Und täglich grüßt das Gummi-Tier…?!?!

MOIN MOIN

Samstag, 24.Oktober 2015 (Nachtrag)
Schooon klar, ich hatte erst neulich Probleme mit einem Paket, aber das es schon wieder so losgeht…stecke ich in einer Art ZEITSCHLEIFE, oder watt???
Wie gesagt wollte ich wieder ein Päckchen wegbringen, und wieder einmal musste es „Sofort“ sein. Ich fahre also zu einem Kiosk an der Horner Rennbahn und stelle fest, GELD IST ALLE! Spätestens ab dem Zeitpunkt beschlich mich eine Vorahnung des Kommenden, und ich musste unwillkürlich an das berühmte Martyrium des Bill Murray denken. Trotzdem machte ich  mich auf den Weg zur Tankstelle mit dem Geldautomaten, ganz einfach weil der der nächstliegende war. Ihr ahnt es sicherlich schon, in den zurückliegenden Wochen war der Automat IMMER NOCH NICHT REPARIERT worden…!!!   
Und erneut fuhr ich weiter in Richtung Innenstadt, erwartete da schon gar nicht mehr, noch irgendwann POSITIV überrascht zu werden. Das ich wegen 2 BAUSTELLEN auch noch Umwege fahren musste, besserte meine Lauen allerdings auch nicht unbedingt. Und siehe da, was ich anfangs für einen UMBAU gehalten hatte, erwies sich doch nach als „FLUCHT“, die Commerzbank an der Eiffestraße war nun also KOMPLETT DICHT und mein Adrenalinspiegel kurz vor dem SIEDEPUNKT…     
2015-10-24-AUSFLIPPEN
Was hatte ich schon für eine Wahl als „einfach“ bis zum BERLINER TOR weiter zu fahren? „Meine“ Bank in BILLSTEDT war immer weiter in die Ferne gerückt. Nun bekam ich war die ersehnte Finanz-Spritze, aber ich war trotz eigentlich frischer Kleidung ziemlich STINKIG, denn die nächstliegenden Paketshops waren bereits dicht, von der Post ganz zu schweigen. WIEDER musste ich einen Umweg nehmen und reihte mich vor einer Kreuzung an der Eiffestraße GENERVT in die Reihe bereits auf das nächste Grün wartender Autos. Da wegen des Gegenverkehrs bei jedem Grün immer nur einige Autos NACH LINKS abbiegen konnten, hielt es der Typ hinter mir in seinem AUDI irgendwann nicht mehr aus, raste mit laut aufheulendem Motor rechts von uns über die Geradeaus- und Rechtsabbieger-Spur, KOLLIDIERTE fast mit einem, der vor ihm wohl nicht schnell genug NACH RECHTS abbiegen konnte, bretterte über die Kreuzung wie der KNIGHT RIDER im Super-Persude-Modus und wendete auf der anderen Seite mit QUIETSCHENDEN REIFEN („Powerslide“), um sich auf deren RECHTSABBIEGER-Spur einzufinden und „in aller Seelenruhe“ von dort abzubiegen, als sei nix gewesen…  
2015-10-24-BART-SIMPSON-Ich-Wars-Nicht
Kaum das ich es ENDLICH geschafft hatte, auf die Eiffestraße zu kommen, bewies nur ein kleines Stück weiter ein DHL-BOTE mit „südlandischem“ Aussehen seine grooooßen „Kenntnisse“ der deutschen VERKEHRS-REGELN, indem er von der Einfahrt zur Eiffestraße 76 VERSUCHTE, sich trotz DURCHGEZOGENER LINIE (und Beschilderung an der Ausfahrt) durch den sich wieder etwas stauenden Verkehr über 4 Fahrspuren zum Abbiegen NACH LINKS durchzu-QUETSCHEN. Bis ich ihn endlich passiert hatte, hatte ihn niemand das tun lassen, und auch im Rückspiegel konnte ich nichts erkennen, aber anstatt nach RECHTS zu fahren und über die Linksabbieger-Spur der nahen KREUZUNG ganz normal zu wenden, schien der scheinbar Verwirrte einfach NICHT AUFGEBEN zu wollen…   
2015-10-24-Rocky
Da ich ja leiiider die Schnellstraße nicht benutzen durfte und mir der Weg an den Kleingärten vorbei schon zu voll mit RUTSCHIGEN LAUB war, MUSSTE ich über die Schurzallee und die Ampel am Rauhen Haus zurück gen Heimat. Und obwooohl ich natürlich WIEDER GRÜN hatte, „bretterte“ SCHON WIEDER dicht vor mir ein Radfahrer über meine Fahrbahn, der sich dieses Mal die Ohren mit seinen weithin erkennbaren DOCTOR DRE KOPHÖRERN zugenagelt hatte und sich zumindest geistig scheinbar bereits in einer ANDEREN WELT befand, da er mein fast PANISCHES HUPEN lediglich mit Unverständnis einem und trübem KIFFER-BLICK quittierte…   
2015-10-24-Doctor-Dre-Kopfhoerer
Als ich das Päckchen am U-Bahn-Kiosk ennnndlich losgeworden war, wollte ich schon AUFATMEN, aber eine Frau, die vor mir in ihrem Kleinwagen scheinbar eiiinfach nicht wusste, WAS SIE WILL, und deswegen immer WIEDER mal langsamer und mal schneller, aber selbst bei „FULL SPEED“ immer noch LANGSAMER ALS ICH fuhr, dann am Parkhaus NACH RECHTS blinkte und sich trotzdem weiter GERADEAUS bewegte, belehrte mich eines SCHLECHTEREN! Wenigstens konnte ich sie da endlich überholen und wollte an der nächsten Kreuzung ganz normal bei LINKSABBIEGER-GRÜN auf den letzten Kilometer vor meinem Zuhause einschwenken, als über die Rechtsabbieger-Spur der Gegenrichtung irgendein verrückter ER-SIE-ES in einem schwarzen VW GOLF die BEI ROOOT an der Ampel wartenden Autos mit VOLLGAS überholte, mich dabei nur um einen Hauch VERFEHLTE und in Richtung Rennbahn verschwand…  


Wooow, da ging mir echt die Pumpe!!! Deswegen machte ich auch, anstatt DIREKT nach Hause zu rollern, einen kleinen Schwenk bei Feinkost Albrecht vorbei, um mir nach längerer Zeit doch mal wieder ein BERUHIGUNGS-BIERCHEN zu besorgen. Das selbst diiiese Kleinigkeit machen einem manche Leute ECHT SCHWER!
Das gewünschte Getränk endlich im Wagen, bog ich,schon FAST wieder ein wenig beruhigt, auf die „Zielgerade“ zur leider EINZIG offenen, aber wenigstens nicht allzu stark belagerten Kasse ein und hatte meinen Platz in der Warteschlange bereits im Blick, als eine langharige und genauso TRÜBE TASSE wie der Radfahrer sich vor mir nach links in die Grabbelkörbe orientierte, wääährend er seinen Einkaufsgwagen queeer stellte und damit wirklich ALLES BLOCKIERTE!!! Mich krampfhaft selbst vor dem VÖLLIGEN AUSFLIPPEN bewahrend schaffte ich es gerade noch, seinen Wagen RUHIG beiseite zu schieben, die Warterei an der Kasse zu ERDULDEN und mich (mithilfe des Einkaufswagens) nach draussen an die FRISCHE LUFT zu schleppen. Doch während ich mich in Demut durch die Warteschlange GEQUÄLT hatte, hatte dieser schleichende „MENSCHLICHE“ BREMSKLOTZ es über eine doch noch aufgemachte zweite Kasse geschafft, DIREKT hinter mir aus dem Laden zu kommen. Den Rest allerdings gab mir seine Freundin, die eigentlich ziemlich nah hinter ihm her schlich, ihm aber trotzdem „“WAAAARTE KEVIN!!!“ hinterher rief…..       
2015-10-24-KEVIN-ZUHAUS

STAY TUNED

Etwas AKTUELLES verpasst??? Na dann einfach unten weiterlesen …  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s