DER GROSSE KNALL !

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Dienstag, 20. September 2016 )
Booaaahh, das wollte ich nach meiner kleinen Abstinenz heute mal wieder GANZ ENTSPANNT so vor mich hin schreiben, und dann knallt es mal wieder ricchhhtiiicch…!
Kernpunkt des für manche scheinbar gigannnntischen Problemes ist, das die „bessere Hälfte“ von unserem SCHEFF sich mal wieder für ein paar Wochen verflüchtigen wird, wenn auch, zumindest dieses Mal, aus gesundheitlichen Gründen. Das nahmen ihre Nachkommen, die „freundlichen Damen von Eastwick“ zum Anlass, BESUCHS-ZEITEN für den Scheff zu vergeben, damit dieser so oft es geht Gesellschaft hat und nichts „Schlimmes anstellt“. Und wie es aus den Denkorganen dieser Fraktion eiiiinfach nicht herauszubekommen ist, ich bezweifle sogar, das körperliche Gewalt da etwas bewirken würde, haben ARBEITSSUCHENDE natüüürlich IMMER ZEIT (zu haben)!
2016-09-20-KEINE-ZEIT
Wie ich zu hören bekommen habe, sei es in meinem Fall ja sogar möglich, gleich MEHRERE TAGE am Stück den Gesellschafter zu geben, jedenfalls WENN es nach diesen … (zensiert) ginge. Ich hatte ja bereits ZUGESAGT, mich mit meinem Sachbearbeiter besprechen zu wollen, ob ich mehrere Tage am Stück abwesend sein dürfe und das ich ansonsten (natürlich) so oft nach Daddytown fahren würde, wie ich nur könne, doch anstatt abzuwarten, was ich denn bei MEINEM „Befehlshaber“ erreichen würde, liefen deren Äußerungen immer wieder nur auf totalen Unglauben und ein und DIESELBE FRAGE hinaus : „“Was hast du denn schon WIRKLICH zu tun??““…..   
Ich war da schon recht nahe an der KOTZ-GRENZE, und meine Haut begann bereit GRÜN zu werden. Als dann aber von der Vize-Queen auch noch das Statement kam „“Du BIST doch nur Larifari““, war es (ihr) puures Glück, das wir nicht so lasche SCHUSSWAFFEN-Gesetze haben wie in den Uuh, Ess und Ahh! Nicht das es mir bei der Äußerung, ich würde nur larifari REDEN (laut Duden= abwertend , sinnloses GESCHWÄTZ) meeehhhr als GEREICHT hätte, neiiin, ich B.I.N ja sogar Larifari !!!
2016-09-20-BLABLABLA
ALLES zu schreiben, was mir daraufhin, als mir mit lauutem Knall endültig der KRAGEN GEPLATZT war, wutentbrannt „entschlüpfte“, würde das hier jetzt ins „Unendliche“ ausweiten, zusammengefasst aber kann ich sagen, das ich mich AUSFÜHRLICH darüber ausließ, was ich von ihr, ihresgleichen und ihrer aller Verhalten in den letzten Jahren mir gegenüber hielt. Anschließend verließ ich mit der Ankündigung, für die, die VERNÜNFTIG mit mir reden wollten, trotzdem erreichbar zu sein, den Chatraum…    😦
2016-09-20-WEGRENNEN
Schön wäre es GEWESEN, wenn ich aus MEINER Familie mehr Unterstützung erhalten hätte, aber entweder aus falsch verstandener Rücksicht auf einen (real nicht wirklich existierenden) Familien-Frieden, aus einer Mirdochegal-Einstellung heraus oder aus einer Mischung von beiden kam zumindest in meiner Anwesenheit im extra für die Abstimmung untereinander eingerichteten CHAT-Raum nichts dergleichen. Schon damals, beim großen 50er-Geburtstag konnte ich mich nur mit GROSSER MÜHE davor zurückhalten, Lady Voldemort und ihren Dementorinnen INS GESICHT zu springen, als bei einem kleinen brüderlichen Gruppenfoto-Shooting von der Lady herself die für ihre Umgebung kauuum zu überhörende Äusserung kam, das ich dabei doch TOTAAAL SCHEISSE aussehen würde. Nuuur aus Rücksicht aufs Geburtstagskind unterließ ich es damals, meine Meinung LAUTSTARK kund zu tun, ganz egal, ob ich vom grössten Anteil der Anwesen fortan „geschnitten“ werden würde…   
Diese Rücksicht aber öffnete wiederum mehr oder weniger LEISE ausgesprochen Lästereien in meiner Anwesenheit bei darauf folgenden Zusammenkünften Tür und Tor, und ich GLAUBTE bereits, mir dadurch für alle FÄLLE ein „dickes Fell“ zugelegt zu haben, doch nach dem heutigen Tag glaube ich das wohl NIE WIEDER!!! Was aus den „Gesellschafts“-Besuchen, ganz besonders in Hinsicht auf mich, nun wird, kann ich noch nicht sagen. Ich bin immer noch voller Adrenalin und „weiß“ momentan generell nicht viel. Es kann also ebenfalls sein, das ich mich auch hier an dieser Stelle für ein Weilchen nicht melde. Wir lesen uns……   

2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

Land der UNBEGRENZTEN Blödheiten

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Samstag, 17. September 2016 )
Eiiiigentlich kommt der normale Teil der Weltbevölkerung ja in schöner Regelmäßigkeit zu dem FEHL-Schluß, aus den Vereinigten Staaten von Erstschießen-Dannfragen bereits ALLES gehört zu haben, doch immmmer wieder schaffen es die (allzuoft) Vernunft-FREIEN und Bombardierungs-MUTIGEN trotzdem, uns (negativ) zu überraschen.  smilie_sh_015.gif
Bei denen hat sich nämlich ein REPUBLIKANER (Zufall?) namens Bill Nojay, dem wegen einer Unterschlagung von 1,6 MILLIONEN Dollar (!) bereits ein Gerichts-Prozess mit anschließender Wahl zum „Frischfleisch des Monats“ im Knast bevorstand, trotz seines SELBST-MORDES am Tage des Prozess-Begins niiicchhht davon abhalten lassen, sich FÜNF TAGE SPÄTER der Vor-Wahl zum Abgeordneten-Haus zu stellen. Das hat die „Walking Dead“-Geprägten deeeermaßen be-eindrückt, das sie mit glatt 60 % (!) EINEN TOTEN GEWÄHLT haben……wow 🙂
2016-09-15-ZOMBIE
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

RTL auf dem Weg zur WELTHERRSCHAFT…!!!

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Donnerstag, 15. September 2016 )
Es klingt nahezu un-glauuuublich, aber der Balla-Balla-Besoffene, der erst in eine Fahrschule eingebrochen war und es sich nach dem Durchwühlen der Einrichtung auf einem Sofa ZUM SCHLAFEN bequem gemacht hatte und der dadurch jaaaahreland die Hit-Listen als DÜMMSTER ALLER EINBRECHER angeführt hatte, wurde tatsächlich vom, Thron gestoßen !
Neu auf dem „Stuhl aller Stühle“ sind GLEICH ZWEI exzessiv Asi-TV-konsumierende SEHR-Spätpubertierende Intelligenz-Verweigerer im Alter von 17 und 21 Jahren aus dem benachbarten Billstedt. Diese beiden Aushänge-Schilder des maroden Bildungssystems kamen, möglicherweise im KIFFER-Rausch, in der Montags-Nacht auf die grandiooooose Idee, in einen Kiosk an der Steinfeldstraße einzubrechen. Mangels auch nur annnnähernd richtiger Werkzeuge wollten sie das MIT DEN FÄUSTEN (und OHNE Handschuhe!) bewerkstelligen, was natürlich TIEFE SCHNITTWUNDEN (auch an den BEINEN!) und kräftigen BLUT-VERLUST zur Folge hatte…  https://i2.wp.com/www.cheesebuerger.de/images/midi/boese/a082.gif
2016-09-15-BLUTVERLUST

Als die beiden Deppen das endlich BEMERKTEN, stolper-„flüchteten“ sie mir ihrer Beute, mehr oder weniger gut gefüllten SÜSSIGKEITEN-GLÄSERN. Doch schon nach wenigen hundert Metern kamen sie zu der un-erwarteten Erkenntnis, das es doch vielleiiiicht besser wäre, einen NOTARZT-WAGEN zu rufen, bei dessen Ankunft sie auch noch behaupteten, ÜBERFALLEN worden zu sein! Dabei hatten sie NATÜRLICH nicht bedacht, das in so einem Fall auch die POLIZEI gerufen wird, die sich mit gleich ACHT STREIFENWAGEN auf die Suche nach den „Tätern“ machte und dabei schnell auf den aufgebrochenen Kiosk und die Blutspuren stieß, die sie zurück zu den BONBON-BLÖDIS führten, bei denen sogleich die Handschellen über den frischen Verbänden klickten. Auuuch wenn das bei unseren straf-VERWEIGERNDEN Richtern nicht gerade besonders wahrscheinlich ist, würden die beiden Karussel-Bremser in spe im Knast beim Papiertüten-Kleben WENIGSTENS ETTTWAS LERNEN… 🙂
„“Richter Schill, übernehmen sie!““   https://i0.wp.com/cheesebuerger.de/images/midi/teufel/a018.gif
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

Was ich DAAAFÜR alles tun würde… :-)

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Montag, 12.September 2016 )
WENN ich heute sagen, das unser Wetter echt ZUM WEGLAUFEN ist, dann hat das zumindest für mich gleich mehrere Bedeutungen. Jedes Mal, wenn es wieder so „pisst“ kriege ich wieder einen Anfall von Fernweh, wünsche mich in das Miami von Sonny Crocket und Ricardo Tubbs und ärgere mich erneut darüber, das meine „Republikflucht“ in Richtung früherer nordamerikanischer Kolonien anno 2007 damals nicht wie erwünscht geklappt hat.   
Kommt dann noch so etwas hinzu, wie ich es gerade in der Hamburger Morgenpest ( LINK ) gelesen habe, kribbelt es ganz doll in den Käsemauken, und ich kann mich, ähnlich wie in dem Märchen „“Die roten Schuhe““, selbst kaum noch davon abhalten, mich hier weg zu bewegen.Zu Lesen gab es es nämlich SEHR Interessantes über einen US-Amerikaner mit dem ziemlich DEUTSCH klingenden Namen STEPHAN AARSTOL. Selbiger Stephan, passenderweise Chef einer Firma für STEHDRAUF-PADDELBRETTER und SONNEN-Brillen, wurde nämlich kürzlich in einer großen Umfrage zum BESTEN CHEF DER WELT gewählt, und das nicht nur wegen seines noch recht jungen Aussehens **neidischwerd** und charmanten Auftretens, sonnnnderrrn auuuuch, weil er in seiner Firma den 5-STUNDEN-TAG einführte, den STUNDEN-Lohn von schon über-durchschnittlichen 20 auf über 38 Dollar FAST VERDOPPELTE und seine Mitarbeiter sie mit 5% am Gewinn der Firma BETEILIGTE, was Arbeitsmoral und Produktivität stark ansteigen und die Umsätze um 40 % regelrecht IN DIE HÖHE SCHIESSEN ließ..!!!    https://i1.wp.com/www.cosgan.de/images/midi/figuren/c050.gif
Was bleibt mir noch anderes, als es lauuuut aus mir heraus platzen zu lassen: ICH HAB KEINEN STAAR – LASST MICH DAAA REEIINN…!!!
2016-09-12-GELD-VERDIENEN

2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

PLANET DER SCHWANZWEDLER !

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
( Samstag, 10.September 2016 )
Neiiiiin, lieber aufgeregte Zweibeiner, es geht hier (dieses Mal) NICHT um die MÄNNER ( zu denen ich mich ja ebenfalls zähle) …    
Wie man seit kurzem erleben kann, sind die Freibäder mittlerweile WIE AUSGESTORBEN. Doch liegt das nicht nur an der durch die Wetterlage geschrumpften „Männlichkeit“ der üblichen Poser-Pumuckls, sondern daran, das es sich für die Betreiber der öffentlichen (Schwimm-)Bedürfnis- Anstalten finanziell nicht mehr lohnt, die paar Wassersüchtigen zu verwöhnen. Als kleines ABSCHIEDS-Geschenk für dieses Jahr durfte die übrig gebliebene und nicht weiter gefilterte Geronten- und Kinder-„Suppe“ in einigen Flüssigkeits-Austausch-Anstalten heute von DES MENSCHEN BESTEM FREUND (und ein paar ganz „Harten“) zu Ende „verwürzt“ werden…

