FIINAAAALE….oooooh…NEEEE…. !!! :-(

MOIN MOIN

*AKTUALISIERT*
Dienstag, 31. Dezember 2013
Sooooo denn, und wieder sind gleich ZWEI KAPITEL meines Lebens-Buches abgefrühstückt. Zum EINEN ist mit dem Feierabend des 17. Dezember mein „Abnehm-Kurs“ und zeitgleich das dazugehörige x-tralange PRAKTIKUM beendet worden, und zum ANDEREN dauert es ja nur noch wenige STUNDEN, bis wir alle dieses „Seuchen-Jahr“ 2013 endlich hinter uns haben …
Man mag es kauuuum glauben, auch wenn meine Chancen auf weeeenigstens ein KLEINES Taschengeld ( erst unbemerkt ) von Anfang an ZIEMLICH MAU waren, weil mein Chef so ein „Hundertprozentiger“ ist und irgendein VOLLHORST in den Vertrag geschrieben hat, das wir Praktikanten gar nixxxxx kriegen DÜRFEN ( eine Anrechnung wäre ja schon mies genug ), werde ich diesen „Job“, zumindest ZUM TEIL, vermissen …
Es hat sich in der im „Rest“ meines PRAKTIKUMS auch viel getan. Da wäre zum Beispiel ….
DER PARKPLATZ NAZI
Mit selbiger Bezeichnung war wohl ICH gemeint, denn als ich zwei noch RELATIV junge Damen in einem ROTEN GOLF mit Hinweis auf dieses Schild ……..

…….an der ( einzigen ) AUSFAHRT unserer Tiefgarage, HÖFLICH darum bat, sich UMGEHEND zu entfernen und so den Mietern eine FREIE Ausfahrt zu ermöglichen, wurde die eine von beiden sofort AGGRESSIV und konnte nur von ihrer Mitfahrerin dfavon abgehalten werden, mir AN DIE GURGEL zu springen. Das aber hielt sie nicht von weiteren Verbalattacken ab, die sie übrigens mit der Bemerkung, sie könne wenigstens Auto FAHREN zu krönen versuchte. Auf meinen Hinweis, das sie diese Behauptung aber kaum belegen könne, da sie nur FALSCH PARKEN würde, wusste sie allerdings keine Antwort mehr….
Aber ich habe ja auch noch mehr in der Pfanne. Da wäre ( unter anderem ) DER KURZSCHLUSS-TECHNIKER…
So einer zu sein wurde ja leiiiider schon oft von mir behauptet. Allerdings möchte ich 90 Prozent dieser ohnehin nicht mehr nachweisbaren Behauptungen als VERLEUMDUNGEN verstanden wissen. Der bisher letzte „Grund“ für derlei Verunglimpfungen war, das es es beim ZERLEGEN diverser USV-Geräte zur Notstromversorgung von Computern schaffte, eine Platine ZUM ABRAUCHEN zu bringen, da die verf….lixten Akkus da drin doch nicht so LEER waren wie erwartet. Naja, eigentlich brauchte ich auf den so produzierten ELEKTROSCHROTT ohnehin keine Rücksicht zu nehmen, da er sowieso dafür vorgesehen war. Es kam meinen Kollegen hauptsächlich auf das umgebende METALL an, das noch ein PAAR EURO erzielen sollte….
So, da mir die Zeit so langsam DAVON ZU RENNEN beginnt, weil es mich mal wieder hinaus in die „FERNE“ zieht, möchte ich auf diesem Wege noch allen, die mich KENNEN ( oder zu kennen glauben )
EINEN AUFREGEND SCHÖNEN UND GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR
wünschen.
Wir lesen uns…..

STAY TUNED

Etwas AKTUELLES verpasst??? Na dann einfach unten weiterlesen …  

%d Bloggern gefällt das: