„“Ich glaub, es geht schon wieder los…La La La““

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Freitag, 09. September 2016 )
Ich glaube, NICHTS steht besser für den heutigen Tag, als das Zitat unseres einzig ECHTEN Kaisers. Der Franzl ist ja nur ein „adoptierter“, so ähnlich wie dieser (ehemals?) Puff-besitzende Möchtegern-Prinz Fredi aus der Anstalt. Und genauso sicher, wie dieser Typ sich immer wieder vor nicht rechtzeitig ABGESCHALTETE Kameras quetscht, gerate ich immer wieder mit meiner „Verwandschaft“ aneinander, zumindest mit dem Teil, der üblicherweise durch die Tätigkeit von Standesbeamten dazukommt. Heute traf ich mich eben mit einem bisher eher als zimelich moderat eingeschätzten Teil dieser Volksgruppe auf den einen oder auch den anderen Becher Kaffee, um mal wieder zu hören was der „Flurfunk“ seit unserem letzen Treffen so alles auf Lager hat. Naja, was dem einen sein „rotes Telefon“, ist dem anderen sein Kaffeepausen-Talk…    🙂
2016-09-09-KAFFEEPAUSE
Trotzdem bekome ich natürlich auch auf diese Weise längst nicht ALLES mit, was Clan-intern so passiert und nicht nur wissen-wert , sondern sogar oft auch ERFORDERLICH ist, um nicht immer wieder vorgeworfen zu bekommen, warum ich dieses oder jenes nicht getan oder gelassen habe, darüber habe ich mich ja schon desöfteren geäußert. Ich glaube auch nicht, das sich das bis zum MEINEM Ableben noch ändert, es seiiii denn, das gewisse andere sich mit dem Davonmachen mehr beeilen, als ich. 

Dieser Funksender wird allerdings von meiner Seite her fürs Erste abgeschaltet, denn obwohl die allgemeine Unterhaltung neben der wichtigeren wie immer eher seicht dahin plätscherte, bekomme ich in letzter Zeit mehr und mehr das Gefühl, völlig unterschätzt und alles andere als ernst genommen zu werden, was sich dann in mal mehr,mal weniger verklausulierten Äußerungen wie „“Na komm, gibs zu, eigentlich willst du doch gar nicht (richtig) arbeiten…““ zeigt.    😦
2016-09-09-KEINELUST
Klar, mit meiner Rolle als „schwarzes Schaf“ habe ich mich längst abgefunden, aber es gibt, wie ich ebenfalls bereits häufiger berichtet habe, auch Grenzen dessen, was ich mir gefallen lasse, um noch einigermaßen mitschwimmen zu können, und je genauer ich die für mich definiere, umso mehr bin ich „draußen“. Und auch, wenn mir die Verwendung dieser Redewendung sowohl von meiner Seite, als auch von meinem jeweiligen Gegenüber meist alles andere als recht ist, „“ist das dann eben so““. Irrrrgendwie ist mir heute dadurch gerade maaal wiiieeeder so ziemlich jede Motivation, mehr zu tun, als ich wirklich UNBEDINGT MUSS, flöten gegangen…   
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s