen Kurs bereits tun. DIE ANTWORT darauf könnte mir wahrscheinlich selbst HILLI UNBRAINED nicht mit Sicherheit aus den Sternen lesen … 

GESUNDHEITLICH „funktionierts“ derzeit auch nicht wirklich gut. Zwar fühle ich mich durch das Training und die Minuskilos schon ( wenigstens ettttwas ) fitter, aber es kommt halt auch immer wieder mal etwas „dazwischen“, die diversen männlichen Muskelkatzen und die gelegentlichen nächtlichen WADENKRÄMPFE einmal NICHT mitgerechnet. Seit über einer Woche schon habe ich häufig so ein nerviges GEFÜHL DER ENGE genau hinter dem Brustbein. Am Sonntag kurz vor einem Brunch-Essen, das ich mir nach einer Eeeeewigkeit mal wieder gestattete, erweiterte sich dieses Gefühl dann auch noch zu einem konkreten SCHMERZ, der sich dann selllltsamerweise beim Essen a la RODIZIO weitgehend verkrümelte. Errrrst als mich die väterliche Staatskarosse am Bahnhof Buchholz abgesetzt hatte und mir selbst die überdachte ( gar nicht mal so lange ) WARTEREI IM REGEN auf den Keks zu gehen begann, machte sich das ALIEN-BABY in meinem Brustkorb wieder bemerkbar. Montag ging es zusammen auch gleich zum Arzt, aber errrrst war mein Hausarzt mal wiiiiieder IM URLAUB, und dann wurde mir bei der Vertretung geraaade einmal das ABHÖREN der Lunge und ein Rezept für Schmerz- und Magen-Tabletten zuteil, für die ich mir ( am Dienstag ! ) auch noch GELD LEIHEN musste …
Nachdem ich den Buddelkram ABGEHAKT habe, bleibt mir eigentlich nuuuur noch die gute alte SCHWARZARBEIT ( wennnn ich denn welche in Aussicht hätte !!! ) oder eben EBAY. ZUM ERSTEN würde ich mich mittlerweile im Falle des Falles GEZWUNGEN sehen, allerdings sind die Aussichten darauf schlechter als die von PRINZ CHARLES auf den Thron, und ZUM ZWEITEN fühle ich mich derzeit weeeeenig hingezogen, nachdem mein letzter Käufer gleich nach Erhalt seiner Ware bei E-Bayern EINEN PROBLEMFALL „eröffnete“ weil sie ANGEBLICH nicht funktionierte, anstatt mich wie ein VERNÜNFTIGER Mensch zu kontaktieren und sich mit mir abzustimmen. So bekam ich davon erst durch Ebay etwas mit und auch gleich mal was auf den virtuellen Deckel. Hatte ich eigentlich schon mal erwähnt, das er für den Artikel geraaaade mal EINEN EURO „gelöhnt“ hat, während er dafür andereswo mehr als das ZEHN-FACHE hätte lassen müssen … ???

Naja, solange ich nicht, wie einige aus unserem Kurs, beim Fahrgeld ALLES AUF EINMAL bekomme, werde ich, nach meiner aktuellen „Überschlagsrechnung“, wohl ebayern MÜSSEN. Im letzten Monat konnte ich nämlich weder die Stromgeier, noch meine Internet-„Verleiher“ so wirklich befriedigen und musste mir ja auch noch Geld LEIHEN, sogar mehr als ein Mal ! Ohne meinen Körper, einzelne Organe, Körper-Flüssigkeiten oder eben Krimskrams bei Ebay zu verhökern wird es NICHT REICHEN, im Juni meinen XXL-Gürtel ( noch ) enger zu schnallen. Auuuusserdem habe ich gerade erst meinem Paps versprochen, für meine Christine nun doch ein neues liebevolles Zuhause zu suchen…

STAY TUNED

Etwas AKTUELLES verpasst??? Na dann einfach unten weiterlesen …  

2 Kommentare

  1. Spieler7 · Juni 3, 2013

    Dann drücke ich mal die Däumchen, dass das Schicksal demnächst einen Silberstreif an deinen Horizont schickt!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s