2016-09-10-HUNDESUPPE
Ich selbst hatte mich wegen der recht erträglichen Sonneneinstrahlung zwar anfangs auch mit-„marinieren“ wollen, dann aber doch den Willy eingezogen und mich DEKORATIV in einer „Ecke“positioniert, was schließlich irgendwann auch den Linsen von ein paar Kameraschwenkern auffiel. Ich bin gespannt, ob ihr mich findet…
Aaaapropros Kameraschwenker, bei denen handelte es sich ja nicht ausschließlich um semi-professionelle Youtuberistas, sondern tatsächlich auch hier und da um Leute, die sich ihr karges Brot damit verdienen. Bei DENEN war ich mir jedoch nicht in JEDEM Fall sicher, ob die wegen der titel-gebenden Fellträger oder wegen des einen oder auch anderen nicht GÄNZLICH unbekannten Zweibeiner-Gesichtes gekommen waren. Diiieee hätte ich aber auch so bemerkt, von „MEINEN“ NEUFI-FREUNDEN war jedoch weit und breit nichts zu sehen, schaaadeeee ! Aber Xara hätte sich TROTZDEM gefreut, wenn sie dabei hätte sein können… 🙂


2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

„“Ich glaub, es geht schon wieder los…La La La““

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Freitag, 09. September 2016 )
Ich glaube, NICHTS steht besser für den heutigen Tag, als das Zitat unseres einzig ECHTEN Kaisers. Der Franzl ist ja nur ein „adoptierter“, so ähnlich wie dieser (ehemals?) Puff-besitzende Möchtegern-Prinz Fredi aus der Anstalt. Und genauso sicher, wie dieser Typ sich immer wieder vor nicht rechtzeitig ABGESCHALTETE Kameras quetscht, gerate ich immer wieder mit meiner „Verwandschaft“ aneinander, zumindest mit dem Teil, der üblicherweise durch die Tätigkeit von Standesbeamten dazukommt. Heute traf ich mich eben mit einem bisher eher als zimelich moderat eingeschätzten Teil dieser Volksgruppe auf den einen oder auch den anderen Becher Kaffee, um mal wieder zu hören was der „Flurfunk“ seit unserem letzen Treffen so alles auf Lager hat. Naja, was dem einen sein „rotes Telefon“, ist dem anderen sein Kaffeepausen-Talk…    🙂
2016-09-09-KAFFEEPAUSE
Trotzdem bekome ich natürlich auch auf diese Weise längst nicht ALLES mit, was Clan-intern so passiert und nicht nur wissen-wert , sondern sogar oft auch ERFORDERLICH ist, um nicht immer wieder vorgeworfen zu bekommen, warum ich dieses oder jenes nicht getan oder gelassen habe, darüber habe ich mich ja schon desöfteren geäußert. Ich glaube auch nicht, das sich das bis zum MEINEM Ableben noch ändert, es seiiii denn, das gewisse andere sich mit dem Davonmachen mehr beeilen, als ich. 

Dieser Funksender wird allerdings von meiner Seite her fürs Erste abgeschaltet, denn obwohl die allgemeine Unterhaltung neben der wichtigeren wie immer eher seicht dahin plätscherte, bekomme ich in letzter Zeit mehr und mehr das Gefühl, völlig unterschätzt und alles andere als ernst genommen zu werden, was sich dann in mal mehr,mal weniger verklausulierten Äußerungen wie „“Na komm, gibs zu, eigentlich willst du doch gar nicht (richtig) arbeiten…““ zeigt.    😦
2016-09-09-KEINELUST
Klar, mit meiner Rolle als „schwarzes Schaf“ habe ich mich längst abgefunden, aber es gibt, wie ich ebenfalls bereits häufiger berichtet habe, auch Grenzen dessen, was ich mir gefallen lasse, um noch einigermaßen mitschwimmen zu können, und je genauer ich die für mich definiere, umso mehr bin ich „draußen“. Und auch, wenn mir die Verwendung dieser Redewendung sowohl von meiner Seite, als auch von meinem jeweiligen Gegenüber meist alles andere als recht ist, „“ist das dann eben so““. Irrrrgendwie ist mir heute dadurch gerade maaal wiiieeeder so ziemlich jede Motivation, mehr zu tun, als ich wirklich UNBEDINGT MUSS, flöten gegangen…   
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

TREU bis zum ENDE…

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Mittwoch, 07.September 2016 )
Ach nein, soweit muss es ja nun nicht unbedingt kommen. Aber was mir nach dem Schock von gestern die Stimmung gerade wieder aufhellt, ist eine echt HERZ-ERWÄRMENDE Meldung aus dem spanischen Alicante. Denn da wartet nun schon seit NEUN TAGEN eine traurige Akita-Hündin ohne sich von der Stelle bewegen zu wollen, vor den Türen des Krankenhauses auf ihre junge Besitzerin, die mit Blinddarm-Entzündung eingeliefert werden musste. Die Angestellten haben die süße Hündin, die durch die Meldung bereits zu einer kleinen Berühmtheit geworden ist, längst in ihre Herzen geschlossen und umsorgen sie liebevoll… 
2016-09-07-AKITA
( Nachzulesen auch in der Münchner TZ ) ( LINK )

ZITAT = “Dass mir der Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.” (Arthur Schopenhauer)
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

WAS…ZUR…HÖLLE…???

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
(
Dienstag, 06.September 2016 )
Es ist wirrrrrklich NICHT ZU FASSEN, was so alles an einem vorbei geht, wenn man , als bereits bekennender BILD-Verweigerer, es schafft, gleich ein paar Tage ohne RTL und Co auszukommmen. Was ich eben gerade doch kurz mal guugeln mußte, war die „Sennsation“, das Kalkofe-„Gegnerin“ HÖLLENA aka Helena Fürst, die schon beim Gedanken an ECHTEN Dschungel heulende ehemalige Queen der RTL-Asi-TV-Hölle sich nach Besuch deraustralischen Spielwiese mittlerweile für W.I.C.H.T.I.G „genug“ hält, ein „Date“ mit sich bei EBAY ZU VERSTEIGERN, IM BETT zwar, doch angeblich nuuuur zum Fernsehgucken und „ohne Extras“ !
2016-09-06-DSCHUNGEL
FALLS es überhaupt Gebote gibt, wird der „Gewinner“ über die Ausschluß-Klausel wahrscheinlich eherfroh sein.Waaaarum haben CROCODILE DUNDEE und seine tierischen Freunde uns daaavor NICHT bewahrt…?    😦
NACHTRAG = Wie die Nachrichten-Seite News.de mitteilte, gab es tatsächlich einen „Gewinner“. Da er dem Vernehmen nach ein Schlager-Sänger sein soll, dürfte er das entsprechend „dicke Fell“ haben, dieses Date zu überleben. Wer das also miiir nicht glauben will, der lese ………
2016-09-06-HÖLLENA
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

Wenn die MÜCKE ZUM ELEFANTEN wird…

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
( Sonntag, 04. September 2016 )
Kennt ihr das auch … ??? Da startet man am Freitag, OBWOHL diiieses Mal einfach nixxxx in puncto „Bootsfahrt“ oder Ähnliches anlag, hoooch MOTIFIERT zu weiteren „Schandtaten“ ins Wochenende und freut sich des „auuuuschweifenden“ Lebens, und dann kommt EIIIN ANRUF…   
Als ich die Nummer angezeigt sah, war ich noch bester Laune, handelte es sich bei dem Anrufer doch um einen Kumpel, mit dessen Hilfe ( und dessen AUTO ) ich in nächster Zeit vorhatte, meinen Keller in Richtung SPERRMÜLL-Platz endlich leer zu bekommen. „Ergebnis“ des Gespräches war dann aber leider, das sein Auto doch ZU KLEIN und es im Grunde viel zu viel AUFWAND wäre, die zu entsorgenden Massen mithilfer einer „gewissen Menge“ an Pendel-Fahrten zu erledigen. Komisch, mir persönlich war die Größe des kleinen Kastenwagens durchaus ebenso bewußt, wie die sich aus dieser Tatsache ergebende Zahl an Pendel-Fahrten von von kaum mehr als FÜNF MINUTEN pro Strecke, aber offensichtlich ging es nicht jedem so….    😦
EIGENTLICH sollllte ich ja mittlerweile an Rückschläge „gewöhnt“ sein, bin ich doch gerade beim Thema Sperrmüll schon einigen anderen Personen aufgesessen, die mir erst ZUGESAGT, doch den „Tag der Tage“ dann immer weiter in die Zukunft VERSCHOBEN hatten, bis sie sich schließlich gar nicht mehr meldeten. Aber gerade bei diesem Herren hat es mich KALT ERWISCHT und vor allem auf dem „falschen Fuß“, denn gerade erst einige Stunden zuvor hatten sich 2 (potentielle) Käufer von Ebay-Kleinanzeigen-Kleinkram wieder einmal „in Luft aufgelöst“…    😦
2016-09-04-ÄRGERLICH
Einzeln und von außen betrachtet ist beides nicht wirklich weltbewegend , doch zusammen wirkte beides auf mich so, wie es die GLOBULIOTEN immer wieder lautstark für sich beanspruchen, nämlich POTENZIERT (…) Ich hatte zu NICHTS MEHR Lust und genausowenig oder noch weniger auf die Reihe bekommen, weder bereits vorgeplante neue Blog-Einträge, noch das längst fällige Neu-Ordnen meiner Papiere, noch das Schreiben neuer BEWERBUNGEN oder überhaupt nur die einfachste STELLEN-SUCHE…    😦
2016-09-04-JOBSUCHE
2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2

 

KOMA ist nicht gleich KOMA

2016-08-00-Plutonic-Intro-2   MOIN MOIN   2016-08-00-Plutonic-Intro-1
( Mittwoch, 31.August 2016 )

Zu dieser Erkenntnis ist man, glaube ich, nicht erst seit dem bekannten Medizin-Thriller vom „Dinosaurier-Erfinder“ MICHAEL CHRICHTON (Link…) aus dem Jahre 1978 gekommen. Wie man nämlich gerade so aus den Redaktions-Räumen der HAMBURGER MORGENPOST hört, ist der für die NEUIGKEITEN zuständige Redakteur nach jahrzeeehntelangem „Todes-Schlaf“ vor seinem Kaffeebecher wieder erwacht, hat sich umgehend an sein früheres Aufgabengebiet herangemacht und EINE SENSATION „herausgehauen“!
Zu lesen stand da nämlich ein aufsehen-erregendes Urteil der Oberlandesgerichtes Dusseldoof, in dem es um einen Autofahrer ging, der aaaabsolut nicht hatte einsehen wollen, das man jemandem DEN FÜHRERSCHEIN ABNIMMT, der sich mit mehr als 50 Kmh Geschwindigkeits-ÜBERSCHREITUNG blitzen lässt. Als „Grund“ für seinen Tiefflug hatte der Möchtegern-Notarzt seinerzeit nämlich angegeben, seinen IM KOMA liegenden WELLENSITTICH so schnell wie möglich zur nächsten Tierklinik bringen zu wollen. Warum der junge Mann wegen dieser Angabe nicht zusätzlich zu seiner Strafe noch einen Aufenthalt in einem regionalen Gummizellen-Hotel geschenkt bekommen hat, wird wohl auf ewig eines der Mysterien deutscher Justizgeschichte bleiben…    🙂
2016-08-31-Wellensittich
Das war es aber noch nicht. Hinterfragt man nämlich diese Nachricht, nachdem man ihrer ansichtig geworden ist, bei DOKTOR GUUGEL, findet man schnell heraus, das es mit DER NEUIGKEIT gar nicht einmal so weit her ist, handelt es sich bei dem Urteil doch um eines aus dem Jahre 19-HUNDERT-NEUNZIG !!!
Also soooooooo lange habe SELBST ICH noch niiiieee geschlafen…   
2016-08-31-COMA

2016-03-08-STAY-TUNED-04 STAY TUNED 2016-03-08-STAY-TUNED-03

plutonicworld-neugier-NEU4

Also, WENN ihr auf der STARTSEITE dieses Blogs seid, „müsst“ ihr einfach nur RUNTER SCROLLEN, um weiter zu lesen, bis ihr irgenwann auf den roten „ÄLTERE BEITRÄGE„-Button stoßt, über den es noch weiter in die Vergangenheit geht.
Wenn ihr aber IRGENDWO im Internet auf einen Link zu einem EINZELNEN BEITRAG geklickt habt, fangt ihr am besten auf der STARTSEITE mit dem Weiterlesen an, klickt auf einen der Eintrags-VORSCHLÄGE am Seiten-„Ende“, oder ihr folgt dem (hoffentlich) unter jedem Eintrag angebotenen Link zum jeweils VORHERIGEN EINTRAGSmilie Kommunikation

plutonicworld-rueckwaerts-zum-letzten-eintrag-NEU2